Klickausfall bei wer-kennt-wen.de

Nach der Börsen-Community sharewise (www.sharewise.com) heuert nun auch der Konkurrent MyStocks (www.mystocks.de) bei der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) an. Das Rennen der Börsenneulinge gewinnt eindeutig sharewise: Im April klickten […]

Nach der Börsen-Community sharewise (www.sharewise.com) heuert nun auch der Konkurrent MyStocks (www.mystocks.de) bei der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) an. Das Rennen der Börsenneulinge gewinnt eindeutig sharewise: Im April klickten die Nutzer den kleinen Dienst auf 138.634 Visits und knapp 1 Million Page Impressions. Im Vergleich zum Vormonat (131.779 Visits und 960.061 Seitenabrufe) ein leichtes Plus. Für MyStocks (früher Stockflock) reicht es im vergangenen Monat nur für 19.985 Visits und 124.541 Page Impressions. Ebenfalls zum ersten Mal bei der IVW an Bord ist Tripwolf (www.tripwolf.de). Der umtriebige Online-Reiseführer erreicht 701.963 Visits und knapp 3 Millionen Page Impressions.

Im Oster-Monat April musste der Social-Bookmark-Dienst Mister Wong (www.mister-wong.de) erneut Federn lassen – es reichte nur für 4,4 Millionen Visits und 7,4 Millionen Page Impressions. Seit Januar dieses Jahres gehen die Zugriffszahlen beim Lesezeichen-Verwalter somit zurück. Der Rekordwert aus dem November mit 6,1 Millionen Visits und 10,5 Millionen Page Impressions rückt so in immer weitere Ferne. Die Feiertage verhagelten aber auch anderen jungen Diensten wie Qype (www.qype.de), yasni.de (www.yasni.de) und Webnews (www.webnews.de) das Ergebnis. Beim Bewertungsdienst Qype stoppte der IVW-Zähler bei 4,4 Millionen Visits und 11,4 Millionen Page Impressions. Ob dieser Rückschlag auch mit dem heftig diskutierten Relaunch zusammenhängt, zeigt sich erst in den kommenden Monaten. Die Personen-Suchmaschine Yasni.de erreicht nach 8,7 Millionen Visits und 27,9 Millionen Seitenabrufe im März nun 7,5 Millionen Visits und 25,1 Millionen Page Impressions. Die News-Community Webnews kam auf 1,4 Millionen Visits und 2,2 Millionen Page Impressions – zuvor waren es 1,5 Millionen Visits und 2,4 Millionen Page Impressions.

wkw legt Rückwärtsgang ein

Weiter in Fahrt ist dagegen die Social-News-Community Yigg (www.yigg.de): Im April langte es für 774.018 Visits und 1,2 Millionen Page Impressions. Nach dem umstrittenen Relaunch sackte der Dienst im Oktober auf 559.036 Visits und knapp 1 Million Seitenabrufe ab. Vor dem Relaunch lag die News-Community allerdings bei 2,3 Millionen Visits und knapp 3,6 Millionen Seitenabrufen. Dauerbrenner wer-kennt-wen.de (www.wer-kennt-wen.de) muss im April einen kleinen Klickausfall hinnehmen: 147,8 Millionen Visits und 4,3 Milliarden Page Impressions sind ein Rückgang von 10 bzw. 16 %. Die wkw-Zielgruppe – über 70 % der Nutzer sind berufstätig – verbrachte Ostern somit lieber in der Offline-Welt. Die PI-Krone musste die RTL-Beteiligung dadurch wieder an schülerVZ (www.schuelervz.net) abgeben. Das Schüler-Netzwerk führt in dieser Hitliste mit knapp 5,2 Milliarden Page Impressions. Bei den Visits pirschte sich schülerVZ mit 146,8 Millionen wieder näher an wkw ran.

Anmerkung: Die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) misst derzeit die Zugriffszahlen von fast 900 Online-Angeboten. Online-Größen wie Google, eBay, Wikipedia werden von der IVW nicht gezählt. Andere wie ARD, ZDF oder GMX werden von der IVW zwar gezählt, die Unternehmen weisen die Zahlen aber nicht aus.

Artikel zum Thema
* IVW-Premiere für 123people, sharewise, kununu und Stadtbranchenbuch
* IVW-Premiere für Kwick, fotocommunity und radio.de
* IVW-Premiere für Travian
* Neue Bestmarke für wer-kennt-wen
* wer-kennt-wen.de überholt studiVZ
* RTL-Beteiligung wer-kennt-wen.de sitzt studiVZ im Nacken

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.