Vaamo

#DealMonitor HR-Startup Zenjob holt sich 15 Millionen ab

HR-Startup Zenjob holt sich 15 Millionen ab
Dienstag, 20. November 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20.. November), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! AXA Venture Partners und Co. etwa investieren 15 Millionen Euro in das Berliner HR-Startup Zenjob.

Podcast “Man sollte alles auf eine Karte setzen”

“Man sollte alles auf eine Karte setzen”
Freitag, 24. Februar 2017 ds-Team

“Die Möglichkeit zu Scheitern darf einem keine Angst machen. Setze alles auf eine Idee und wenn es nicht funktioniert, stehe wieder auf und arbeite am nächsten Projekt. Bei mir hat es Jahre gedauert bis ich dieses Mindset entwickelt habe”, sagt Yassin Hankir, Gründer von savedroid.

#5um5 Passend zum Weltspartag: 5 Alternativen zum Sparbuch

Passend zum Weltspartag: 5 Alternativen zum Sparbuch
Freitag, 28. Oktober 2016 Christina Cassala

Heute ist Weltspartag! Früher hieß das: Sparschwein leeren und die gesammelten Münzen aufs Sparbuch bringen. Zur Belohnung gab es für Kinder noch ein Stofftier oder Malbuch, die Zinsen waren dabei eher Nebensache. Diese Zeiten sind längst vorbei. Und bei den Banken gibt es im besten Fall Nullzinsen.

5 neue Deals bookingkit sammelt Millionensumme ein

bookingkit sammelt Millionensumme ein
Montag, 30. Mai 2016 Alexander Hüsing

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um bookingkit, Staffbase, HeyCater, vaamo und Geschenke.de. Capnamic Ventures und Kizoo Technology Ventures etwa investieren 2 Millionen Euro in Staffbase (früher als Eyo bekannt).

Boomsegment Neue FinTech-Start-ups, die jeder kennen sollte

Neue FinTech-Start-ups, die jeder kennen sollte
Donnerstag, 5. Februar 2015 Alexander Hüsing

FinTech boomt. Fast jede Woche starten neue Unternehmen, neue Konzepte in diesem spannenden Segment. deutsche-startups.de präsentiert deswegen einmal eine Reihe ganz junger FinTech-Start-ups, die zuletzt, also in den vergangenen Wochen und Monaten, an den Start gegangen sind.

Yassin Hankir von vaamo “vaamo macht die Geldanlage so einfach wie ein Tagesgeldkonto”

“vaamo macht die Geldanlage so einfach wie ein Tagesgeldkonto”
Dienstag, 20. Januar 2015 Christina Cassala

Das FinTech-Start-up vaamo richtet sich an Privatanleger und will für diese die Geldanlage am Kapitalmarkt stark vereinfachen. Im Gründer-Kurzinterview spricht Gründer Yassir Hankin über Nullzinsen, Banken und Finanzdienstleister sowie den Massenmarkt der Tagesgeld- und Sparbuchsparer.

Nominierungsliste Diese 12 Start-ups können Start-up des Jahres werden

Diese 12 Start-ups können Start-up des Jahres werden
Montag, 15. Dezember 2014 Alexander Hüsing

Nach dem Nominierungsaufruf für das Start-up des Jahres folgt nun die Bekanntgabe der Nominierungsliste. In diesem Jahr sind zwölf Start-ups nominiert. Und zwar: bauduu, Edition F, flowkey, Homee, Klara, Laterpay, Lesara, Payfriendz, trbo, tripRebel, vaamo und Zenmate.

5 neue Deals emmasbox, RhodeCode, vaamo und Co. sammeln Geld ein

emmasbox, RhodeCode, vaamo und Co. sammeln Geld ein
Donnerstag, 30. Oktober 2014 Karl Müller

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es Investitionsmeldungen in Kurzform. Heute geht es um emmasbox, RhodeCode, vaamo, Cunesoft und Shotnote. RhodeCode etwa sammelt 3,5 Millionen Dollar ein, vaamo 2,5 Millionen Euro. emmasbox holt sich ebenfalls einen siebenstelligen Betrag.

10 brandneue Start-ups aponow, Homee, IDnow – und mehr heiße Start-ups

aponow, Homee, IDnow – und mehr heiße Start-ups
Dienstag, 8. Juli 2014 ds-Team

Viele der Start-ups, über die wir täglich berichten, sind die mehr als einen kurzen, flüchtigen Blick wert. Mit 10 brandneue Start-ups, die man im Blick behalten sollte, präsentieren wir an dieser Stelle wieder mehrere junge, digitale Unternehmen, die sich jedermann einmal ansehen sollte.

Sparen, sparen, sparen vaamo will dem Sparschwein das Leben schwer machen

vaamo will dem Sparschwein das Leben schwer machen
Montag, 30. Juni 2014 Alexander Hüsing

“Bei uns kann wirklich jeder mit minimalem Aufwand und ohne Expertenkenntnisse auf seine persönlichen finanziellen Ziele wie beispielsweise sein Traumhaus, die Ausbildung der Kinder oder einen sorgenfreien Ruhestand sparen”, erklärt Mitgründer Yassin Hankir das Konzept von vaamo.

Start-up-Radar: Vaamo

Start-up-Radar: Vaamo
Donnerstag, 4. April 2013 Karl Müller

Erst im Herbst dieses Jahres lüftet sich der Schleier bei Vaamo (www.vaamo.de). Das Start-up aus Frankfurt, hinter dem ein Team aus ehemaligen Beratern, Bankern und Software-Entwicklern steht, tritt an, um die Finanzbranche zu […]