Luxusuhren

#Podcast Über einen Gründer, der schon mehrere bewaffnete Raubüberfälle erlebt hat

Über einen Gründer, der schon mehrere bewaffnete Raubüberfälle erlebt hat
Donnerstag, 20. September 2018 ds-Team

“Ich bin einer der wenigen Online-Unternehmer, die auch einen bewaffneten Raubüberfall hinter sich haben“, sagt Chronext-Gründer Philipp Man. “Die Produkte sind eben begehrt, es gibt sehr viel Raub in der Offline-Welt und viel Kreditkarten-Betrug in der Online-Welt“, führt Man weiter aus.

Deal-Monitor Chronext holt sich 34 Millionen Dollar ab

Chronext holt sich 34 Millionen Dollar ab
Freitag, 12. Januar 2018 ds-Team

+++ Endeit Capital und Tengelmann Ventures investieren beachtliche 34 Millionen Dollar in das Luxusuhren-Startup Chronext . Das Unternehmen konkurriert im Uhrensegment mit Firmen wie Chrono24, Horando, Montredo und Watchmaster. #StartupTicker

15 Fragen an Philipp Man von Chronext Chronext und die Idee, Luxusuhren online zu handeln

Chronext und die Idee, Luxusuhren online zu handeln
Freitag, 19. August 2016 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Philipp Man von Chronext.

Boomsegment Luxusuhren Horando: “Schlanke Strukturen” vs. Millionen-Startups

Horando: “Schlanke Strukturen” vs. Millionen-Startups
Mittwoch, 29. Juni 2016 Alexander Hüsing

“Alles richtig haben wir sicher nicht gemacht, aber ich denke, wir waren immer wendig genug, uns auf gewisse Veränderungen zügig einzustellen und flexibel zu sein. Zwischenzeitlich haben wir uns als Händler gut im Markt etabliert”, sagt Stefan Seboek von Horando.

#5um5 5 Start-ups, die richtig teure Luxusuhren verkaufen

5 Start-ups, die richtig teure Luxusuhren verkaufen
Freitag, 24. Juni 2016 Alexander Hüsing

In die jungen Start-ups wie Chronext, Chrono24, Horando, Montredo, Watchmaster, die alle teure und so richtig teure Luxusuhren verkaufen, flossen in den vergangenen Jahren mehr als 50 Millionen Euro Risikokapital. Allein Chrono24 sammelte zuletzt beachtliche 21 Millionen Euro ein.

Megatrend Luxusuhren Watchmaster – kein Jahr alt und schon millionenschwer

Watchmaster – kein Jahr alt und schon millionenschwer
Mittwoch, 3. Februar 2016 Alexander Hüsing

In Berlin entsteht mit Watchmaster derzeit ein neuer Uhrengigant. Stattliche 15 Millionen US Dollar flossen bisher in das Start-up. Eine beachtliche Summe für ein Unternehmen, das noch nicht einmal ein Jahr alt und gerade einmal rund sieben Monate im Markt unterwegs ist.

Chronext verkauft Luxusuhren – Sammlerstück für 540.000 Euro bereits verkauft

Chronext verkauft Luxusuhren – Sammlerstück für 540.000 Euro bereits verkauft
Freitag, 16. August 2013 Thorsten Panknin

Uhren sind toll – teure Uhren noch toller! Für so manchen, gutbetuchten Sammler sind sie darüber hinaus auch Investitionsobjekte, mit denen sie sich identifizieren und die für sie Werte repräsentieren. Für Käufer solcher […]

Start-up-Radar: Horando

Start-up-Radar: Horando
Donnerstag, 4. Juli 2013 Karl Müller

“Exklusive Armbanduhren, Edelmetalle und Luxusaccessoires” gibt es bald bei Horando (www.horando.de). Geführt wird das junge Unternehmen mit Sitz in Bamberg von Christopher Fischer. Uhren sind momentan ein großes Thema in der deutschen Start-up-Szene […]

Uhrreparatur-online.de: Hochwertige Armbanduhren reparieren lassen

Uhrreparatur-online.de: Hochwertige Armbanduhren reparieren lassen
Donnerstag, 4. Juli 2013 Thorsten Panknin

Wer für seine hochwertige Mechanik-Armbanduhr keinen lokalen Uhrmacher findet, der das gute Stück wartet oder repariert, hat ein Problem: Die Wartezeiten bei den Herstellern sind oft sehr lang und die bundesweite Suche nach […]