Oldenburg

Erfolg liegt auch abseits der Metropolen

Erfolg liegt auch abseits der Metropolen

Erfolg liegt auch abseits der Metropolen
Freitag, 20. August 2021
VonTeam

Entscheidend für die Wahl des Standorts ist für viele Gründer:innen zunächst die Frage nach der vorhandenen Infrastruktur. Ein breites Netzwerk von Expert:innen, Know-how, Mentor:innen und Investor:innen sollte vor Ort zugänglich sein.

Banxware sammelt 4 Millionen ein – Levity bekommt 1,7 Millionen – retraced sammelt 1 Million ein

Banxware sammelt 4 Millionen ein – Levity bekommt 1,7 Millionen – retraced sammelt 1 Million ein

Banxware sammelt 4 Millionen ein – Levity bekommt 1,7 Millionen – retraced sammelt 1 Million ein
Mittwoch, 3. Februar 2021
VonTeam

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits, bietet werktäglich alle Deals des Tages. Heute geht es um Banxware, Levity, retraced, chembid, M-Tribes und Paysolut.

5 neue Startups, die einen genauen Blick wert sind

5 neue Startups, die einen genauen Blick wert sind

5 neue Startups, die einen genauen Blick wert sind
Mittwoch, 13. Januar 2021
VonTeam

Es ist mal wieder Zeit für neue Startups! Hier wieder einige ganz junge Startups, die jeder kennen sollte. Heute stellen wir diese Startups vor: Discover|e, Voice of Jobs, Deutsche Teilkauf, Gatch und colpari.

“Nichts geht so schnell, wie man es selber gerne hätte”

“Nichts geht so schnell, wie man es selber gerne hätte”

“Nichts geht so schnell, wie man es selber gerne hätte”
Freitag, 4. Dezember 2020
VonTeam

Gründeralltag – gibt es das überhaupt? Thomas Kley, Mitgründer des Oldenburger Startups Löwenanteil, startet äußerst “klassisch” in seinen Startup-Tag: “Kaffee, Macbook auf, Zahlen vom Vortag prüfen, dann Mails und Slack checken”.

8 neue Startups, die einen ganz genauen Blick wert sind

8 neue Startups, die einen ganz genauen Blick wert sind

8 neue Startups, die einen ganz genauen Blick wert sind
Mittwoch, 2. Dezember 2020
VonTeam

Es ist mal wieder Zeit für neue Startups! Hier einige ganz junge Startups, die jeder kennen sollte bzw. jetzt kennen lernen sollte. Heute stellen wir diese Jungunternehmen vor: Mage, ViMum, Kekz, Jupp, carriera, das bob, Triviar und Ecizo.

#EXKLUSIV 468 Capital investiert Millionen in Workist

#EXKLUSIV 468 Capital investiert Millionen in Workist

#EXKLUSIV 468 Capital investiert Millionen in Workist
Montag, 17. August 2020
VonTeam

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Apex Ventures und Draper Associates investieren 1,25 Millionen Dollar in Morpher.

So setzte sich Gambio gegen seine Wettbewerber durch

So setzte sich Gambio gegen seine Wettbewerber durch

So setzte sich Gambio gegen seine Wettbewerber durch
Donnerstag, 28. November 2019
VonAlexander Hüsing

Seit dem Start von Gambio hat Gründer Daniel Schnadt viele Wettbewerber kommen und gehen sehen. “Wir haben Gambio ganz kontinuierlich und solide aufgebaut. Wir haben dabei immer langfristig gedacht, uns stetig weiterentwickelt und waren immer ganz dicht an unseren KundInnen”, sagt der Bremer Unternehmer.

Oldenburg setzt auf Energie, Gesundheit und Klimaschutz

Oldenburg setzt auf Energie, Gesundheit und Klimaschutz

Oldenburg setzt auf Energie, Gesundheit und Klimaschutz
Montag, 16. April 2018
VonAlexander Hüsing

“Das GO! Start-up Zentrum Oldenburg unterstützt Startups dabei, ihre Geschäftsidee zusammen mit einem Netzwerk aus namhaften Unternehmenspartnern und Mentoren zur Marktreife zu entwickeln und potentielle Investoren zu überzeugen”, sagt Projektleiterin Alexandra Wurm.

Hier gibt es Komplimente, nichts als Komplimente

Hier gibt es Komplimente, nichts als Komplimente

Hier gibt es Komplimente, nichts als Komplimente
Dienstag, 13. März 2018
VonAlexander Hüsing

“Wir reihen uns in einen Trend philanthropischer Apps ein, der aus den USA zu uns herüberschwappt. Das Mobbing oder Bullying in sozialen Netzwerken hat ein enormes Ausmaß angenommen, so dass sich ein Gegentrend in Form von Positiv-Apps gebildet hat”, sagt Jan-Gerrit Dickebohm von Cmplmnts.

Ein erfolgreicher Online-Shop ohne Internetverbindung

Ein erfolgreicher Online-Shop ohne Internetverbindung

Ein erfolgreicher Online-Shop ohne Internetverbindung
Samstag, 3. März 2018
VonTeam

Die Fischfarm Schubert ist wohl der größte Online-Händler für Teichfische im deutschsprachigen Raum. Auch nach “jahrelangem Bemühen” verfügt die Fischfarm Schubert “nur über eine Festnetz-Telefonleitung und keine Internetverbindung”. #StartupTicker

Weiterer Angriff auf Fielmann: Brille24 kauft Lensspirit

Weiterer Angriff auf Fielmann: Brille24 kauft Lensspirit

Weiterer Angriff auf Fielmann: Brille24 kauft Lensspirit
Freitag, 12. Januar 2018
VonTeam

+++ Der Online-Optiker Brille24 übernimmt den bekannten Kontaktlinsenanbieter Lensspirit, zu dem auch Linsenquelle.de gehört. Lensspirit wurde bereits 1997 Swetlana Geisler-Reiche gegründet. Brille24.de ging 2007 an den Start. #StartupTicker

olado – für einsame Herzen und Business-Kontakte

olado – für einsame Herzen und Business-Kontakte

olado – für einsame Herzen und Business-Kontakte
Donnerstag, 14. September 2017
VonAlexander Hüsing

Aus dem Hause Deutschland Digital drängt olado auf den Markt. Über die App können Menschen nach einer festen Beziehung, nach Mitstreitern für Freizeitaktivitäten und sogar nach beruflichen Kontakten stöbern. olado ist somit eine bunte Wundertüte.

Gründen in der Provinz – Vor- und Nachteile für Start-ups

Gründen in der Provinz – Vor- und Nachteile für Start-ups

Gründen in der Provinz – Vor- und Nachteile für Start-ups
Montag, 22. August 2016
VonTeam

Jan van Ahrens vom Oldenburger Start-Up sharemagazines erörtert in seinem Gastbeitrag die Vor- und Nachteile außerhalb der Start-Up-Hotspots wie Berlin, Hamburg oder München ein Unternehmen zu gründen. Für die Rekrutierung neuer Mitarbeiter etwa ist die Nähe zur Uni Oldenburg Gold wert.

Darum lohnt sich der Umzug in ein Gründerzentrum

Darum lohnt sich der Umzug in ein Gründerzentrum

Darum lohnt sich der Umzug in ein Gründerzentrum
Donnerstag, 19. Mai 2016
VonTeam

Aus meiner Sicht kann man allen Gründern nur raten, sich solchen Einrichtungen anzuschließen. Eine aktuelle Untersuchung hat entsprechend ergeben, dass im Durchschnitt rund 90 Prozent der “betreuten” Gründer in niedersächsischen Gründerzentren nach fünf Jahren noch am Markt sind.

Gründen in der Provinz? Das kann ja nicht gut gehen!

Gründen in der Provinz? Das kann ja nicht gut gehen!

Gründen in der Provinz? Das kann ja nicht gut gehen!
Donnerstag, 23. Januar 2014
VonTeam

Oldenburg ist ohne Zweifel Provinz. Das dortige Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg (TGO) konnte dennoch erfolgreich auf die Beine gestellt werden. Das TGO empfängt sogar regelmäßig Besuch aus dem Ausland, welcher sich das Zentrum als Vorbild für eigene Gründerzentren ansieht.