5 neue Deals bookingkit sammelt Millionensumme ein

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um bookingkit, Staffbase, HeyCater, vaamo und Geschenke.de. Capnamic Ventures und Kizoo Technology Ventures etwa investieren 2 Millionen Euro in Staffbase (früher als Eyo bekannt).
bookingkit sammelt Millionensumme ein

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Medien Union investiert in bookingkit

Frisches Kapital: Intermedia, die Beteiligungsgesellschaft der Mediengruppe Medien Union, investiert in den Buchungssoftware-Anbieter bookingkit – von einer Millionenfinanzierung (“mittlere siebenstellige Summe”) ist die Rede. Zuvor pumpten bereits der High-Tech-Gründerfonds (HTGF) und der bekannte Business Angel Robert Kabs in das Start-up, das 2014 von Christoph Kruse und Lukas C. C. Hempel gegründet wurde. „”bookingkit hat innerhalb kürzester Zeit eine echte Erfolgsgeschichte geschrieben”, sagt Business Angel Kabs.

Capnamic investiert Millionensumme in Staffbase

Finanzspritze: Capnamic Ventures und Kizoo Technology Ventures investieren 2 Millionen Euro in Staffbase (früher als Eyo bekannt) – berichtet WiWo Gründer. Das Start-up wurde von Frank Wolf, Lutz Gerlachin und Böhringer in Chemnitz gegründet. Staffbase entwickelt eine Plattform, mit der Unternehmen ohne großen Aufwand eigene Mitarbeiter-Apps für den internen Gebrauch erstellen können.

HeyCater sammelt erneut Geld ein

Investment: Nach einigen Business Angels und dem Food Startup-Investor Atlantic Food Labs investiert nun die Corporate Venture Capital-Abteilung eines deutschen Industrieunternehmens und der Venture Capital-Investor 360 Capital Partners in die Online-Cateringplattform HeyCater – teilt die Kanzlei Arqis, die Heycater bei der Finanzierung rechtlich beraten hat, mit. Die Höhe der Summe ist bisher nicht bekannt.

FinTech-Förderung: Hessen investiert in vaamo

Fördermittel: Die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen fördert das FinTech-Startup vaamo mit 800.000 Euro beteiligt. Die Beteiligung ist das erste Investment eines Fonds des Landes Hessen an einem FinTech-Unternehmen. “Für vaamo ist der Finanzplatz Frankfurt der ideale Standort für ein junges FinTech-Unternehmen. Daher freuen wir uns besonders über die lokale Unterstützung mittels der Beteiligung des Landes Hessen”, sagt Thomas Bloch von vaamo, ergänzt.

Geschenke.de: TV als Wachstumsbeschleuniger bei

Media-Deal: Der GMPVC beteiligt sich als Medieninvestor an Geschenke.de. Das Medieninvestment will das Start-up für deutschlandweite TV-Kampagnen nutzen, um sich als die Inspirationsquelle und Anlaufstelle für ungewöhnliche Geschenkideen weiter bekannt zu machen. “Die Geschenkideen von Geschenke.de sind bei den Zuschauern von RTL2 besonders gut angekommen. Wir freuen uns sehr, dass dieser Kanal nun über den Media4Equity-Deal ein fester Bestandteil unseres Mediamixes ist“, so Co-Gründerin Sabrina O. Beck.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.