#StartupTicker

+++ Bryter – Gitpod – auxmoney – Taktile – Finoa – Hive – Fanzone – About You – tado – Tio Tech A – Lilium

Es ist wieder Zeit für unseren #StartupTicker und somit für die wichtigsten Startup-Nachrichten der vergangenen Tage. Es geht unter anderem um Bryter, Gitpod, auxmoney, Adtriba, Cleverly, Taktile, Finoa, Hive, Fanzone, Airbank, Trana, About You, tado, Tio Tech A und Lilium.
+++ Bryter – Gitpod – auxmoney – Taktile – Finoa – Hive – Fanzone – About You – tado – Tio Tech A – Lilium
Freitag, 9. April 2021Vonds-Team

Im #StartupTicker geben wir einmal in der Woche einen schnellen Überblick darüber, was in der deutschsprachigen Startup-Szene zuletzt wirklich wichtig war!

#StartupTicker – Was zuletzt wirklich wichtig war!

INVESTMENTS

Bryter
+++ Der amerikanische Geldgeber Tiger Global investiert gemeinsam mit einigen Alt-Investoren 66 Millionen US-Dollar in Bryter. Das Berliner Unternehmen, das 2018 gegründet wurde, positioniert sich als sogenannte “No-Code-Automatisierungsplattform”. Das Remote-First-Startup , das von Michael Grupp, Micha-Manuel Bues und Michael Hübl geführt wird, ermöglicht seinen Kunden ohne Programmierkenntnisse Applikationen und Bots zu betreiben. Mehr im Deal-Monitor

Gitpod
+++
 General Catalyst und Co. investieren – wie erwartet – 13 Millionen US-Dollar in das Kieler Startup Gitpod. Mit Gitpod können Entwickler ihre Projekte zügig umsetzen. Das Startup bietet seinen Nutzern eine einsatzbereite Entwicklungsumgebung im Browser – und zwar auf Knopfdruck. Mit Gitpod können Entwickler ihre Projekte zügig umsetzen. Crane Venture Partners, Speedinvest und Vertex Ventures US investieren zuletzt 3 Millionen US-Dollar in das Startup. Mehr im Deal-Monitor

auxmoney
+++ Citigroup und Chenavari stellen der Kreditplattform auxmoney 250 Millionen Euro “als Investition in Kredite” zur Verfügung. “Nachdem auxmoney im November 2020 angekündigt hat, in Kredite auf dem eigenen Marktplatz zu investieren, co-investiert das Fintech-Unternehmen im Rahmen dieser Transaktion nun erstmals an der Seite von Partnern”, heißt es in der Presseaussendung. Mehr im Deal-Monitor

Adtriba
+++ seed + speed Ventures und Aschendorff Next investieren gemeinsam mit den Alt-Investoren Lightfield Equity, Jens Schumann, dem Lead-Investor High-Tech Gründerfonds (HTGF) und dem Innovationsstarter Fonds Hamburg (IFH)) nach unseren Informationen rund 4 Millionen Euro in Adtriba. Das Hamburger Startup, das 2015 von János Moldvay und Ludwig Ostrowski gegründet wurde, möchte die Online-Marketing-Kampagnen von kleinen und mittelständischen Unternehmen verbessern. Mehr im Deal-Monitor #EXKLUSIV

Cleverly
+++ Mehrere Business Angels – darunter die Flixbus-Gründer, Investorin Verena Pausder und Lea-Sophie Cramer investieren nach unseren Informationen knapp 1 Million Euro in Cleverly. Das sehr junge Berliner Startup kümmert sich um Online-Nachhilfe. Bei Cleverly werden Schüler:innen dabei “nicht nur von den besten Tutoren, sondern auch von Cleverly-Mentoren ganzheitlich unterstützt”. Mehr im Deal-Monitor #EXKLUSIV

Taktile
+++ Index Ventures investiert nach unseren Informationen 6 Millionen Euro in Taktile. Das Berliner Startup positioniert sich als eine Art Low-Code-Plattform für Machine Learning. “Taktile enables enterprises to easily develop business critical Machine Learning applications. We focus on production-readiness, user experience and safety, bridging the gap between cloud infrastructure and business value”, teilt die Jungfirma in eigener Sache mit. Taktile war zuletzt bei Y Combinator an Bord. Mehr im Insider-Podcast #EXKLUSIV

Finoa 
+++ Balderton Capital investiert nach unseren Informationen wohl bis zu 12 Millionen Euro in Finoa. Das Blockchain-Startup, das 2018 von Henrik Gebbing und Christopher May gegründet wurde, verwahrt die Kryptoassets von Anlegern. Der Münchner Geldgeber Venture Stars, Signature und Coparion investierten zuvor bereits eine Millionensumme in Finoa, das Branchenkenner als “Coinbase für B2B” umschreiben. Mehr im Insider-Podcast #EXKLUSIV

Hive
+++ Earlybird Venture Capital investiert in Hive. Die Berliner wollen Direct-to-Consumer-Marken (D2C) helfen, ihre Produkte schnell und unkompliziert zum Kunden zu bekommen. Das Berliner Unternehmen wurde von Oskar Ziegler, Franz Purucker und Leonard von Kleist gegründet. Picus Capital schob das Startup 2020 gemeinsam mit den Gründer an. Zuletzt investierten unter anderem die Flixbus- und Forto-Gründer in Hive. Mehr im Insider-Podcast #EXKLUSIV

