Anpfiff für Spielerkabine.net

Die Saisonvorbereitungen bei “Spielerkabine.net” (ehemals “Mannschaftskabine.net”) sind vorbei. Ab sofort steht das Sportler-Netzwerk allen Onlinern zur Verfügung. Unterteilt ist das sportliche Angebot in die Rubriken Spind, Nachrichten, Sportler, Mannschaften, Gruppen. Hinter Spind verbirgt […]

Die Saisonvorbereitungen bei “Spielerkabine.net” (ehemals “Mannschaftskabine.net”) sind vorbei. Ab sofort steht das Sportler-Netzwerk allen Onlinern zur Verfügung. Unterteilt ist das sportliche Angebot in die Rubriken Spind, Nachrichten, Sportler, Mannschaften, Gruppen. Hinter Spind verbirgt sich dabei die persönliche Oragnisationssseite (Mein Steckbrief, Mein Sport, Privatssphäre, Passwort) der registrierten Mitglieder. Insgesamt überzeugen die Stuttgarter mit einer einfachen Navigation und einer gelungenen Oprik. Ob dies im hart umkämpften Markt der Sportler-Netzwerke für einen Spitzenplatz reicht, muss sich zeigen. Noch ist der Kuchen aber nicht verteilt.

Artikel zum Thema
* Mannschaftskabine.net heißt jetzt Spielerkabine.net
* Neuer Glanz für Champions World
* Wettkampf der Sportnetzwerke
* Premiere und Media Ventures planen Spox
* Startschuss für sportme
* Klubba organisiert das Vereinsleben
* meinSport.de sprintet los
* Ubag investiert in Champions World
* sportme steht in den Startlöchern
* Mannschaftskabine.net will Sportlern das Leben erleichtern

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle