lampenwelt.de

#Zahlencheck lampenwelt: Umsatz steigt um 23,4 % auf jetzt 75,5 Millionen

lampenwelt: Umsatz steigt um 23,4 % auf jetzt 75,5 Millionen
Donnerstag, 30. Mai 2019 Alexander Hüsing

Der Hidden Champion lampenwelt investiert derzeit massiv ins Wachstum. Die Zahl der Mitarbeiter stieg zuletzt von 218 auf 292. Der Personalaufwand stieg dabei um rund 6,5 Millionen bzw. um 84,7 %. Einen Jahresüberschuss – wie 2016 – konnte die Lampenfirma deswegen 2017 nicht präsentieren.

#Zahlencheck lampenwelt: Gewinn steigt um 146,7 % auf 3,7 Millionen

lampenwelt: Gewinn steigt um 146,7 % auf 3,7 Millionen
Mittwoch, 11. Juli 2018 Alexander Hüsing

lampenwelt.de aus Schlitz in Hessen ist ein echter Hingucker! Im Jahresabschluss 2016 weist das Unternehmen einen Umsatz von rund 61 Millionen Euro aus. Unter dem Strich steht dabei ein Jahresüberschuss in Höhe von 3,7 Millionen Euro.

Hidden Champions 15 Startups, die viel mehr Menschen kennen sollten

15 Startups, die viel mehr Menschen kennen sollten
Montag, 19. Februar 2018 Alexander Hüsing

Einige Namen und junge Firmen tauchen immer wieder auf, andere dagegen gar nicht. Hier 15 Startups und Grownups, die viel mehr Menschen kennen sollten. Darunter die kartenmacherei, lampenwelt.de, Maschinensucher, relaxdays, smallpdf und stocard.

Deal-Monitor Project A investiert in 3i-Investment lampenwelt

Project A investiert in 3i-Investment lampenwelt
Donnerstag, 26. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Der Berliner Geldgeber Project A investiert in lampenwelt.de, einen erfolgreichen Online-Händler für Leuchten. 2016 erwirtschaftete der Lampenladen einen Umsatz in Höhe von 61 Millionen Euro. 3i investiert Anfang dieses Jahres 120 Millionen Euro in das Unternehmen. #StartupTicker

Große Runde in Schlitz 3i investiert 120 Millionen in lampenwelt

3i investiert 120 Millionen in lampenwelt
Sonntag, 19. März 2017 Alexander Hüsing

lampenwelt.de wurde bereits 2004 in Schlitz, nahe Fulda von Thomas Rebmann und seinem Bruder Andreas gegründet. 2016 erwirtschaftete der Lampenladen einen Umsatz in Höhe von 61 Millionen Euro. nun investiert 3i 120 Millionen Euro in das junge Unternehmen.