Interview

“Man muss seine Zahlen kennen und begründen können” #DHDL

“Man muss seine Zahlen kennen und begründen können” #DHDL

“Man muss seine Zahlen kennen und begründen können” #DHDL
Montag, 7. September 2020
Vonds-Team

Der Schreibpilot, ein Schreiblernheft, soll durch eingestanzte Buchstaben das schriftliche Erlernen des ABC vereinfachen. Kai Döringer und Hasan Saygili, die Köpfe hinter Schreibathlet wagen sich mit ihrer Idee in die Gründer-Show “Die Höhle der Löwen”.

“Man sollte schnell den Stecker ziehen – auch wenn es weh tut”

“Man sollte schnell den Stecker ziehen – auch wenn es weh tut”

“Man sollte schnell den Stecker ziehen – auch wenn es weh tut”
Freitag, 4. September 2020
VonAlexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Im Idealfall habe ich am Vorabend meine E-Mails abgearbeitet, so dass mein Tag damit beginnt, dass ich mir einen Überblick über die am Tag anstehenden To-Dos, Termine und Meetings verschaffe”, sagt Thomas Bernik, Gründer von rebike1.

“Wir haben einen Mischling aus Fahrrad und Roller gebaut”

“Wir haben einen Mischling aus Fahrrad und Roller gebaut”

“Wir haben einen Mischling aus Fahrrad und Roller gebaut”
Mittwoch, 2. September 2020
Vonds-Team

Hinter Steereon verbirgt sich ein Hybrid aus E-Bike und E-Scooter. “Das Thema Mikromobilität wird immer wichtiger. Genau hier wollen wir Lösungskonzepte anbieten, die nicht nur funktional sind, sondern die auch jede Menge Spaß machen”, sagt Gründer Maximilian Camp.

“Trotz einer guten Vorbereitung waren wir sehr nervös” #DHDL

“Trotz einer guten Vorbereitung waren wir sehr nervös” #DHDL

“Trotz einer guten Vorbereitung waren wir sehr nervös” #DHDL
Montag, 31. August 2020
Vonds-Team

flapgrip wagt sich in “Die Höhle der Löwen”. “Mit flapgrip, unserer multifunktionalen Smartphone-Halterung, möchten wir das Handling des Smartphones im Alltag komfortabler gestalten und langfristig eine Smartphone-Zubehör-Welt kreieren”, sagt Gründer Philip Deml.

“Gradlinig war in meinem Leben nicht viel”

“Gradlinig war in meinem Leben nicht viel”

“Gradlinig war in meinem Leben nicht viel”
Montag, 31. August 2020
Vonds-Team

Der Lebenslauf von Jacob Fatih ist filmreif! Mit 23 Jahren flieht er aus dem Iran nach Deutschland. Nur wenige Jahre nach seiner Ankunft in Essen gründete er sein erstes Unternehmen, weitere sollten folgen – darunter die bekannte Fitnesskette FitX. Inzwischen zieht er Startups hoch.

“Baut etwas auf, dass euch Spaß macht und tut es mit Menschen, die ihr mögt”

“Baut etwas auf, dass euch Spaß macht und tut es mit Menschen, die ihr mögt”

“Baut etwas auf, dass euch Spaß macht und tut es mit Menschen, die ihr mögt”
Freitag, 28. August 2020
VonAlexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Ich versuche immer mit mindestens einem meiner beiden Hunde ins Büro zu gehen. Wenn es zu viel regnet, nehme ich den, der schlechtes Wetter nicht mag, denn dann kommen wir schneller im Büro an”, sagt David Prien, Gründer von FirstVet.

Ein Startup, das mit KI gegen Fatigue kämpft

Ein Startup, das mit KI gegen Fatigue kämpft

Ein Startup, das mit KI gegen Fatigue kämpft
Donnerstag, 27. August 2020
VonAlexander Hüsing

Bei Fimo Health finden Menschen, die unter “einer massiven Form der Erschöpfung” leiden, Hilfe. “Unsere App erfasst jeden Patienten individuell und hilft ihm auf Basis Künstlicher Intelligenz, die Einflussfaktoren besser zu verstehen”, sagt Gründer Alexander Krawinkel.

“Für uns ist Remote-First eine Art Superpower”

“Für uns ist Remote-First eine Art Superpower”

“Für uns ist Remote-First eine Art Superpower”
Montag, 24. August 2020
VonAlexander Hüsing

Das Erfurter Startup Yazio entwickelte sich in den vergangenen Jahren von der WG-Firma zum Unternehmen mit 35 Mitarbeitern mit “weit über 10 Millionen Nutzer weltweit” und einem Millionenumsatz. Die App des Unternehmens gibt es mittlerweile in über 20 Sprachen.

