Die Woche im Rückblick 27/2008

Die Woche endet mit Regen – der Stimmung tut dies aber keinen Abbruch. Die 11 Millionen Euro Risikokapital für die Spiele-Plattform GameDuell und die vermuteten 25 Millionen Euro für die Foto- und Videoplattform […]

Die Woche endet mit Regen – der Stimmung tut dies aber keinen Abbruch. Die 11 Millionen Euro Risikokapital für die Spiele-Plattform GameDuell und die vermuteten 25 Millionen Euro für die Foto- und Videoplattform sevenload geben der Gründerszene Auftrieb. Trotz aller Unkenrufe werden gute Konzepte, die weiter wachsen wollen, auch weiterhin finanziert. Vor allem im Ausland sehen Jungunternehmen noch viel Potenzial – und es wird längst mal Zeit, dass sich weitere deutsche Start-ups außerhalb der DACH-Region einen Namen machen. Potenzial ist doch vorhanden. Was meinen Sie?

Artikel der Woche
Unserer Aufruf zur Wahl des wichtigsten Web-Gründer dominiert die Klickparade der vergangenen Woche. Kein anderer Artikel wurde annähernd so häufig angeklickt wie dieser. Über 80 Kommentare sprechen ebenfalls für sich.

Kommentar der Woche
Die Lehrerbewertungsplattform spickmich hat abermals vor Gericht gewonnen. Maik bringt diesen Gerichtsirrsinn ganz gut auf den Punkt: “Das mit spickmich.de freut mich so, ich kann es keinem sagen. Viele Lehrer sind einfach völlig fehl am Platze und es ist erschreckend wer die Kinder/Jugendlichen in Deutschland unterrichten darf. (Bis auf einige Ausnahmen, es gibt auch sehr gute und kompetente Lehrer). Und genau diese Lehrer, welche in ihrem Job aufs übelste versagen, werden wohl auch die Kläger sein.”

Suchbegriff der Woche
Die drei Suchbegriffe yieeha, freundliche netzwerke gmbh und adscale führten in der vergangenen Woche die meisten Suchmaschinennutzer auf unsere Seite. Die Social-Commerce- und Gewinnspiel-Plattform Yieeha wurde bekanntlich bei eBay versteigert – am Ende erhielt die Heilbronner Net-Line Online-Dienste GmbH den Zuschlag – für 24.550 Euro.

Ungereimtheit der Woche
In unserem wöchentlichen Fragebogen antwortete Christian Grötsch von Preisbock auf die Frage “Mit wem würden Sie gerne mal tauschen?”: “Ich würde gern mal mit Andreas Riedel dem Vorstandsvorsitzenden der Intershop AG tauschen. Als Ex-Intershopper macht man sich ja so seine Gedanken wie es nun nach Erreichen der Profitabilität mit der Firma weitergeht, einige davon würde ich gern mal umgesetzt sehen”. Leider geht das gar nicht mehr, denn Riedel ist seit einigen Tagen nicht mehr im Amt. Den Abgang haben auch wir mitbekommen, aber nicht mehr daran gedacht, dass Riedel im aktuellen Fragebogen als Tauschpartner angegeben war.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.