tado

16 millionenschwere Startups, die gerade abheben

16 millionenschwere Startups, die gerade abheben

16 millionenschwere Startups, die gerade abheben
Mittwoch, 2. Juni 2021
Vonds-Team

Auch im Mai konnten wieder einige Startups und Grownups üppige Millionenbeträge einsammeln. Es geht um Trade Republic, die Razor Group, parcelLab, Ada Health, Pitch, sevDesk, tado, Holidu, Tractive, Twaice, Morressier, StudySmarter, Cosuno, Yova, Receeve und Avi Medical.

+++ Trade Republic – Pitch – Twaice – tado – Yova – Arive – FinTecSystems – Chronext 

+++ Trade Republic – Pitch – Twaice – tado – Yova – Arive – FinTecSystems – Chronext 

+++ Trade Republic – Pitch – Twaice – tado – Yova – Arive – FinTecSystems – Chronext 
Freitag, 21. Mai 2021
Vonds-Team

Es ist wieder Zeit für unseren #StartupTicker und somit für die wichtigsten Startup-Nachrichten der vergangenen Tage. Es geht unter anderem um Trade Republic, Pitch – Twaice, tado, Yova, Arive, Scailex, Forto, Kyto, FinTecSystems, Chronext und Hear.com.

#EXKLUSIV Scailex sucht 100 Millionen – Faaren sammelt Millionen ein – Forto sucht 50 Millionen – 468 Capital investiert in Arive

#EXKLUSIV Scailex sucht 100 Millionen – Faaren sammelt Millionen ein – Forto sucht 50 Millionen – 468 Capital investiert in Arive

#EXKLUSIV Scailex sucht 100 Millionen – Faaren sammelt Millionen ein – Forto sucht 50 Millionen – 468 Capital investiert in Arive
Montag, 17. Mai 2021
Vonds-Team

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits, bietet werktäglich alle Deals des Tages. Heute geht es um Scailex, Forto, Faaren, Arive, tado, Morressier, aifora, Palturai und Chronext.

tado-Verluste sinken auf 9,9 Millionen Euro

tado-Verluste sinken auf 9,9 Millionen Euro

tado-Verluste sinken auf 9,9 Millionen Euro
Donnerstag, 6. Mai 2021
VonAlexander Hüsing

Der Aufbau des Münchner Unternehmens tado, das zuletzt mit einem IPO liebäugelte, kostete bereits mehr als 54 Millionen. Zuletzt dank der Jahresfehlbetrag aber deutlich – von 13,8 Millionen auf rund 9,9 Millionen Euro.

News #41: StrollMe – Adtriba – Cleverly – Econos – Bryter – Gitpod – Productsup – GoStudent – tado

News #41: StrollMe – Adtriba – Cleverly – Econos – Bryter – Gitpod – Productsup – GoStudent – tado

News #41: StrollMe – Adtriba – Cleverly – Econos – Bryter – Gitpod – Productsup – GoStudent – tado
Montag, 12. April 2021
Vonds-Team

Es ist wieder Podcast-Tag! In der neuen News-Ausgabe geht es um StrollMe, Adtriba, Cleverly, Econos, Bryter, Gitpod, Productsup, GoStudent, tado, About You, Tio Tech A, Serinus und Pottsalat. Präsentiert wird der Podcast von Dell Technologies.

+++ Bryter – Gitpod – auxmoney – Taktile – Finoa – Hive – Fanzone – About You – tado – Tio Tech A – Lilium

+++ Bryter – Gitpod – auxmoney – Taktile – Finoa – Hive – Fanzone – About You – tado – Tio Tech A – Lilium

+++ Bryter – Gitpod – auxmoney – Taktile – Finoa – Hive – Fanzone – About You – tado – Tio Tech A – Lilium
Freitag, 9. April 2021
Vonds-Team

Es ist wieder Zeit für unseren #StartupTicker und somit für die wichtigsten Startup-Nachrichten der vergangenen Tage. Es geht unter anderem um Bryter, Gitpod, auxmoney, Adtriba, Cleverly, Taktile, Finoa, Hive, Fanzone, Airbank, Trana, About You, tado, Tio Tech A und Lilium.

tado plant IPO – Tier übernimmt Makery – Tio Tech A (SPAC) geht an die Börse

tado plant IPO – Tier übernimmt Makery – Tio Tech A (SPAC) geht an die Börse

tado plant IPO – Tier übernimmt Makery – Tio Tech A (SPAC) geht an die Börse
Freitag, 9. April 2021
Vonds-Team

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits, bietet werktäglich alle Deals des Tages. Heute geht es um Tier und Makery, tado und Tio Tech A.

Verluste bei tado steigen auf 13,8 Millionen 

Verluste bei tado steigen auf 13,8 Millionen 

Verluste bei tado steigen auf 13,8 Millionen 
Mittwoch, 3. Juni 2020
VonAlexander Hüsing

Insgesamt kostete der Aufbau von tado bereits 46,7 Millionen. Das Unternehmen investierte 2018 insbesondere in das Team. Das Unternehmen beschäftigte 2018 im Durchschnitt 151 Mitarbeiter. Die Personalkosten stiegen auf zuletzt knapp 11 Millionen. 

15 millionenschwere Startups aus München, die ganz nach oben wollen

15 millionenschwere Startups aus München, die ganz nach oben wollen

15 millionenschwere Startups aus München, die ganz nach oben wollen
Donnerstag, 22. August 2019
VonAlexander Hüsing

Die bayerische Hauptstadt München ist bekanntlich immer eine Startup-Reise weit. In der Isar-Metropole tummeln sich einige große und bekannte junge Digitalunternehmen. Hier einmal einige Münchner Startups, die auf den Sprung nach oben sind und deswegen jeder kennen sollte.

Startup-News #5 – Exporo – Seven Senders – scoutbee – YFood – JimDrive – Soul Zen – Researchgate – tado

Startup-News #5 – Exporo – Seven Senders – scoutbee – YFood – JimDrive – Soul Zen – Researchgate – tado

Startup-News #5 – Exporo – Seven Senders – scoutbee – YFood – JimDrive – Soul Zen – Researchgate – tado
Mittwoch, 19. Juni 2019
Vonds-Team

Der ds-Podcast Startup-News bietet in gesprochener Form, was in den vergangenen Tagen so wirklich wichtig war. Unter anderem geht es um die Investments von Exporo, Seven Senders, scoutbee und YFood. Zudem sprechen wir über die Insolvenzen von JimDrive und Soul Zen.

tado steigert Umsatz kräftig – Jahresfehlbetrag aber wieder bei mehr als 11 Millionen

tado steigert Umsatz kräftig – Jahresfehlbetrag aber wieder bei mehr als 11 Millionen

tado steigert Umsatz kräftig – Jahresfehlbetrag aber wieder bei mehr als 11 Millionen
Dienstag, 11. Juni 2019
VonAlexander Hüsing

2016 konnte tado überhaupt nicht überzeugen. 2017 konnte das junge Münchner Unternehmen sein Rohergebnis aber deutlich steigern. Der Jahresfehlbetrag von tado ist aber weiter extrem üppig. 2017 waren es 11,2 Millionen, im Vorjahr 11,3 Millionen.

tado: Von München einmal durch ganz Europa

tado: Von München einmal durch ganz Europa

tado: Von München einmal durch ganz Europa
Dienstag, 25. Dezember 2018
VonAlexander Hüsing

“Wir werden die Service-Angebote weiter ausbauen, um unseren Kunden eine ganzheitliche Lösung rund um das Klima-Management zuhause anbieten zu können. Die Echtzeitdaten aus den Heizungsanlagen helfen dabei, Wartungen günstiger abzuwickeln”, sagt tado-Mitgründer Christian Deilmann.

Das Goldene Zeitalter der deutschen Startup-Szene!

Das Goldene Zeitalter der deutschen Startup-Szene!

Das Goldene Zeitalter der deutschen Startup-Szene!
Freitag, 7. Dezember 2018
VonAlexander Hüsing

In den vergangenen Wochen flossen rund 500 Millionen Dollar in mehrere deutsche Startups. Bessere Signale als internationale Investoren, die reihenweise zweistellige Millionenbeträge in junge und reifere deutsche Techfirmen investieren, kann es nicht geben.

Startup-Highlights #15 – Der Diemer, cargo.one, E-Scooter, Unu, EMH, tado, eGym, Mimi, Acomodeo

Startup-Highlights #15 – Der Diemer, cargo.one, E-Scooter, Unu, EMH, tado, eGym, Mimi, Acomodeo

Startup-Highlights #15 – Der Diemer, cargo.one, E-Scooter, Unu, EMH, tado, eGym, Mimi, Acomodeo
Montag, 29. Oktober 2018
Vonds-Team

Im neuen ds-Podcast geht es um den Führerschein von Sebastian Diemer, die neue Runde bei cargo.one, den boomenden E-Scooter-Markt (Lukasz Gadowski, myTaxi und Unu (weiteres Investment) und EMH Partners. Zudem sprechen wir über tado und bieten weitere exklusive News zu eGym, Mimi Hearing und Acomodeo.

tado bekommt weitere 43 Millionen – auch amazon investiert in das Startup

tado bekommt weitere 43 Millionen – auch amazon investiert in das Startup

tado bekommt weitere 43 Millionen – auch amazon investiert in das Startup
Donnerstag, 25. Oktober 2018
Vonds-Team

Insgesamt flossen nun schon 102 Millionen Dollar bzw. 98 Millionen Euro in den Münchner IoT-Star tado. 2016 lag das Rohergebnis von tado bei 2,7 Millionen. Der Jahresfehlbetrag betrug 11,3 Millionen. 2017 soll das Startup deutlich besser unterwegs gewesen sein.