#RocketTicker Ganz viele (fiese) Wahrheiten über Rocket Internet

Was war denn zuletzt eigentlich bei Rocket Internet los? Im #RocketTicker geben wir in Tickerform wieder einen kurzen Überblick über das Wichtigste, was zuletzt beim Über-Inkubator passiert ist (aus den vergangenen Tagen). Wir freuen uns immer über Anregungen zu diesem kleinen Ticker-Experiment.
Ganz viele (fiese) Wahrheiten über Rocket Internet

Rocket Internet ist weiß Gott kein Trendsetter, aber oftmals das Maß der Dinge, der Gradmesser und der Reibungspunkt für viele Dinge in der deutschen Gründerszene (und in vielen Dingen auch darüber hinaus). Dieser Artikel, der in Tickerform das Wichtigste (aus den vergangenen Tagen) rund um Rocket Internet auflistet, ist weiter vor allem ein Experiment, das bisher aber gut angenommen wird. Wir freuen uns über Anregungen, Kommentare und Kritik. Nun aber direkt weiter zum #RocketTicker.

+++ 27. Mai

Zweifel eher größer geworden

Die Wahrheit über die Start-up-Schmiede Rocket Internet” heißt ein Artikel bei “Die Welt”. Zitat: “Oliver Samwer will die Start-up-Schmiede Rocket Internet zum ersten deutschen Online-Konzern von Weltformat machen. Doch in den acht Monaten seit dem Börsengang sind die Zweifel eher größer geworden”.


+++ 22. Mai

Neue IPO-Pläne bei Rocket

Noch mehr Börsenträume bei Rocket Internet: Nach zalando, Rocket Internet und windeln.de drängen nun auch die Global Fashion Group (GFG) und die Global Online Takeaway Group (GOTG), beide aus dem Hause Rocket, an die Börse.


+++ 19. Mai

Rocket Labs

Spannend: “Rocket Internet gründet seine E-Commerce-Plattform aus“.


+++ 18. Mai

Eine heimliche Liebe

Die Berlusconi-Familie setzt immer mehr auf Rocket Internet: “Silivio Berlusiconi bzw. der weitverzweigte Berlusiconi-Clan und dessen Firmen unterstützen immer mehr Start-ups von Rocket Internet – zuletzt Westwing und Home24. Rocket Internet bzw. die jeweiligen Start-ups kommunizieren den bekannten Geldgeber aber nicht. Etwa aus purem Schamgefühl?”


+++ 17. Mai

Gemischtes Bild

“Börse Online” schreibt zur Rocket Internet-Aktie: “Gemischtes Bild bei erster Bilanzvorlage“. Zitat: “Daher empfehlen wir den spekulativen Titel zum Kauf”.


+++ 15. Mai

4 Millionen

TechCrunch berichtet ausführlich über das Rocket Internet-Projekt HelloFresh. Zitat: “HelloFresh has just shared that it is now selling 4 million meals per month. The company says that this is more than the company sold in the entire first half of 2014 combined”.


+++ 13. Mai

Vendito startet in Afrika

Rocket Internet setzt weiter auf Kleinanzeigen und startet in Afrika Vendito. Die Plattform bearbeitet unter anderem die Länder Senegal, Kamerun und Uganda. In Südostasien ist Rocket Internet in diesem Segment mit Ads.com.mm unterwegs. Die Plattform ist nach Unternehmensangaben Marktführer in Myanmar.


+++ 12. Mai

CarSpring geht an den Start

London ist erneut Testwiese für ein Rocket-Start-ups. Bei CarSpring geht es um den kauf und Verkauf von Gebrauchtwagen. Geführt wird das junge Unternehmen von Peter Baumgart und Maximilian Vollenbroich.


+++ 11. Mai

Bärenfalle

Aktie mit handfester Bärenfalle!” heißt ein Artikel bei wallstreet:online. “Rocket Internet: Kurszuwachs auf 50 Euro?” schreibt “Der Aktionär”


Rückblick:
* #RocketTicker #6: Auch Oliver Samwer legt mal eine kleine Pause ein
* #RocketTicker #5: Rocket Internet investiert und investiert und investiert
* #RocketTicker #4: Rocket-Aktie: Kursexplosion oder alles auf Sand gebaut?
* #RocketTicker #3: Ein Hochhaus ‘sie zu knechten, sie alle zu finden’
* #RocketTicker #2: “Große und kleine Probleme bei Bonativo, Lendico und PricePanda
* #RocketTicker #1: “Der einzige Ticker, in dem es nur um Oliver Samwer geht

Fotogalerie: Rocket Internet – Die neuesten Start-ups

ds-rakete-580

Der Berliner Über-Inkubator Rocket Internet gründet bekanntlich Start-ups wie am Fließband – und manchmal noch schneller. Hier eine Übersicht der neuesten Projekte.

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: A young boy is sitting in a cardboard space rocket ship from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle