qeep erobert weiter die Welt: Schon 24 Millionen Nutzer

Das 2006 gegründete Start-up qeep (www.qeep.de), ein wahrer Hidden Champion aus Köln, dreht noch einmal richtig auf und setzt nun extrem auf das Trendthema People Discovery im direkten Offline-Umfeld. Dazu erweitert das Unternehmen, […]
qeep erobert weiter die Welt: Schon 24 Millionen Nutzer

Das 2006 gegründete Start-up qeep (www.qeep.de), ein wahrer Hidden Champion aus Köln, dreht noch einmal richtig auf und setzt nun extrem auf das Trendthema People Discovery im direkten Offline-Umfeld. Dazu erweitert das Unternehmen, das bisher vor allem als Social Discovery-Dienst bekannt war, seine Dienste um die simple, aber bahnbrechende Suchfunktion “Leute in Deiner Nähe”.

“Mit der Location-basierten Suche erweitern wir unser Produkt um den immer wichtiger werdenden lokalen Faktor und erfüllen damit einen großen Wunsch unserer User”, sagt qeep-Mit-Gründer Cornelius Rost. “Wir erwarten uns von dem neuen Feature eine weitere Steigerung der Stickiness unserer App. qeep ist ein einzigartiger Ort, um Leute aus der ganzen Welt kennenzulernen. Und jetzt eben auch aus der eigenen Nachbarschaft!” Im Grunde sollen die qeep-Nutzer auf diese Weise Flirtwillige, Partywütige oder Sportpartner finden Können. Ein Konzept, auf das derzeit viele setzen – beispielsweise Spontacts (www.spontacts.com), eine Freizeit-Community, die zur Scout24-Gruppe gehört. Passend zum Thema ein Hinweise auf den Artikel “People Discovery: Wenn das Smartphone weiß, wie der Sitznachbar heißt” von Netzwertig.com.

Der Voteil bei qeep: Das Unternehmen verfügt bereits über eine gigantische Nutzerbasis: Zuletzt ging die Jungfirma mit 24 Millionen Mitgliedern aus aller Welt hausieren (siehe Grafik oben). Diese können bei qeep bisher chatten, flirten und Spiele daddeln. Im Mai dieses Jahres waren es noch knapp 20 Millionen Nutzer – im April des vergangenen Jahres 13 Millionen registrierte Nutzer. Nach eigenen Angaben wächst qeep derzeit um “bis zu 800.000 User pro Monat”. Die Zahl der aktiven Nutzer verrät das Start-up leider nicht. Im Frühjahr 2012 waren es bei 13 Millionen Nutzern rund 1,2 Millionen aktive Nutzer im Monat. Eine weitere beeindruckende qeep-Zahl: Die Nutzer sorgen momentan für rund 1,8 Milliarden Page Impressions im Monat. Für diese beeindruckenden Zahlen steht qeep noch immer viel zu wenig im Rampenlicht.

Artikel zum Thema
* qeep im Milliardenrausch: Mobiles Social Network aus Köln erobert die Welt
* Mittlerer einstelliger Millionenbetrag – Qeep sammelt Kapital ein
* “Das unbeliebteste Geschenk ist der Döner Kebap” – Cornelius Rost von Qeep im Interview
* Start-up-Spots: Qeep

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.