Axel Springer Plug and Play Accelerator

myticket, Lakestar und Co. So lieben Springer und ProSiebenSat.1 Start-ups

So lieben Springer und ProSiebenSat.1 Start-ups
Freitag, 4. September 2015 Alexander Hüsing

Springer liebt bekanntlich seit einigen Wochen ProSiebenSat.1 – und beide lieben Start-ups. Nun aber erste Details der gemeinschaftlichen Start-up-Initiative der Medienhäuser, die viele Aspekte abdecken soll, bekannt. Unter anderem investiert das Duo in Lakestar II, den Investment-Fonds von Star-Investor Klaus Hommels.

Details noch völlig offen Springer liebt ProSiebenSat.1 – und beide lieben Start-ups

Springer liebt ProSiebenSat.1 – und beide lieben Start-ups
Mittwoch, 29. Juli 2015 Alexander Hüsing

Springer und ProSiebenSat.1 fusionieren nicht. Dafür machen die Mediengiganten nun gemeinsame Sache beim Thema Start-ups. Geplant sind gemeinsame Investitionen, eine Vernetzung der Inkubations- und Accelerator-Programme sowie Media-for-Equity-Investitionen. Details sind nicht bekannt.

Die sechste Springer-Klasse 10 neue Start-ups sind bei Plug and Play dabei

10 neue Start-ups sind bei Plug and Play dabei
Montag, 16. März 2015 Alexander Hüsing

Arzthelden, Die Reiseretter, Egyptian Streets, Karosso, massagio, Match Rider, Notorio, Offtime, Pipe und Phizzard bilden die neue Klasse des Axel Springer Plug and Play Accelerators. Im Rahmen des Förderprogramms, das 100 Tage dauert, beteiligt sich der Accelerator mit 5 % an den Unternehmen.

Zusammenarbeit Mit Hilfe von Springer pirscht sich Ergo an Start-ups ran

Mit Hilfe von Springer pirscht sich Ergo an Start-ups ran
Freitag, 5. Dezember 2014 Alexander Hüsing

Auch das Versicherungsunternehmen brennt für Start-ups. Der Konzern arbeit dabei mit dem Axel Springer Plug and Play Accelerator zusammen. Zwei Mitarbeiter von Ergo sitzen nun gemeinsam mit diesen Start-ups im Accelerator in Berlin-Kreuzberg – an vier Tagen in der Woche.

Die fünfte Springer-Klasse 12 neue Start-ups gehen bei Plug and Play an Bord

12 neue Start-ups gehen bei Plug and Play an Bord
Donnerstag, 27. November 2014 Alexander Hüsing

Attensee, CarBeat, Coyno, CrossCloud, Dataspin, Foodscovery, LinkedAge, Omni Calculator, Passenger.Me, ReachHero, SatoshiPay und Sopreso bilden die fünfte Klasse von Axel Springer Plug and Play. Erneut ist das Programm dabei sehr international. Die nächste Bewerbungsrunde läuft bereits.

Springers vierte Klasse 8 neue Start-ups ziehen diesmal bei Plug and Play ein

8 neue Start-ups ziehen diesmal bei Plug and Play ein
Freitag, 1. August 2014 Alexander Hüsing

Broadsay, Emerald, GetJob , Incend, room.me, Shopeat, Vicomi und Zizooboats bilden die vierte Klasse des Springer Accelerators. Sieben der Unternehmen kommen dabei aus dem Ausland – vor allem aus Israel. Der nächste Programmdurchlauf von Plug and Play startet bereits Ende Oktober.

Springers dritte Klasse 10 neue Start-ups gehen bei Plug and Play an Bord

10 neue Start-ups gehen bei Plug and Play an Bord
Mittwoch, 16. April 2014 Alexander Hüsing

Adincon, InStaff, Leinentausch.de, Milo, Orat.io, Pagido, ShareTheMeal, SnapClip, truffls und Yeppt bilden die dritte Klasse des Axel Springer Plug and Play Accelerators. Erstmals führt Springer 2014 drei Programme durch: Pro Jahr will das Medienhaus so 30 Start-ups unterstützen.

Übersicht Diese Start-ups setzten bisher auf Accelerator-Programme

Diese Start-ups setzten bisher auf Accelerator-Programme
Montag, 14. April 2014 Alexander Hüsing

Accelerator-Programme gibt es reichlich – und somit auch noch mehr Start-ups, die deren Programme durchlaufen haben. In der folgenden Übersicht gibt es noch einmal alle Start-ups, die die diversen (unternehmensnahen) Acceleratoren bisher unter ihre Fittiche genommen haben.

30 Start-ups pro Jahr Springer-Accelerator erhöht seine Schlagzahl

Springer-Accelerator erhöht seine Schlagzahl
Montag, 10. Februar 2014 Alexander Hüsing

Bis zu 30 Start-ups will der Axel Springer Plug and Play Accelerator ab sofort pro Jahr fördern. Dafür erhöht der Accelerator die Anzahl der Programmdurchläufe von zwei auf drei pro Jahr. Zusätzlich setzt Springer einen Fonds für die Folgefinanzierung der teilnehmenden Start-ups auf.

Axel Springer Plug and Play 8 Start-ups bilden die zweite Klasse des Accelerators

8 Start-ups bilden die zweite Klasse des Accelerators
Mittwoch, 13. November 2013 Alexander Hüsing

Der Startschuss ist erfolgt: Auch das Accelerator-Programms von Axel Springer Plug and Play geht in die zweite Runde. Erneut ziehen acht Start-ups in die abgefahrenen Räume des Accelerators in Berlin-Kreuzberg. “Wir freuen uns […]

Axel Springer Plug and Play: Gleich 8 Start-ups ziehen in den neuen Accelerator

Axel Springer Plug and Play: Gleich 8 Start-ups ziehen in den neuen Accelerator
Montag, 17. Juni 2013 Alexander Hüsing

Nachdem endlich alle Verträge unterschrieben sind, startet endlich das erste Accelerator-Programms von Axel Springer Plug and Play. Gleich acht mehr oder weniger junge Unternehmen haben bereits die Räume des Accelerators, eine Mischung aus […]

Kurzmitteilungen: enable2start, Heilemann & Company, barcoo, Rheinland-Pitch, Plug and Play

Kurzmitteilungen: enable2start, Heilemann & Company, barcoo, Rheinland-Pitch, Plug and Play
Dienstag, 16. April 2013 Christina Cassala

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten ein. Leider können wir nicht alle Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In den “Kurzmitteilungen” gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger […]

Kurzmitteilungen: Axel Springer Plug and Play Accelerator, Munich Start-up Farm, Navinum

Kurzmitteilungen: Axel Springer Plug and Play Accelerator, Munich Start-up Farm, Navinum
Montag, 18. März 2013 Christina Cassala

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige branchenrelevante Nachrichten aller Art ein. An manchen Tagen fluten mehrere hundert Mails mit aktuellen Neuigkeiten aus der Internetwelt unsere Postfächer. Leider können wir nicht […]

Springer startet Accelerator: Plug and Play gibt Start-ups bis zu 50.000 Euro in die Hand

Springer startet Accelerator: Plug and Play gibt Start-ups bis zu 50.000 Euro in die Hand
Montag, 11. Februar 2013 Alexander Hüsing

Noch ein Accelerator: Das Medienhaus Springer, zuletzt als Großinvestor von Project A und als Geldgeber der noch jungen Start-up Eventreihe hy! Berlin im Gespräch, verbündet sich mit dem Plug and Play Tech Center […]