Xybris setzt auf Browserspiele

Der Online-Spiele-Markt boomt. Die wichtigsten Schlagworte heißen Massive Multiplayer Online Games und Casual Games. Die Verschmelzung beider Welten haben sich Christian Sauer sowie Patrick Schwientek auf die Fahne geschrieben und die Xybris Interactive […]

Der Online-Spiele-Markt boomt. Die wichtigsten Schlagworte heißen Massive Multiplayer Online Games und Casual Games. Die Verschmelzung beider Welten haben sich Christian Sauer sowie Patrick Schwientek auf die Fahne geschrieben und die Xybris Interactive GmbH gegründet.

“Während meines Studiums der Bioinformatik haben wir gelernt, Viren genetisch zu kreuzen – heute kreuzen wir das Beste der persistenten Welten aus Massive Multiplayer Games mit dem 5-Minuten-Spielspaß von Casual Games. Ein ähnlicher Ansatz, nur dass das Ergebnis heute entschieden mehr Spielspaß bedeutet”, sagt Gründer Schwientek.

“EmeraldTales”, das erste Browserspiel dieser Machart aus dem Hause Xybris, befindet sich derzeit in der Testphase. Ein öffentlicher Beta-Test für eine begrenzte Anzahl Spieler soll demnächst starten. Zuvor haben die Bielefelder bereits “Fame4u” und das Spaßspiel “Eisbärshooter” produziert.

Artikel zum Thema
* Accel steigt bei Gameforge ein
* High-Tech Gründerfonds und Dealjaeger.de-Macher investieren in northworks
* qeep bietet Live-Spiele für unterwegs
* Neue Investoren für Lama Games
* Bei Sauspiel wird Schafkopf gespielt
* eWave macht aus Handybesitzern Spieler
* PlayMyGame personalisiert Spiele

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.