Ressort: Know How

Gastbeitrag Wenn’s mal nicht läuft gibt’s ja immer noch Pillen

Wenn’s mal nicht läuft gibt’s ja immer noch Pillen
Dienstag, 28. November 2017 ds-Team

Alles ist grösser in San Francisco. Das beginnt damit, dass ein Seed Investment meist über der Millionenmarke liegt und endet mit dem Salesforce Tower, der seit 2014 erbaut wird und mittlerweile das zweithöchste Gebäude der westlichen USA ist.

Gastbeitrag 5 Smart-Living-Hacks für die dunkle Jahreszeit

5 Smart-Living-Hacks für die dunkle Jahreszeit
Freitag, 24. November 2017 ds-Team

Mit smarten Lichtinstallationen könnt ihr nicht nur den Winterblues bekämpfen, sondern auch euer Heim vor Einbrechern schützen. Im Herbst und Winter steigt die Zahl der Einbrüche an – kein Wunder, schließlich agieren Eindringlinge in dieser Zeit im Schutz der Dunkelheit.

Gastbeitrag von Hannes Mehring So sollten sich Influencer professionell vermarkten

So sollten sich Influencer professionell vermarkten
Donnerstag, 23. November 2017 Alexander Hüsing

Professionalität ist ein essentieller Faktor für den Erfolg bei Werbepartnern: Nicht nur, dass Kooperationspartner sich wünschen, dass ihre Botschaft glaubhaft übermittelt wird – auch Fans und Follower haben ein feines Gespür für unglaubwürdige Kooperationen:

Gastbeitrag Mit diesen Fragetechniken hebt der Vertrieb richtig ab!

Mit diesen Fragetechniken hebt der Vertrieb richtig ab!
Mittwoch, 22. November 2017 ds-Team

Grundsätzlich gilt, alle Fragen dienen zur Vereinfachung des Verständnisses für Dein Produkt bzw. Deine Dienstleistung. Dein Gesprächspartner sollte jederzeit das Gefühl haben, dass er freie Entscheidungen treffen kann. Ein Gastbeitrag von Lars Krüger

Gründeralltag 25 Gründer über die großen Helden ihrer Kindheit

25 Gründer über die großen Helden ihrer Kindheit
Mittwoch, 22. November 2017 Alexander Hüsing

Wer war der Held deiner Kindheit? “Als Kind wollte ich immer wie Daniel Düsentrieb sein. Mit Technik basteln und dabei tolle neue Dinge erfinden”, sagt Joachim Kaune von Fundflow. “Ganz klar Pippi Langstrumpf”, sagt Claudia Seehusen von Ogaenics.

#5um5 “Ich selbst brauche Überzeugung und Gott-Vertrauen”

“Ich selbst brauche Überzeugung und Gott-Vertrauen”
Dienstag, 21. November 2017 Alexander Hüsing

Welche Eigenschaften braucht ein Gründer unbedingt? “In erster Linie muss ein Gründer ein starkes Vertrauen in sich selbst und die eigene Selbstbestimmtheit haben. Aber auch Pragmatismus, ein guter Fokus und Priorisierungs-Stärke sollten nicht fehlen”, sagt Miro Morczinek von Moebel24.

Gastbeitrag von Dan Rogers In 4 simplen Schritten zum perfekten Team

In 4 simplen Schritten zum perfekten Team
Dienstag, 21. November 2017 ds-Team

Viele junge Gründer machen den Fehler und starten sofort mit dem Recruiting. Frei nach dem Motto: “Du hast 10 Finger, du bist eingestellt”. Dabei lohnt es sich in der Regel, vorher in die Entwicklung einer guten Unternehmenskultur zu investieren.

Gastbeitrag Die 5 Must-Knows für (junge) Führungskräfte

Die 5 Must-Knows für (junge) Führungskräfte
Montag, 20. November 2017 ds-Team

Führungspersonen müssen delegieren und „dürfen“ das auch. Denn wer Führungsaufgaben „on top“ dazu bekommt, muss sich Zeit schaffen. Leider beobachten wir, dass junge Führungskräfte zu zögerlich delegieren. So vernachlässigen sie entweder ihre Führungsaufgaben oder überfordern sich.

Gastbeitrag E-Mail-Marketing für Startups – darauf sollte man achten

E-Mail-Marketing für Startups – darauf sollte man achten
Freitag, 17. November 2017 ds-Team

E-Mail-Marketing ist eine der effizientesten Marketingmaßnahmen für junge Unternehmen. Dabei ist es völlig egal, ob man eine kostenlose Probeversion nutzt und sich mit YouTube-Tutorials an das Thema herantastet, oder das komplette E-Mail-Marketing an einen Dienstleister abgibt.

Gastbeitrag Virtual Reality – hier die heimischen Investoren-Lieblinge

Virtual Reality – hier die heimischen Investoren-Lieblinge
Donnerstag, 16. November 2017 ds-Team

Virtual und Augmented Reality boomt! Unter den Funding-Spitzenreitern finden sich vor allem Unternehmen aus China, den USA und der Schweiz. Und Deutschland? Heimische Anbieter sucht man unter den internationalen Top-Ten bislang vergeblich.

Gastbeitrag Recruiting: Die sieben häufigsten Fehler in Stellenanzeigen

Recruiting: Die sieben häufigsten Fehler in Stellenanzeigen
Mittwoch, 15. November 2017 ds-Team

Stellenanzeigen, die Rechtschreib- oder Grammatikfehler beinhalten, erwecken den Eindruck, dass das Unternehmen keinen großen Wert auf seine Recruiting-Aktivitäten – und letztendlich vielleicht auch auf seine Mitarbeiter – legt.

#5um5 “Jeder Tag beginnt mit einer großen Tasse Kaffee”

“Jeder Tag beginnt mit einer großen Tasse Kaffee”
Montag, 13. November 2017 ds-Team

Wie sieht Dein ganz normaler Start-up-Arbeitsalltag aus – von früh bis spät? “Morgens geht es mit dem Rad ins Büro. Uhrzeit? Je nachdem wie lange ich am Vorabend gearbeitet habe, spätestens 9 Uhr ist der Plan. Beim Kaffee plane ich dann meinen Tag”, sagt Frederik Donner von Bullazo.

Aktuelle Stellenangebote

Alle