#RocketTicker Auch Oliver Samwer legt mal eine kleine Pause ein

Was war denn zuletzt eigentlich bei Rocket Internet los? Im #RocketTicker geben wir in Tickerform wieder einen kurzen Überblick über das Wichtigste, was zuletzt beim Über-Inkubator passiert ist (aus den vergangenen Tagen). Wir freuen uns immer über Anregungen zu diesem kleinen Ticker-Experiment.
Auch Oliver Samwer legt mal eine kleine Pause ein

Rocket Internet ist weiß Gott kein Trendsetter, aber oftmals das Maß der Dinge, der Gradmesser und der Reibungspunkt für viele Dinge in der deutschen Gründerszene (und in vielen Dingen auch darüber hinaus). Dieser Artikel, der in Tickerform das Wichtigste (aus den vergangenen Tagen) rund um Rocket Internet auflistet, ist weiter vor allem ein Experiment, das bisher aber gut angenommen wird. Wir freuen uns über Anregungen, Kommentare und Kritik. Nun aber direkt weiter zum #RocketTicker.

+++ 30. April

Kleine Raketenpause

Auch Oliver Samwer legt wohl mal eine kleine Pause ein, zumindest war es bei Rocket Internet in den vergangenen Tagen recht ruhig. Zumindest nach außen. Spannende Geschichte rund um Rocket Internet gab es aber dennoch.


Teuer, teurer, Shopwings

“Wir sind überzeugt, dass Menschen nach modernen Lösungen suchen, um ihre Freizeit für die Dinge nutzen zu können, die ihnen wirklich wichtig sind”, sagte Florian Jaeger kürzlich zum Konzept von Shopwings. Diese moderne Lösung ist vor allem teuer, wie toptestsieger.de in einem Test feststellen konnte – siehe auch “Ganz schön teuer, dieses samwersche ShopWings


+++ 29. April

Home24 sucht die nähe zur Börse

Wie geplant bringt die Deutsche Börse ihre angedachte Plattform für Start-ups bis zum Sommer an den Start. Aus dem samwerschen Rocket-Imperium ist Home24 dabei – siehe “12 Firmen nutzen die neue Start-up-Plattform zum Start

Rocket Internet übernimmt Somuchmore

Rocket Internet übernimmt die Berliner Wellness-Plattform Somuchmore, die einen unlimitierten Zugang zu allen auf der Plattform gelisteten Fitness-, Selfness- und Wellness-Angeboten bieten will – siehe “Rocket Internet übernimmt Somuchmore“.

Wimdu macht sich klein

Es sei gar nicht so wichtig, dass Wimdu so groß werde wie airbnb, sagt Wimdu-Macher Arne Kahlke dem Handelsblatt zufolge. “Der Markt ist riesig, da haben mehrere Angebote Platz”, fährt er fort. Ungewöhnliche Worte aus der aggressiven Rocket Internet-Welt. Wimdu gibt sich somit airbnb geschlagen – siehe “Wimdu wirft sich vorm Konkurrenten airbnb in den Staub

Rückblick:
* #RocketTicker #5: Rocket Internet investiert und investiert und investiert
* #RocketTicker #4: Rocket-Aktie: Kursexplosion oder alles auf Sand gebaut?
* #RocketTicker #3: Ein Hochhaus ‘sie zu knechten, sie alle zu finden’
* #RocketTicker #2: “Große und kleine Probleme bei Bonativo, Lendico und PricePanda
* #RocketTicker #1: “Der einzige Ticker, in dem es nur um Oliver Samwer geht

Fotogalerie: Rocket Internet – Die neuesten Start-ups

ds-rakete-580

Der Berliner Über-Inkubator Rocket Internet gründet bekanntlich Start-ups wie am Fließband – und manchmal noch schneller. Hier eine Übersicht der neuesten Projekte.

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: A young boy is sitting in a cardboard space rocket ship from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle