firstbird

#5um5 5 Recruitingtricks, die ab dem 25. Mai illegal sind #DSGVO

5 Recruitingtricks, die ab dem 25. Mai illegal sind #DSGVO
Montag, 30. April 2018 ds-Team

Viele Unternehmen belohnen Mitarbeiter, wenn diese Kandidaten empfehlen. Um die Prämien zu erhalten, schicken Mitarbeiter oft den Lebenslauf eines Freundes an die Personalabteilung. Solche Empfehlungen sind Gold wert, bergen aber ein datenschutzrechtliches Risiko.

#5um5 Wenn man kurz vor Produktlaunch die Präsentation löscht

Wenn man kurz vor Produktlaunch die Präsentation löscht
Freitag, 2. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Je größer wir wurden desto mehr neue Ideen und Vorschläge kamen beispielsweise von Investoren und Beratern. Viele der Ideen haben wir aufgenommen und umgesetzt und dadurch oft unseren Fokus verloren”, sagt Arnim Wahls, Mitgründer von Firstbird.

Deal-Monitor Wiener HR-Startup holt sich 2 Millionen Euro ab

Wiener HR-Startup holt sich 2 Millionen Euro ab
Dienstag, 16. Januar 2018 ds-Team

+++ investiere.ch und der European Super Angels Club (ESAC) sowie Altinvestor JobCloud und einige Business Angels investieren 2 Millionen Euro in Firstbird. Das Startup bietet Nutzern ein webbasiertes Empfehlungstool für das Recruiting neuer Mitarbeiter. #StartupTicker

15 Fragen an Arnim Wahls von firstbird “Gemeinsam gründet es sich besser als alleine”

“Gemeinsam gründet es sich besser als alleine”
Freitag, 18. November 2016 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Arnim Wahls von firstbird.

#5um5 5 Start-ups aus Österreich, die in Deutschland aktiv sind

5 Start-ups aus Österreich, die in Deutschland aktiv sind
Mittwoch, 13. Juli 2016 Christina Cassala

Österreichs Start-up-Szene ist jung, aber aktiv und viele neue Unternehmen entstehen derzeit. Für viele gilt es zunächst, den österreichischen Markt kennen zu lernen und erste Umsätze zu generieren. Manche Start-ups sind jedoch schon einen Schritt weiter: Hier einmal 5 Start-ups, die den Sprung nach Deutschland gewagt haben.

5 neue Deals Kunstvoller Megadeal: Juniqe sammelt 14 Millionen ein

Kunstvoller Megadeal: Juniqe sammelt 14 Millionen ein
Dienstag, 21. Juni 2016 Alexander Hüsing

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Juniqe, Box at Work, Firstbird, savedroid und Anatwine. Ein nicht genanntes niederländisches Familienunternehmen aus dem Immobiliensektor etwa investiert 5,5 Millionen Euro in Box at Work.

10 brandneue Start-ups CrossEngage, HeyJobs, Zeitgold – und mehr heiße Start-ups

CrossEngage, HeyJobs, Zeitgold – und mehr heiße Start-ups
Freitag, 29. April 2016 ds-Team

Viele der Start-ups, über die wir täglich berichten, sind mehr als einen kurzen, flüchtigen Blick wert. Mit 10 brandneue Start-ups, die man im Blick behalten sollte, präsentieren wir an dieser Stelle wieder mehrere junge, digitale Unternehmen, die sich jedermann einmal ansehen sollte.

3 neue Start-ups Jobs und HR: LastMinuteJob, firstbird, Instaffo

Jobs und HR: LastMinuteJob, firstbird, Instaffo
Dienstag, 22. März 2016 Conny Nolzen

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform vor. Heute stellen wir LastMinuteJob, firstbird und Instaffo vor. Letzteres zum Beispiel, verhilft mit einem Matchingsystem Headhuntern zum perfekten Bewerber.

5 neue Deals MairDuMont übernimmt Hotelplattform Escapio

MairDuMont übernimmt Hotelplattform Escapio
Donnerstag, 21. Januar 2016 ds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Escapio, Bonnyprints, Favendo, firstbird und readfy. MairDuMont etwa übernimmt Escapio. Planet Cards übernimmt Rockets Bonnyprints.

Die zweite Klasse 8 Start-ups ziehen nun beim Microsoft Accelerator ein

8 Start-ups ziehen nun beim Microsoft Accelerator ein
Freitag, 15. August 2014 Alexander Hüsing

Die zweite Klasse steht: Diesmal ziehen acht Start-ups in die Räumlichkeiten des Microsoft Ventures Accelerators. Dies wären: brightup, firstbird, Flowtap, Lexvisors, payever, POWZY, rooming und videopath. 500 Start-ups aus 65 Nationen bewarben sich dabei um einen Plätze im Accelerator.