Aktuelle Meldungen

Alle
WeWork und Venista machen Kölner Startups stärker

#StartupTicker WeWork und Venista machen Kölner Startups stärker

Donnerstag, 6. Februar 2020 ds-Team

Venista Ventures und WeWork machen gemeinsame Sache. Ziel der gerade verkündeten Partnerschaft ist es, die lokale Startup-Szene in Köln zu fördern. WeWork betreibt am Friesenplatz in Köln auch ein WeWork Labs. Dahinter verbirgt sich ein Förderprogramm für Startups.

#Zahlencheck Candis kostete bisher gerade einmal 3,7 Millionen

Candis kostete bisher gerade einmal 3,7 Millionen
Donnerstag, 6. Februar 2020 Alexander Hüsing

Lightspeed, Point Nine, Fly Ventures und Co. setzen bisher auf das junge FInTech Candis. Der Jahresfehlbetrag der Jungfirma, die im vergangenen Jahr durchschnittlich 54 Angestellte beschäftigte, lag 2018 bei überschaubaren rund 2 Millionen Euro.

#StartupTicker Tinkerbots startet nach Insolvenz neu durch

Tinkerbots startet nach Insolvenz neu durch
Donnerstag, 6. Februar 2020 ds-Team

Tinkerbots kämpft ums Überleben. Bis Ende 2018 flossen rund 5,3 Millionen Euro in das junge Robotik-Spielbaukasten-Startup. Das Unternehmen wurde 2014 von Leonhard Oschütz, Christian Guder und Matthias Bürger ins Leben gerufen.

#Anzeige 5 Dinge, auf die wir uns beim DIGITAL DEMO DAY freuen

5 Dinge, auf die wir uns beim DIGITAL DEMO DAY freuen
Donnerstag, 6. Februar 2020 ds-Team

Der DIGITAL DEMO DAY, Deutschlands führende Startup-Expo & Tech-Konferenz für die Industrie, geht in die vierte Runde. Am 13. Februar treffen sich mehr als 4.000 Vertreter von Unternehmen, Investoren, Startups und Tech-Szene im Areal Böhler in Düsseldorf.

#Interview “Wir haben bereits fünf Millionen Tickets für Reisen innerhalb Deutschlands verkauft”

“Wir haben bereits fünf Millionen Tickets für Reisen innerhalb Deutschlands verkauft”
Donnerstag, 6. Februar 2020 Alexander Hüsing

Das Einhorn Omio dreht gerade erst richtig auf. “Heute sind wir in mehr als 35 Märkten in Europa, den USA und Kanada verfügbar und beschäftigen mehr als 400 Mitarbeiter an fünf Standorten”, sagt Gründer Naren Shaam, der das Startup 2012 gegründet hat.

#DealMonitor #EXKLUSIV Cherry investiert in Hologate und True Skin

#EXKLUSIV Cherry investiert in Hologate und True Skin
Mittwoch, 5. Februar 2020 ds-Team

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Femtasy aus Köln sammelt eine siebenstellige Summe ein. Atlantic Food Labs investiert zudem in aitme.

#StartupTicker Eine Werkstatt, in der der Mittelstand digitalisiert wird

Eine Werkstatt, in der der Mittelstand digitalisiert wird
Mittwoch, 5. Februar 2020 ds-Team

Die DHC Werkstatt, die am 1. April offiziell startet, bringt in der Wirtschaftsregion Köln künftig Unternehmen und Startups zusammen. Die Initiative möchte Unternehmen als “Lotse und Navigator” aber auch auf dem Weg ins digitale Zeitalter begleiten.

#CaptableCheck Die Masterplan-Gründer halten noch knapp 63 % an ihrem Startup

Die Masterplan-Gründer halten noch knapp 63 % an ihrem Startup
Mittwoch, 5. Februar 2020 Alexander Hüsing

Zu den Investoren von Masterplan.com gehören insbesondere DvH Ventures und Tengelmann Ventures. Der Kölner Geldgeber hält 7,8 % an Masterplan.com. Der Essener Venture Capitalist ist mit 13,8 % an Bord. Die Masterplan-Gründer sind noch mit jeweils 31,5 % am Unternehmen beteiligt.

#Interview “Wir waren direkt zu Beginn so gut wie pleite”

“Wir waren direkt zu Beginn so gut wie pleite”
Mittwoch, 5. Februar 2020 Alexander Hüsing

Bei Just Spices dreht sich alles um Gewürze. “Alles begann im Keller mit der Vision, den Gewürzmarkt zu revolutionieren. Seitdem entwickeln wir uns rasant und stetig weiter. Mittlerweile sind wir eine der größten Social Media Gewürzbrands in Europa”, sagt Mitgründer Florian Falk.

#StartupTicker #EXKLUSIV N26-Konkurrent Revolut bekommt 500 Millionen

#EXKLUSIV N26-Konkurrent Revolut bekommt 500 Millionen
Dienstag, 4. Februar 2020 ds-Team

Im brandneuen ds-Insider-Podcast enthüllen wir die noch nicht verkündete Series E von Revolut. Der englische N26-Konkurrent sammelt mal eben 500 Millionen US-Dollar ein. Das frische Geld stammt unter anderem vom Berliner Geldgeber Lakestar.