Hamburg

Voya – Rocket setzt wieder auf das GoButler-Prinzip

Voya – Rocket setzt wieder auf das GoButler-Prinzip

Voya – Rocket setzt wieder auf das GoButler-Prinzip
Mittwoch, 8. Februar 2017
VonAlexander Hüsing

Global Founders Capital, der Investmentableger von Rocket Internet, investiert nach Informationen von deutsche-startups.de in das junge Hamburger Start-up Voya. Über die Plattform können Onliner Geschäftsreisen aller Art buchen – und zwar per Chat. Klingt wie GoButler.

InnoGames schraubt Umsatz auf 130 Millionen Euro

InnoGames schraubt Umsatz auf 130 Millionen Euro

InnoGames schraubt Umsatz auf 130 Millionen Euro
Dienstag, 7. Februar 2017
VonAlexander Hüsing

Ursprünglich peilte InnoGames für das vergangene Jahr 125 Millionen Euro Umsatz an. Es wurden dann sogar 130 Millionen. “Seit der Unternehmensgründung ist InnoGames in jedem Jahr profitabel gewachsen. 2016 war das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte”, sagt InnoGames-Macher Hendrik Klindworth.

jetztra – ein Social Network ganz ohne Profile

jetztra – ein Social Network ganz ohne Profile

jetztra – ein Social Network ganz ohne Profile
Montag, 6. Februar 2017
VonAlexander Hüsing

“Seit unserem Launch im Oktober hatten wir enormen Zulauf und dabei festgestellt, dass es neben spezifischen Interessen häufig die alltäglichen Dinge sind, wofür Personen Interessenspartner suchen, sei es für einen Theaterbesuch, zu Kaffee und Kuchen oder auf einen Drink am Abend”, sagt Julia Weber von jetztra.

Hamburger ist Handel, NCA ist der Handel von morgen

Hamburger ist Handel, NCA ist der Handel von morgen

Hamburger ist Handel, NCA ist der Handel von morgen
Freitag, 3. Februar 2017
VonAlexander Hüsing

Zwei Hamburger Banken gründen einen Accelerator. Der Next Commerce Accelerator richtet sich – wie der Name es vermuten lässt an E-Commerce-Firmen. Zum Programm: NCA Unternehmen bis zu 50.000 Euro Zugang, ein Trainings- und Coachingprogramm sowie Räumlichkeiten.

Heute in Hamburg stellt leider den Betrieb ein

Heute in Hamburg stellt leider den Betrieb ein

Heute in Hamburg stellt leider den Betrieb ein
Donnerstag, 26. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

Hunderttausende Hamburger nutzten zuletzt Heute in Hamburg. Den Gründern gelang es leider nicht genug Einnahmen zu generieren, zum das 10-köpfige Team zu refinanzieren. Ende Februar geht Heute in Hamburg deswegen vom Netz.

Goodgame Studios: Längst nicht aus der Krise

Goodgame Studios: Längst nicht aus der Krise

Goodgame Studios: Längst nicht aus der Krise
Mittwoch, 25. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

Über 1.200 Mitarbeiter waren einst bei Goodgame Studios an Bord. Mehrere hundert Mitarbeiter mussten bereits im vergangenen Jahr gehen. Doch die Krise ist nicht vorbei! Nun müssen weitere 200 Mitarbeiter gehen. Auch Firmenchef Maximilian Schneider, erst seit Herbst im Amt, verlässt das Unternehmen schon wieder.

Hamburger Travel-Star TripRebel ist insolvent

Hamburger Travel-Star TripRebel ist insolvent

Hamburger Travel-Star TripRebel ist insolvent
Dienstag, 17. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

Das Hamburger Travel-Start-up TripRebel ist insolvent. Via Companisto sammelte das TripRebel-Team im vergangenen Jahr stattliche TripRebel 700.000 Euro ein. Damit gehört TripRebel nun zu den ganz großen Crowninvestingpleiten des Landes.

Cybus vernetzt die Industrie 4.0 – und zwar smart!

Cybus vernetzt die Industrie 4.0 – und zwar smart!

Cybus vernetzt die Industrie 4.0 – und zwar smart!
Mittwoch, 14. Dezember 2016
VonChristina Cassala

Die Cybus-Box kann in bestehende Maschinen-Netzwerke eingehängt werden und bietet Adapter zu fast allen bestehenden Industrie-Schnittstellen. Über eine sichere Online-Schnittstelle und unseren SDKs können Software-Entwickler mit wenigen Zeilen Quellcode Maschinen, Geräte oder Sensoren in ihre Anwendungen integrieren.

“Der Pivot hat viele neue Aufgabenbereiche geschaffen”

“Der Pivot hat viele neue Aufgabenbereiche geschaffen”

“Der Pivot hat viele neue Aufgabenbereiche geschaffen”
Freitag, 9. Dezember 2016
VonAlexander Hüsing

“Wir standen vor dem Problem, dass wir ohne großes Budget kein umfangreiches Marketing zur Nutzergewinnung betreiben konnten. Hierdurch fehlten die Nutzer in unserer App und somit fehlte uns auch die Möglichkeit ein Geschäftsmodell erfolgreich umzusetzen”, sagt Jan Becker von Heute in Hamburg.

5 Hamburger Gründer-Medien, die jeder kennen muss

5 Hamburger Gründer-Medien, die jeder kennen muss

5 Hamburger Gründer-Medien, die jeder kennen muss
Montag, 14. November 2016
VonAlexander Hüsing

Immer mehr Gründer-Medien kümmern sich um die lokalen und regionalen Start-ups in Ihrer Nähe. Auch in Hamburg sind inzwischen einige Plattformen aktiv, die die Szene vor unterstützen und sichtbar machen. Hier 5 Hamburger Gründer-Medien, die jeder kennen muss.

Schweden kaufen InnoGames – Bewertung: 260 Millionen

Schweden kaufen InnoGames – Bewertung: 260 Millionen

Schweden kaufen InnoGames – Bewertung: 260 Millionen
Donnerstag, 13. Oktober 2016
VonAlexander Hüsing

InnoGames ist schon lange eine Perle unter den Hamburger Start-ups. Nun wandert das erfolgreiche Unternehmen unter das Dach von MTG. Der schwedische Medienkonzern übernimmt in mehreren Stufen 51 % an der Gamesschmiede, die einen Umsatz in Höhe von 125 Millionen anpeilt.

Startups in Hamburg: “Deutschland hat nicht nur ein Paris”

Startups in Hamburg: “Deutschland hat nicht nur ein Paris”

Startups in Hamburg: “Deutschland hat nicht nur ein Paris”
Donnerstag, 6. Oktober 2016
VonTeam

Wenn die Berliner Startup-Szene in Teilen eine Bubble ist, wie sieht es dann in der Wirtschaftsmetropole Hamburg aus? Ein großer Unterschied: Hamburger Startups sind wesentlich “businessgetriebener”. Zugleich ist Hamburg ein präferierter Standort für erwachsene Gründer.

LifeTime kämpft gegen Papier, CDs und Fax

LifeTime kämpft gegen Papier, CDs und Fax

LifeTime kämpft gegen Papier, CDs und Fax
Mittwoch, 3. August 2016
VonChristina Cassala

LifeTime ist ein Start-up aus Hamburg, das in seiner gleichnamigen App alle Gesundheitsdaten, Diagnosen und Therapien sammelt und dem behandelnden Arzt zur Verfügung stellt. Damit kombiniert die App ganz im Sinne von Digital Health mobile und location­basierte User­Experience mit IoT.

Star-Investor Thiel investiert wieder Millionen in Zinspilot

Star-Investor Thiel investiert wieder Millionen in Zinspilot

Star-Investor Thiel investiert wieder Millionen in Zinspilot
Mittwoch, 20. Juli 2016
VonAlexander Hüsing

Das Hamburger FinTech Deposit Solutions, zu dem unter anderem Zinspilot gehört, sammelt 15 Millionen Euro ein. Das Geld soll in “die Weiterentwicklung der Technologie sowie in den personellen und strukturellen Ausbau der Organisation investiert werden”.

5 junge Hamburger Start-ups, die mega-spannend sind

5 junge Hamburger Start-ups, die mega-spannend sind

5 junge Hamburger Start-ups, die mega-spannend sind
Dienstag, 28. Juni 2016
VonAlexander Hüsing

In Hamburger Start-up-Szene wächst weiter beachtlich. Aber auch einige ältere Unternehmen aus der schönen Elbmetropole, geben derzeit so richtig Gas. Hier einmal 5 junge Hamburger Start-ups, die mega-spannend sind und sicherlich bald jeder kennt.