Interview

“Anfangs wurden wir als die ‘bösen’ Fintechs abgestempelt”

“Anfangs wurden wir als die ‘bösen’ Fintechs abgestempelt”

“Anfangs wurden wir als die ‘bösen’ Fintechs abgestempelt”
Montag, 22. Juni 2020
VonAlexander Hüsing

Vor fünf Jahren ging Clark an den Start. Inzwischen beschäftigt das Unternehmen mehr als 200 Mitarbeiter. Und die Berliner haben noch mehr vor: “Unsere Vision ist es, der größte digitale Versicherungsmakler in Europa zu werden”, sagt Gründer Christopher Oster.

“Für mich ist ein klarer Rhythmus sehr wichtig”

“Für mich ist ein klarer Rhythmus sehr wichtig”

“Für mich ist ein klarer Rhythmus sehr wichtig”
Freitag, 19. Juni 2020
VonAlexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Ich bin gedanklich nicht automatisch im Feierabend, sobald ich nach Hause komme. Ich habe mich auch von der Vorstellung verabschiedet, dass die Firma nur funktioniert, wenn ich täglich 14 Stunden im Büro bin”, sagt Marc Nicolas Polleti, Mitgründer von Cluno.

“Wir sehen uns als erwachsenes, mittelständisches Startup”

“Wir sehen uns als erwachsenes, mittelständisches Startup”

“Wir sehen uns als erwachsenes, mittelständisches Startup”
Donnerstag, 18. Juni 2020
VonAlexander Hüsing

Lillydoo läuft und läuft und läuft! 2018 erwirtschaftete das junge Unternehmen bereits beachtliche 40 Millionen Euro Umsatz. Und die Frankfurter wollen mehr, viel mehr! Jetzt steigt Lillydoo auch in den Markt für Damenhygieneprodukte ein.

“In Summe haben wir schon fünf Mal unser Büro gewechselt”

“In Summe haben wir schon fünf Mal unser Büro gewechselt”

“In Summe haben wir schon fünf Mal unser Büro gewechselt”
Mittwoch, 17. Juni 2020
VonAlexander Hüsing

epilot hilft Energieversorgern und Netzbetreibern bei der Vermarktung ihrer Produkte. In diesem Jahr peilt das junge Kölner Unternehmen einen Umsatz zwischen 4 und 5 Millionen Euro an. Auch “die Expansion in internationale Märkte und andere Branchen” ist geplant.

So sammelte Contentful gerade 80 Millionen ein

So sammelte Contentful gerade 80 Millionen ein

So sammelte Contentful gerade 80 Millionen ein
Mittwoch, 17. Juni 2020
Vonds-Team

Contentful konnte gerade 80 Millionen Dollar einsammeln – unter anderem von Sapphire Ventures. Im Interview mit deutsche-startups.de spricht Contentful-Macher Sascha Konietzke über die aktuelle Investmentrunde und den Stand der Dinge bei Contentful.

“Wir wollen sehr erfolgreiche und große Unternehmen bauen”

“Wir wollen sehr erfolgreiche und große Unternehmen bauen”

“Wir wollen sehr erfolgreiche und große Unternehmen bauen”
Dienstag, 16. Juni 2020
VonAlexander Hüsing

Bei Climate Founders finden Gründer, die sich um den Klimawandel kümmern, ein Zuhause. “Die jüngst entstandenen ClimateTech Startups bilden quasi das Fundament auf dem viele neue Geschäftsmodelle entstehen können”, sagt Macher Markus Sudhoff.

“Gib niemals den Vertrieb an externe Dienstleister”

“Gib niemals den Vertrieb an externe Dienstleister”

“Gib niemals den Vertrieb an externe Dienstleister”
Montag, 15. Juni 2020
VonAlexander Hüsing

Seit dem Start wandelte sich nuucon von einem B2B-Marktplatz zu einer Einkaufsplattform. “Wie jeder Marktplatz waren auch wir dem Chicken-Egg-Dilemma ausgesetzt und haben uns anfänglich auf den Ausbau der Angebotsseite konzentriert”, sagt Gründer Pierre Haarfeld.

