VC-Interview

“Sind nicht auf der Suche nach ‘the next unicorn’”

“Sind nicht auf der Suche nach ‘the next unicorn’”

“Sind nicht auf der Suche nach ‘the next unicorn’”
Montag, 23. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

“Mit einem Team von 23 Personen bestehend aus Analysten, Investment Managern, Controllern, Rechtsanwälte, Steuerberatern und Investors Relations managen wir aktuell rund 70 Beteiligungen an Startups bzw. 5 VC-Fonds mit einem Gesamtvolumen von 200 Millionen”, sagt Jan Alberti von bmp.

“Der bloße Akt des Geldinvestierens ist eher banal”

“Der bloße Akt des Geldinvestierens ist eher banal”

“Der bloße Akt des Geldinvestierens ist eher banal”
Mittwoch, 18. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

“Wie jeder VC eröffnen wir unseren Companies natürlich unser breites Netzwerk, helfen zum Beispiel mit Kontakten in Industrie und zu Investoren für Folgerunden. Aber vor allem helfen wir operativ mit unserem 100-köpfigen Expertenteam”, sagt Anton Waitz von Project A Ventures.

“Das wichtigste Tool sind Kaffee, Bier und Wein”

“Das wichtigste Tool sind Kaffee, Bier und Wein”

“Das wichtigste Tool sind Kaffee, Bier und Wein”
Dienstag, 29. November 2016
VonAlexander Hüsing

“Ich glaube, viele Themen brauchen einen persönlichen Austausch. Ob man das mit Slack und Co. wirklich hin bekommt, da bin ich skeptisch. Nicht umsonst investieren viele der US-Top-Investoren nur ein paar Blocks von ihrem Office entfernt”, sagt Nikolas Samios von der German Startups Group.

“Wir fordern 100%ige Transparenz, was Probleme angeht”

“Wir fordern 100%ige Transparenz, was Probleme angeht”

“Wir fordern 100%ige Transparenz, was Probleme angeht”
Dienstag, 22. November 2016
VonAlexander Hüsing

“Die Wahrscheinlichkeit, mit einer kalten Direktanfrage wahrgenommen zu werden, ist praktisch gesehen sehr, sehr gering. Gerade für frühe Phasen können sich passende Events eignen, wenn – und nur dann – man als Gründer seine Hausaufgaben macht”, sagt Iskender Dirik von Bauer Venture Partners.

“Wir arbeiten sehr lange an einem Investment”

“Wir arbeiten sehr lange an einem Investment”

“Wir arbeiten sehr lange an einem Investment”
Dienstag, 15. November 2016
VonAlexander Hüsing

“Wir haben rund 100 internationale Transaktionen begleitet – Zukäufe, Acqui-Hires, Dependance-Eröffnungen etc”, sagt Christoph Neuhaus von Endeit Capital. Im VC-Interview mit deutsche-startups.de spricht der Geldgeber ansonsten über erfolgreiche Unternehmer, Zahnarztrechnungen und Täler.