Yoc übernimmt Brutus Media

Die Berliner Yoc AG schluckt die Brutus Media GmbH. Die Regensburger betreiben unter anderem die beiden Web-Plattformen “sms-kostenlos.de” und “werbesms.eu“. Der Kaufpreis besteht laut Unternehmensangaben “aus einer fixen und variablen, erfolgsabhängigen Komponente”. Die […]

Die Berliner Yoc AG schluckt die Brutus Media GmbH. Die Regensburger betreiben unter anderem die beiden Web-Plattformen “sms-kostenlos.de” und “werbesms.eu“. Der Kaufpreis besteht laut Unternehmensangaben “aus einer fixen und variablen, erfolgsabhängigen Komponente”. Die beiden Brutus-Media-Gründer Josef Roßmann und Dirk Wetzel haben sich zudem “verpflichtet, für rund 10 % des vereinbarten Kaufpreises Aktien der Yoc AG zu erwerben, verbunden mit einer Haltefrist von 18 Monaten”. Über die weiteren Details wurde Stillschweigen vereinbart.

“Wir sind glücklich und stolz, Teil der Yoc AG zu sein. Die Brutus Media GmbH hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden Portalanbieter und technischen Mobile Marketing-Enablern entwickelt. Im Wachstumsmarkt für Mobile und Affiliate Marketing möchten wir gemeinsam mit dem führenden Anbieter stärker wachsen, als es aus eigenen Kräften möglich gewesen wäre“, sagt Wetzel. Brutus Media erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Jahresumsatz von 1,9 Mio. Euro und arbeitet profitabel. Mit der Übernahme von Brutis Media will die Yoc AG ihre Wertschöpfungskette erweitern.

Artikel zum Thema
* Brutus Media übernimmt Quick-SMS.de

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.