#DealMonitor

PlanRadar bekommt 30 Millionen – MapleMedia kauft Scanbot

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert in das Münchner E-Health-Startup Loewi.
PlanRadar bekommt 30 Millionen – MapleMedia kauft Scanbot
Mittwoch, 4. März 2020Vonds-Team

Im aktuellen #DealMonitor für den 4. März werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

PlanRadar
+++ Insight Partners und e.ventures investieren gemeinsam mit den Bestandsinvestoren Berliner Volksbank Ventures, Cavalry Ventures sowie aws Gründerfonds 30 Millionen Euro in das Wiener Proptech PlanRadar. Der aws Gründerfonds, Cavalry Ventures und Berliner Volksbank Ventures investierten 2017 bereits einen Millionenbetrag in das Startup. Die cloudbasierte Lösung von PlanRadar, das 2013 von Ibrahim Imam und Sander van de Rijdt gegründet wurde, ermöglicht die Erfassung und Dokumentation von Baumängeln am Smartphone oder Tablet.

Loewi
+++ Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert in das Münchner E-Health-Startup Loewi. Das junge Unternehmen, eine Ausgründung der Technischen Universität München, “unterstützt Athleten ihre Gesundheit zu optimieren und ihr volles Potenzial mittels datengetriebener Personalisierung auszuschöpfen”. Loewi wurde 2018 von Johnnes Scherr, Philipp Merk, Calvin Devereux und Adrian Kapsalis gegründet. #EXKLUSIV – entdeckt über Startupdetector

EXITS

Scanbot
+++ MapleMedia, ein amerikanisches Unternehmen, dass immer wieder App aufkauft, übernimmt die Scan-App Scanbot – siehe Caschys Blog. Scanbot konzentriert sich nun auf seine B2B-Produkte. “Der Name der Scanbot-App wird sich in den kommenden Monaten ändern, da der Name und unsere Website scanbot.io, die sich ausschließlich auf unsere Geschäftsprodukte konzentrieren wird, bei uns verbleibt. Keine Sorge, das App-Icon wird sich nicht verändern und auch in Zukunft gleich bleiben”, teilt das Startup mit. Scanbot wurde einst von Frank Thelen, Marc Sieberger and Alex Koch ins Leben gerufen. Der Taschen-Scanner war das zweite Produkt des Startups. Mit der Dokumenten-App doo ging das junge Team zuvor baden.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock