Overblog landet in Deutschland

Die französische Blog-Community Overblog ist in Deutschland gelandet. Bereits seit dem Sommer arbeitet ein Team um Mario Grobholz und Christian Sigl an der deutschsprachigen Version der Blog-Plattform. Overblog existiert bereits seit 2004 und […]
Overblog landet in Deutschland

Die französische Blog-Community Overblog ist in Deutschland gelandet. Bereits seit dem Sommer arbeitet ein Team um Mario Grobholz und Christian Sigl an der deutschsprachigen Version der Blog-Plattform. Overblog existiert bereits seit 2004 und ist nach eigenen Angaben mit 600.000 Blogs die zweitgrößte Blog-Community Frankreichs. Hinter der kostenlosen Blog-Community steckt unter anderem der Fernsehsender TF1. Der französische Marktführer betreibt neben Overblog auch die Video-Community Wat und die Geotagging-Plattform Nomao.

In Deutschland laufen die Web-2.0-Pläne von TF1 bei der 100-prozentigen Tochter Eurosport zusammen. Zu den Hauptaufgaben von Grobholz gehört die Einführung aller drei Plattformen des TV-Senders in den deutschen Markt. Die deutschsprachige Version von Nomao ist bereits online, die von Wat soll bald folgen. “Wir verfolgen mit unseren drei Social Networks mittelfristig das Ziel, uns unter den Top-3-Anbietern des jeweiligen Segments in Deutschland zu platzieren und nachhaltig zu etablieren”, sagt Grobholz, Director Business Development Web 2.0 bei TF1 und Eurosport.

Bloggen und Geld verdienen

Vor allem die Erwartungen an Overblog sind groß. Grobholz rechnet damit, dass sich der deutsche Blog-Markt ähnlich wie der französische Markt in den beiden letzten Jahren entwickelt. Frankreich gilt laut Forrester Research als europäische Blogger-Hochburg. Interessant ist Overblog vor allem durch seinen Vermarktungsansatz. Wer möchte, kann Werbung in sein Blog einbinden und damit Geld verdienen, denn die Franzosen teilen alle Werbeeinnahmen mit ihren Nutzern.

Artikel zum Thema
* Newskraft sichtet regionale Blogs
* Blogwerk gewinnt Investoren
* blogato ist online
* Burda steigt bei ScienceBlogs ein
* Jetzt offiziell: Burda steigt bei blog.de ein
* trigami gewinnt Investoren
* Creative Weblogging feiert Erfolge in der Fremde

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Michael

    Hier hätten wir also noch eine Monetarisierungsmethode: erstellen von “Publikumsmagneten” in Form von (Blog)Communities, um damit die eigenen Kunden über das aktuelle Geschehen aufzuklären – sei es durch Werbebanner oder eine Newssection (siehe TF1).
    Allerdings wird diese Option wohl CommunityBastler XY aus Hinterdupfingen nicht nutzen können…



  2. Josef

    Noch eine Community mit Werbung finanziert im Internet?

    Mein Web ist sauber und blütenweiss, denn ich wasche mein Web mit “Firefox und Adblock Plus”.

    “Adblock Plus” wäscht und wäscht und wäscht … ;)



  3. Peter

    Deutsche-Startups? Macht doch bitte nen blog deutsche-version auf… Mensch, hier soll von Gründern in Deutschland “berichtet” werden, nicht von Angestellten mit ein paar Incentive Prozenten.

  4. Wir werden definitiv keine Unterseite für deutsche Versionen ins Leben rufen. Wir blicken bewusst über den Gründer-Tellerrand. Wenn Medienunternehmen aus dem In- und Ausland oder andere etablierte Unternehmen Felder beackern, die auch Startups besetzen, muss man sich die Konkurrenz einfach ansehen. Das Stichwort hierfür lautet Konkurrenzbeobachtung.

  5. Hey, noch ein Franzose (skyrock gibt´s ja inzwischen auch in deutscher Sprache) ! Es wird zunehmend spannender in Deutschland.

  6. Wir freuen uns sehr über den bericht hier bei deutsche-startups.
    wir können den deutschen bloggern versprechen mit overblog eine blog plattform in deutschland gelauncht zu haben, die im gegensatz zu den bestehenden plattformen komplett kosten- und werbefrei ist und dabei aber einen deutlich größeren und bessern funktionsumfang bietet.
    zudem aber bietet overblog ein komplettes und funktionierendes geschäftsmodell für blogger welches wir in den letzten drei jahren in frankreich bereits sehr erfolgreich betreiben.
    wir freuen uns damit auf den wettbewerb in deutschland und die ersten vergleichstest die plattformen im detail unter die lupe nehmen. das kann gerne als einladung verstanden werden ;-)

  7. Pingback: Overblog beteiligt Blogger am Umsatz | Bloganbieter.de Blog

  8. Pingback: blogage.de geht an den Start :: deutsche-startups.de

  9. Pingback: Neuer Look für myblog.de :: deutsche-startups.de

Aktuelle Meldungen

Alle