Rückschau

Was 15 Gründer gerne vor der Gründung gewusst hätten

Was 15 Gründer gerne vor der Gründung gewusst hätten

Was 15 Gründer gerne vor der Gründung gewusst hätten
Freitag, 28. Februar 2020
VonVeronika Hüsing

Was über das Gründer-Dasein hättest du gerne vor der Gründung gewusst? “Meine wichtigste Erkenntnis ist die große Freude an der Arbeit als Founder”, sagt Michael Cassau von Grover. “Gründer erhalten nur sehr selten und wenn, nur ungenügend Feedback über ihre Arbeit”, sagt Nikita Gulin von Agranimo.

Wenn die Familie unter der Gründung so richtig leidet

Wenn die Familie unter der Gründung so richtig leidet

Wenn die Familie unter der Gründung so richtig leidet
Freitag, 2. März 2018
Vonds-Team

Was hättest du gerne vor der Gründung gewusst? “Gründen lehrt Demut. In einer Form wie ich es mir nicht hätte vorstellen können. Gerade am Anfang ist der Glaube an die eigene Stärke essentiell, um überhaupt den Schritt in eine Unternehmensgründung zu wagen”, sagt Jason Goldberg, Gründer von Simple Token.

“Blind auf Expertenwissen zu vertrauen, bringt nichts”

“Blind auf Expertenwissen zu vertrauen, bringt nichts”

“Blind auf Expertenwissen zu vertrauen, bringt nichts”
Donnerstag, 1. März 2018
Vonds-Team

Was hättest Du gerne gewusst, bevor Du Dein Start-up gegründet hast? “Sehr gerne hätte ich die Stolperfallen, in die ich bis jetzt gefallen bin, schon vorher gekannt. Andererseits wären mir dann wahrscheinlich andere Probleme begegnet”, sagt Naomi Owusu von Tickaroo.

“Bin ich froh, dass ich viele Sachen nicht gewusst habe”

“Bin ich froh, dass ich viele Sachen nicht gewusst habe”

“Bin ich froh, dass ich viele Sachen nicht gewusst habe”
Dienstag, 10. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

Was hättest Du gerne gewusst, bevor Du Dein Start-up gegründet hast? “Wie lange der Aufbau am Ende doch dauert – was Wochen im Kopf sind, sind Monate in Wirklichkeit. Das müssen Gründer einplanen”, sagt Maximilian Waldmann, Mitgründer von conichi.

“Am Anfang waren wir wunderbar naiv”

“Am Anfang waren wir wunderbar naiv”

“Am Anfang waren wir wunderbar naiv”
Mittwoch, 9. August 2017
VonAlexander Hüsing

Was hättest Du gerne gewusst, bevor Du Dein Start-up gegründet hast? “Oh wow, es gibt so viel, was ich gerne gewusst hätte. Ich wünschte, ich hätte gewusst, wie viel Unsicherheiten ein Unternehmen mit sich bringt und, dass das im Grunde nie wirklich aufhört”, sagt Nicole Winchell von tbd*.

Was Gründer gerne vor ihrer Gründung gewusst hätten

Was Gründer gerne vor ihrer Gründung gewusst hätten

Was Gründer gerne vor ihrer Gründung gewusst hätten
Donnerstag, 3. August 2017
VonAlexander Hüsing

Was hättest Du gerne gewusst, bevor Du Dein Start-up gegründet hast? “Das Gründerleben ist nicht so glorreich wie man sich es vorstellt. Es ist eine Leidenschaft, die Leiden schafft. Für mich persönlich ist es trotzdem auf jeden Fall das Beste was mir in meinem Leben passieren konnte”, sagt Mathis Büchi von smallpdf.

“Man ist eigentlich permanent am pitchen”

“Man ist eigentlich permanent am pitchen”

“Man ist eigentlich permanent am pitchen”
Mittwoch, 14. Dezember 2016
VonAlexander Hüsing

“Wenn es gut läuft, wird man gerade zu Beginn als Gründer sehr schnell euphorisch und extrapoliert positive Entwicklungen gern „sehr weit“ in die Zukunft. Umso tiefer der Fall, wenn dann erste, oder teilweise fundamentale Probleme auftreten”, sagt Steffen Wicker von Homeday,

Just do it – “Die Anfangszeit ist bunt und vielfältig”

Just do it – “Die Anfangszeit ist bunt und vielfältig”

Just do it – “Die Anfangszeit ist bunt und vielfältig”
Donnerstag, 6. Oktober 2016
VonAlexander Hüsing

“Ein Unternehmen lebt von den Mitarbeitern. Es gibt zahlreiche außergewöhnliche Talente – diese passend zu den gesuchten Qualifikation zu finden und gleichzeitig für das Unternehmen zu gewinnen kann nie früh genug beginnen”, sagt Gamal Moukabary, Mitgründer von bonify.

Man sitzt nicht ständig neben Travis Kalanick im Flieger

Man sitzt nicht ständig neben Travis Kalanick im Flieger

Man sitzt nicht ständig neben Travis Kalanick im Flieger
Donnerstag, 8. September 2016
VonAlexander Hüsing

“Eine Gründung ist blood, sweat and tears. Und die allerwichtigste Entscheidung ist, mit wem man diesen Marathon gemeinsam läuft”, sagt Antonia Albert von Careship. “Dinge dauern oft länger, als man plant”, weiß Marcus Börner von Optiopay.

“Es gibt so viele Schwätzer und Blender in der Szene”

“Es gibt so viele Schwätzer und Blender in der Szene”

“Es gibt so viele Schwätzer und Blender in der Szene”
Donnerstag, 10. Dezember 2015
VonAlexander Hüsing

Was hätten Sie gerne vor der Gründung gewusst? “Investoren, Business Angels, Banken usw. lieben das einheitliche Raster und vor allem Excel-Tabellen mit vielen Details und über viele Jahre”, sagt Magnus Schmidt, Mitgründer des Roller-Start-ups scoo.me.