Über 30 % Aufschlag Ganz schön teuer, dieses samwersche ShopWings

"Wir sind überzeugt, dass Menschen nach modernen Lösungen suchen, um ihre Freizeit für die Dinge nutzen zu können, die ihnen wirklich wichtig sind", sagte Florian Jaeger kürzlich zum Konzept von Shopwings. Diese moderne Lösung ist vor allem teuer, wie toptestsieger.de in einem Test feststellen konnte.
Ganz schön teuer, dieses samwersche ShopWings

Seit Ende des vergangenen Jahres setzt Rocket Internet mit ShopWings auf Same-Day Delivery. Das Start-up listet das Sortiment von Händlern um die Ecke und verkauft dieses im eigenen Online-Shop. Den Einkauf übernimmt ein so genannter Shopper. “Viele Menschen empfinden den Gang zum Supermarkt als stressig und zeitraubend. Lange Schlangen an den Kassen und das Schleppen der Einkaufstüten sind dabei nur zwei Gründe. Hier sehen wir die Möglichkeit, mit ShopWings eine einfache und bequeme Alternative zu bieten. Wir sind davon überzeugt, dass Menschen nach modernen Lösungen suchen, um ihre Freizeit für die Dinge nutzen zu können, die ihnen wirklich wichtig sind”, sagte Gründer Florian Jaeger im Interview mit deutsche-startups.de.

Diese moderne Lösung ist vor allem teuer, wie toptestsieger.de in einem größeren Test feststellen konnte. “Im Durchschnitt waren die Preis bei Shopwings 36,67 % höher. Hätten wir diese 38 Produkte eingekauft, hätten wir bei Lidl 74,17 Euro bezahlt, bei Shopwings 99,52 Euro, also 25,35 Euro, bzw. 34,17% mehr. Der höchste Preisaufschlag war bei einem Sonderangebot zu finden, die Bio Orangen kosteten bei Lidl 99 Cent, bei Shopwings kosteten diese Orangen 2,39 Euro , ein Preisaufschlag von 141,41 %. Auch der Aufschlag bei der 500 g Schale Erdbeeren war mit 111,11 % sehr hoch, statt 99 Cent kostete die Schale bei Shopwings 2,09 Euro”, heißt es im Testartikel “37 % Aufschlag – Shopwings Erfahrungen – Wenn Dein Oli für Dich einkauft“.

Das Fazit der Testplattform lautet dementsprechend “Aufschläge von weit über 30 % machen den Einkauf über Shopwings zu einem teuren Vergnügen (im Vergleich zu Lidl-Preisen). Natürlich muss sich ein Lieferdienst auch finanzieren, aber solch hohe Aufschläge finden wir nicht gerechtfertigt”. Zumal jede Lieferung auch noch 4,90 Euro Liefergebühr kostet. Schöne teuere ShopWings-Welt.

Fotogalerie: Rocket Internet – Die neuesten Start-ups

ds-rakete-580

Der Berliner Über-Inkubator Rocket Internet gründet bekanntlich Start-ups wie am Fließband – und manchmal noch schneller. Hier eine Übersicht der neuesten Projekte.

Foto: lebensmittel from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle