HomeToGo

#StartupTicker #EXKLUSIV Entlassungen beim HomeToGo-Ableger Casamundo und bei eGym

#EXKLUSIV Entlassungen beim HomeToGo-Ableger Casamundo und bei eGym
Dienstag, 7. April 2020 ds-Team

Alle Casamundo-Mitarbeiter wurden gekündigt. In einer Mail an die Mitarbeiter heißt es: “Die Casamundo GmbH wird bis zum 30.06.2020 ihren Betrieb einstellen. Der gesamte Betrieb in Hamburg wird schließen”. Zudem muss sich auch eGym von Mitarbeitern trennen.

#Podcast Insider #74 – Corona-Krise – eGym – Casamundo – n8n – Bryter – Rocket – Flaschenpost

Insider #74 – Corona-Krise – eGym – Casamundo – n8n – Bryter – Rocket – Flaschenpost
Montag, 6. April 2020 ds-Team

Es ist wieder Podcast-Tag! Diese Woche gibt es wieder eine neue Folge unseres Insider-Podcasts mit Sven Schmidt. Unsere Themen: Entlassungen bei eGym und Casamundo. Sequoia investiert in n8n. Rocket Internet startet Flash Ventures.

#StartupTicker #EXKLUSIV Entlassungen bei Casamundo – HomeToGo-Bewertung liegt bei 400 Millionen

#EXKLUSIV Entlassungen bei Casamundo – HomeToGo-Bewertung liegt bei 400 Millionen
Dienstag, 26. November 2019 ds-Team

Rund ein Jahr nach der Übernahme durch HomeToHo folgen nun die lange erwarteten Umbaumaßnahmen bei Casamundo in Hamburg. In den vergangenen Jahren flossen 150 Millionen US-Dollar in HomeToGo – unter anderem von Insight Venture Partners, Lakestar und Princeville Global.

#Podcast Startup-Insider #60 – Startup-Verband – HomeToGo – Circ – Cognigy – Talea – Spring – Comatch

Startup-Insider #60 – Startup-Verband – HomeToGo – Circ – Cognigy – Talea – Spring – Comatch
Montag, 25. November 2019 ds-Team

Es ist wieder Podcast-Tag! Auch diese Woche gibt es wieder eine neue Folge unseres Podcasts Startup-Insider. Einige Themen im Schnelldurchlauf: Unruhen beim Startup-Verband. Entlassungen bei Casamundo. Bewertung von HomeToGo liegt bei 400 Millionen.

#Zahlencheck HomeToGo: Umsatz steigt um 208 % – Verlust nur um 63 %

HomeToGo: Umsatz steigt um 208 % – Verlust nur um 63 %
Dienstag, 5. März 2019 Alexander Hüsing

Erstmals verkündet das Berliner Über-Startup HomeToGo handfeste Zahlen! Der Umsatz stieg zuletzt um beachtliche 208 % von 11,9 Millionen auf 36,6 Millionen Euro. Der Jahresfehlbetrag stieg gleichzeitig um 62,9 % – von 8,2 Millionen auf 13,4 Millionen.

#DealMonitor #EXKLUSIV – Familie Brenninkmeyer steigt bei ebuero ein – Alle Deals des Tages

#EXKLUSIV – Familie Brenninkmeyer steigt bei ebuero ein – Alle Deals des Tages
Donnerstag, 6. Dezember 2018 Sümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (06. Dezember), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Family Office der Familie Brenninkmeyer übernimmt den Berliner Büro- und Telefonservicedienstleister ebuero.

#Zahlencheck Holidu = 7,8 Millionen Verlust – HomeToGo = 13,1 Millionen

Holidu = 7,8 Millionen Verlust – HomeToGo = 13,1 Millionen
Montag, 3. Dezember 2018 Alexander Hüsing

Der Aufbau von Holidu kostete bis Ende 2016 rund 7,8 Millionen. Wettbewerber HomeToGo verbrannte bisher 13,1 Millionen. Ende 2016 beschäftigte Holidu durchschnittlich gerade einmal 30 Arbeitnehmer. Inzwischen sind es rund 150 Mitarbeiter.

#DealMonitor #EXKLUSIV – Berliner Startup HomeToGo erhält Millionenfinanzierung – Alle Deals des Tages

#EXKLUSIV – Berliner Startup HomeToGo erhält Millionenfinanzierung – Alle Deals des Tages
Dienstag, 6. November 2018 Sümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (06. November), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Die Berliner Ferienhaussuchmaschine HomeToGo erhält eine Millionenfinanzierung.

Beachtlich! Mitten im Wachstum: HomeToGo schreibt schwarze Zahlen

Mitten im Wachstum: HomeToGo schreibt schwarze Zahlen
Mittwoch, 29. November 2017 Alexander Hüsing

+++ HomeToGo, eine Suchmaschine für Ferienwohnungen, verkündet den Sprung in die schwarzen Zahlen. “In den Kernmärkten in Europa, darunter zum Beispiel Deutschland, Frankreich oder die Niederlande, hat HomeToGo bereits die Gewinnschwelle überschritten”, sagt Firmen-CFO Stevan Lutz. #StartupTicker

Deal-Monitor Rocket Internet steigt bei Reisedienst HomeToGo ein

Rocket Internet steigt bei Reisedienst HomeToGo ein
Mittwoch, 11. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Der Rocket Internet-Geldgeber Global Founders Capital investierte kürzlich in das aufstrebende Berliner Start-up HomeToGo. Insight Venture Partners und bestehenden Investoren wie Acton Capital Partners und DN Capital pumpten im vergangenen Jahr bereits 20 Millionen Dollar in das Start-up. #StartupTicker #EXKLUSIV

Expansion HomeToGo – über Australien und Russland nach Mexiko

HomeToGo – über Australien und Russland nach Mexiko
Mittwoch, 13. September 2017 Alexander Hüsing

“Wir sind nach wie vor fest überzeugt davon, dass es auf anderen internationalen Märkten viel Potenzial gibt. Wir sind in einer Phase des Wachstums und jeder neue Schritt, den wir machen, muss kontinuierlich analysiert und nachverfolgt werden”, sagt Patrick Andrä von HomeToGo.

#5um5 5 Berliner Start-ups, die eine große Zukunft vor sich haben

5 Berliner Start-ups, die eine große Zukunft vor sich haben
Freitag, 17. Juni 2016 Alexander Hüsing

In der Start-up-Hochburg Berlin gibt es inzwischen mehr Start-ups als Überreste der ehemaligen Mauer. Einige dieser jungen Firmen haben zuletzt richtig aufgedreht. Hier 5 Berliner Start-ups, die (vermutlich) eine große Zukunft vor sich haben.

#5um5 5 Start-ups, die im TV derzeit so richtig aufdrehen

5 Start-ups, die im TV derzeit so richtig aufdrehen
Mittwoch, 20. April 2016 Alexander Hüsing

Immer mehr deutsche Start-ups werben im Fernsehen. TV-Werbung ist inzwischen ein wichtiger Werbekanal für Start-ups. An dieser Stelle stellen wir unsere aktuellen Lieblingsspots vor. Unsere Liste soll Start-ups, die auch im Fernsehen werben möchten, eine kleine Inspiration sein.

Megarunde in Berlin Ab in die Ferien: HomeToGo holt sich 20 Millionen

Ab in die Ferien: HomeToGo holt sich 20 Millionen
Freitag, 15. April 2016 Alexander Hüsing

Insight Venture Partners und die bestehenden Investoren – Acton Capital Partners und DN Capital – pumpen 20 Million US-Dollar in HomeToGo, eine Suchmaschine für Ferienwohnungen. Zuvor flossen bereits 8 Millionen Euro in das Start-up, das 2014 von Patrick Andrä, Wolfgang Heigl und Nils Regge gegründet wurde.

Es kann nur eines geben! Wir suchen das Start-up des Jahres – jetzt abstimmen!

Wir suchen das Start-up des Jahres – jetzt abstimmen!
Montag, 14. Dezember 2015 Alexander Hüsing

Wer ist das Start-up des Jahres: Einhorn, Foodora, GoButler, GetSafe, HomeToGo, Jodel, Movinga, Newstore, Number26 oder Spryker? Jetzt abstimmen! Das Gesamtergebnis dieser Abstimmung (Start-up mit den meisten Stimmen) fließt als eine Jurystimme in die Wahl ein.