“Selbst wenn man in den Urlaub fährt, hört die Arbeit nicht auf”

“Selbst wenn man in den Urlaub fährt, hört die Arbeit nicht auf”

“Selbst wenn man in den Urlaub fährt, hört die Arbeit nicht auf”
Freitag, 21. August 2020
VonAlexander Hüsing

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? “Ich stehe sehr früh auf, um erst einmal Zeit für mich zu haben, denn das kommt im Rest des Tages zu kurz und abends ist man sehr müde durch den Tag”, sagt Valerie Henssen, Gründerin von Vegdog.

“Es gibt immer Dinge, die einen aufhalten oder ärgerlich sind”

“Es gibt immer Dinge, die einen aufhalten oder ärgerlich sind”

“Es gibt immer Dinge, die einen aufhalten oder ärgerlich sind”
Freitag, 21. August 2020
VonAlexander Hüsing

Construyo hilft Architekten und Ingenieuren bei ihrer täglichen Arbeit. “Durch unsere Software können Architekten und Ingenieure aus ganz Deutschland gemeinsam an den Projekten arbeiten und wissen immer, welcher der letzte Stand der Planung ist”, sagt Mitgründer Fabian Müller.

“Mit 400 Euro Startkapital macht man keine großen Sprünge”

“Mit 400 Euro Startkapital macht man keine großen Sprünge”

“Mit 400 Euro Startkapital macht man keine großen Sprünge”
Donnerstag, 20. August 2020
VonAlexander Hüsing

Studydrive ging 2013 an den Start. “Anfang März zählten wir 1,1 Millionen registrierte Nutzer. Diese teilten seit Start 450.892 Dokumente und beantworteten 3,4 Millionen Fragen. Studydrive wird aktuell von über 80 Mitarbeitern unterstützt”, sagt Gründer Sven Gasper.

“Bereits im Juni waren wir wieder auf dem Niveau wie vor der Krise”

“Bereits im Juni waren wir wieder auf dem Niveau wie vor der Krise”

“Bereits im Juni waren wir wieder auf dem Niveau wie vor der Krise”
Mittwoch, 19. August 2020
VonAlexander Hüsing

Zeotap hilft Unternehmen, ihre Kunden besser zu verstehen. “Im Jahr 2018 verzeichneten wir noch einen Umsatz von 2,1 Millionen Euro, den wir 2019 bereits um 431 % steigern konnten. In diesem Jahr entwickeln sich die Umsätze weiterhin positiv”, sagt Gründer Daniel Heer.

“stocard ist mit 50 Millionen Nutzern Europas führende Mobile Wallet”

“stocard ist mit 50 Millionen Nutzern Europas führende Mobile Wallet”

“stocard ist mit 50 Millionen Nutzern Europas führende Mobile Wallet”
Montag, 17. August 2020
Vonds-Team

Bereits 2011 gründeten David Handlos, Björn Goß und Florian Barth das Startup Stocard. Mit der Stocard-App können Nutzer alle vorhandenen Kundenkarten und Coupons aufs Handy ziehen und ersetzen. Über das Mobile Wallet sind aber auch Zahlungen möglich.

“Die Krise hat für uns als Wachstumsbooster hergehalten”

“Die Krise hat für uns als Wachstumsbooster hergehalten”

“Die Krise hat für uns als Wachstumsbooster hergehalten”
Montag, 17. August 2020
VonAlexander Hüsing

Beim jungen Münchner Probier-Supermarkt utry.me gibt es keine Preise. “Als wir 2018 live gingen, sind wir mit 5.000 Euro gestartet, eigenfinanziert wohlgemerkt. Nun sind wir 10 Teammitglieder und vergrößern uns stetig”, sagt Gründer André Moll.

Ein Startup, auf das Borussia Dortmund total steht

Ein Startup, auf das Borussia Dortmund total steht

Ein Startup, auf das Borussia Dortmund total steht
Freitag, 14. August 2020
VonAlexander Hüsing

“Unternehmen müssen innovativ sein. Es handelt sich um eine Frage des Überlebens. Dafür sind viele gute Ideen notwendig! Nicht nur vom Management selbst, sondern gerade von denen, die tagtäglich die Aufgaben selbst ausführen”, sagt Niklas Schwichtenberg von Idea-ly.