Greator – von einer Event-Company zum digitalen Coaching-Anbieter

Greator – von einer Event-Company zum digitalen Coaching-Anbieter

Greator – von einer Event-Company zum digitalen Coaching-Anbieter
Donnerstag, 11. Juni 2020
VonAlexander Hüsing

Für Greator arbeiten inzwischen über 120 Mitarbeiter. Bald schon sollen es rund 200 sein. “Pro Monat erreichen wir zwei Millionen unique Menschen und letztes Jahr waren insgesamt 55.000 Menschen auf unseren Events”, sagt Gründer Alexander Müller.

Ein Travel-Startup, das seine Kunden jetzt mit Koch-Shows begeistert

Ein Travel-Startup, das seine Kunden jetzt mit Koch-Shows begeistert

Ein Travel-Startup, das seine Kunden jetzt mit Koch-Shows begeistert
Mittwoch, 10. Juni 2020
VonAlexander Hüsing

Das junge Travel-Startup Querido Mundo setzt seit der Corona-Krise auf Koch-Shows und Vorträge. “Als es mit Corona losging, haben wir sofort überlegt, wie wir Menschen in dieser komischen Zeit träumen lassen können”, sagt Gründerin Joanna Krupa.

“Es ist besser, wenn man nicht alle Herausforderungen bereits kennt”

“Es ist besser, wenn man nicht alle Herausforderungen bereits kennt”

“Es ist besser, wenn man nicht alle Herausforderungen bereits kennt”
Freitag, 5. Juni 2020
VonAlexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Ich starte mit einer Tasse Kaffee und einem Müsli vor dem PC, arbeite mich dann erstmal durch die E-Mails durch, beantworte die wichtigsten Anfragen und priorisieren die anstehenden Aufgaben für den Tag”, sagt neolexon-Gründerin Hanna Jakob.

“Ins Büro zu gehen, ist für mich keine lästige Pflicht”

“Ins Büro zu gehen, ist für mich keine lästige Pflicht”

“Ins Büro zu gehen, ist für mich keine lästige Pflicht”
Freitag, 29. Mai 2020
VonAlexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Die Gründung und der Aufbau von eToro war von Anfang an eine stürmische Zeit, die sich von einer Idee zu einem Start-up mit jetzt über 800 Mitarbeitern entwickelt hat”, sagt Yoni Assia, Mitgründer von eToro.

Ein Startup, das Cheats im Abo verkauft

Ein Startup, das Cheats im Abo verkauft

Ein Startup, das Cheats im Abo verkauft
Donnerstag, 28. Mai 2020
VonAlexander Hüsing

Bei MegaDev dreht sich alles um Cheats und Trainingcodes. “Unser Umsatz geht steil auf die erste Million Euro zu. Unsere Community ist über 220.000 Mann – und Frau – stark, wovon etwa 10 % Premium-Nutzer sind mit aktiver Mitgliedschaft”, sagt Gründer Robert Maroschik.

“Glaube, dass wir gestärkt aus der Krise gehen”

“Glaube, dass wir gestärkt aus der Krise gehen”

“Glaube, dass wir gestärkt aus der Krise gehen”
Mittwoch, 27. Mai 2020
VonAlexander Hüsing

“Nach dem ersten Schock glaube ich, dass wir langfristig gestärkt aus der Krise gehen werden, da wir bereits jetzt sehen, dass das Thema Hygiene gerade rasant an Fahrt aufnimmt”, sagt Daniel Vollmer, Gründer der Hygiene-App Flowtify.

Benjamin Kremer (YFood) über Glück und Execution

Benjamin Kremer (YFood) über Glück und Execution

Benjamin Kremer (YFood) über Glück und Execution
Mittwoch, 27. Mai 2020
Vonds-Team

Das Food-Startup YFood peilt in diesem Jahr einen “mittleren zweistelligen Millionenumsatz” an. Zudem steht die Expansion ins Ausland an. Zuletzt investierten Felix Capital, Fonterra, Five Seasons Ventures und New Ground Ventures 15 Millionen Euro in YFood.

“Irgendwann habe ich mir dann gedacht – ganz oder gar nicht”

“Irgendwann habe ich mir dann gedacht – ganz oder gar nicht”

“Irgendwann habe ich mir dann gedacht – ganz oder gar nicht”
Dienstag, 26. Mai 2020
Vonds-Team

“Vor Men of Mayhem habe ich als Grafiker in einer Agentur gearbeitet und mir nebenbei noch mein Zubrot als Türsteher verdient. Als mir die Idee zu Men of Mayhem kam, habe ich einfach mal ein paar Logos gestaltet und losgelegt”, sagt Gründer Kevin Herbst.