Fanzone
+++ Porsche Ventures investiert in Fanzone. Das Berliner Startup Fanzone setzt auf digitale Sammelkarten. Das Schlagwort lautet dabei Non-Fungible Tokens (NFT). Die Nutzer:innen können ihre Karten sammeln und handeln, sowie an Fantasy Sports Challenges teilnehmen. Hinter der Jungfirma steckt unter anderem Seriengründer Dirk Weyel. Mehr im Insider-Podcast #EXKLUSIV

Airbank
+++ Speedinvest investiert in Airbank. Das Startup, das 2021 von Christopher Zemina, zuletzt Principal bei Speedinvest, und Patrick de Castro Neuhaus gegründet wurde, dann mal als eine Art CFO-Cockpit bezeichnen. In eigener Sache teilt die Jungfirma mit: “Unify your bank accounts, PayPal, Stripe and Shopify into a single place. Pay bills, set team permissions, get cashflow insights and allocate unused cash with ease”. Mehr im Insider-Podcast #EXKLUSIV

Trana
+++ Der junge Geldgeber Visionaries Club investiert in Trana. Das Bielefelder Startup, das von Felix Buschkotte gegründet wurde, bietet eine “Software zum Erstellen von digitalen Trainings für Unternehmenskunden, Partner oder Arbeitnehmer” an. Die Jungfirma schreibt dazu: “Create & publish trainings the easy way – Build powerful online academies for the web as easy as writing a Word-Doc”. Mehr im Insider-Podcast #EXKLUSIV

STOCK MARKET

About You
+++ Der Hamburger Online-Modehändler About You bereitet – wie erwartet – einen Börsengang vor – siehe Business Insider. Ende März wurde die About YouHolding im Handelsregister eingetragen. Als Vorstand fungieren Sebastian Betz, Tarek Müller und Hannes Wiese. Bereits Ende Oktoker hatte das manager magazin über die IPO-Pläne von About You berichtet. Als Bewertung nehmen die Hanseaten zwischen 3 und 5 Milliarden Euro ins Visier.

tado
+++ Das Münchner Grownup tado denkt über einen Börsengang nach – siehe Handelsblatt. “Mit einem möglichen Gang an die US-Technologiebörse Nasdaq habe Tado die Chance, das Geschäft auf dem Weg zu Milliardenumsätzen in einigen Jahren weiter breit auszurollen”, heißt es im Artikel. Die Bajuwaren machen mit ihrer Technologie sowohl alte, als auch neue Heizungssysteme fit für das Internet-Zeitalter. Mehr im Deal-Monitor

Tio Tech A
+++ Tio Tech A, die leere Firmenhülle (SPAC) von Seriengründer – und investor Roman Kirsch, Hellofresh-Gründer Dominik Richter sowie Spyro Korsanos, volllzog am 8. April seinen IPO. “Tio Tech A announced the pricing on April 7, 2021, of its initial public offering of 30,000,000 units at a price of $10.00 per unit. The units are expected to be listed on the Nasdaq Capital Market and to trade under the ticker symbol TIOAU, teilt das Unternehmen zuvor mit. Mehr im Deal-Monitor

BonusHier das 53-seitige SPAC-IPO-Deck von Lilium

STARTUP-RADAR

Brandneu
+++ Es ist wieder Zeit für neue Startups! In den vergangenen Tagen haben wir folgende Startups vorgestellt: Leaders21, Ghostifyed, SeaTable, myFoodDoctor, Gouna, Poacher, bygg.AI, Flatify, Cauliflower, Zeitgeist, Immo Rente, Leadbase, Smartmark, Future Stories, Teppana, craftsoles, You Candy, hydesk, Pina, exfinity, Optiwiser, PetLeo, Zenmieter, Melon, Organic Labs, Audicle, Menlo79, Strayz, Levy & Frey, Levity, Remi und MySecondEar. Mehr im Startup-Radar

Bonus25 junge Startups, die auf das Trendthema E-Learning setzen

PODCAST

Insider #99

Im aktuellen Insider-Podcast mit Sven Schmidt geht es um: Taktile, Finoa, Wisemarkt, Hive, Alexander Samwer, den VC-Markt, Iconiq, den Spac-Boom, WeFox, Lilium, Airbank, Trana, Fanzone, Roadsurfer, Deliveroo, Gorillas, Flink und den Thrasio-Hype. Präsentiert wird der Podcast von CAYA.

Startup-Radar #9
Im neuen Startup-Radar-Podcast stellen wieder fünf Gründer:innen ihre Ideen vor. Freut euch auf Angle Audio, Conxai, Eldertech, Planted und RideLink. Die Gründer:innen haben jeweils 180 Sekunden Zeit, ihr Startup vorzustellen. Präsentiert wird der Podcast von Dell Technologies.

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr bei Amazon Music – Apple Podcasts – Castbox – Deezer – Google Podcasts – iHeartRadio – Overcast – PlayerFM – Podimo – Spotify – SoundCloud oder per RSS-Feed abonnieren.

Tipp: Alle unsere Artikel der vergangenen Tage findet ihr in unser täglichen News-Übersicht

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock