Fintech

FinTech steht für Financial Tech. Unter diesen Sammelbegriff fallen alle Technologien rund um Finanzdienstleistungen. Die Start-ups und Unternehmen im FinTech-Segment wildern meist in den Geschäftsfelder der alteingesessenen Banken und Versicherungen. Die Bandbreite der Firmen im Segment reicht von mobilen oder webbasierten Zahlungssystemen über Kontoverwaltung bis zu Anlagekonzepten und -strategien.

3 neue Start-ups FinTech pur: Flexbee, Tradico und Finanzoo

FinTech pur: Flexbee, Tradico und Finanzoo
Donnerstag, 16. Februar 2017 Christina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es regelmäßig neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir Flexbee, Tradico und Finanzoo vor. Das Kölner Start-up Flexbee will künftig mit der passenden App dabei helfen, den Überblick über die vielfältigen Verträge mobil zu behalten.

"Small Business Loans" Bitbond = Bitcoin-Kredite für den Mittelstand

Bitbond = Bitcoin-Kredite für den Mittelstand
Dienstag, 14. Februar 2017 Christina Cassala

Kleinunternehmer und Selbständige haben es traditionell schwer, ein Bankdarlehen zu bekommen. Jetzt kommt die Darlehensvermittlung Bitbond ins Spiel. Doch statt um hartes Geld geht es hier um Bitcoins. Auf Bitbond werden Kleinkredite vergeben.

Finanzierungsvergleich FinCompare – Watchmaster-Mitgründer setzt auf FinTech

FinCompare – Watchmaster-Mitgründer setzt auf FinTech
Mittwoch, 8. Februar 2017 Alexander Hüsing

Das junge Berliner Start-up FinCompare agiert bisher noch unter dem Radar. Auf der Plattform, die Watchmaster-Mitgründer Stephan Heller gemeinsam mit Nicolay Ofner (zuletzt bei Profinanz Equity Partners tätig) stemmt, finden Selbstständige und Unternehmer einen Finanzierungsvergleich.

4,2 Millionen Euro Zeitgold: Millionen für die digitale Buchhaltung

Zeitgold: Millionen für die digitale Buchhaltung
Mittwoch, 8. Februar 2017 Alexander Hüsing

“Zeitgold gibt Eigentümern kleiner Unternehmen ihren Feierabend zurück”, sagt Mitgründer Jeschonnek. Zielgruppe des Unternehmen sind Cafés, Restaurants, kleine Einzelhandels- und Handwerksbetrieben mit bis zu 20 Mitarbeitern. Zum Start gibt es 4,2 Millionen Euro.

Rocket investiert in Factoring Zencap-Gründer fordern Bezahlt.de und Co. heraus

Zencap-Gründer fordern Bezahlt.de und Co. heraus
Mittwoch, 8. Februar 2017 Alexander Hüsing

Global Founders Capital, der Investmentarm von Rocket Internet, Seedinvest, Avala Capital und Picus Capital (Alexander Samwer) investieren in das neue Start-up von Christian Grobe und Matthias Knecht, die für Rocket Internet zuvor die Lending-Plattform Zencap aufgebaut haben.

Exit Klarna kauft Billpay – Kaufpreis: 70 Millionen

Klarna kauft Billpay – Kaufpreis: 70 Millionen
Dienstag, 7. Februar 2017 Alexander Hüsing

Billpay ging 2009 an den Start. 2013 kaufte das umstrittene britische Unternehmen Wonga Billpay. Nun wandert der Rechnungs- und Ratenzahlungsanbieter unter das Dach von Klarna. Berichte über einen Kauf gab es bereits im November des vergangenen Jahres.

moomoc macht Privatanleger an Vom Börsenbuch-Bestsellerautor zum FinTech-Gründer

Vom Börsenbuch-Bestsellerautor zum FinTech-Gründer
Mittwoch, 1. Februar 2017 Alexander Hüsing

“Wirklich professionelle Verwaltungsmodelle für Aktien waren bislang sehr großen privaten oder institutionellen Vermögen vorbehalten. Wir sind angetreten, um das zu ändern”, sagt Thomas Vittner, Mitgründer von moomoc, einem Robo Advisor aus Wien.

#5um5 #Followfriday 5 Fintech-Frauen, die jeder kennen sollte

5 Fintech-Frauen, die jeder kennen sollte
Freitag, 27. Januar 2017 Alexander Hüsing

Heute gibt es Female FinTech Power pur! Die FinTech-Szene in der DACH-Region wird längst nicht mehr nur von Männer geprägt – auch wenn diese deutlich in der Mehrheit sind (wie immer in der Start-up-Szene). Hier 5 Fintech-Frauen, die jeder kennen und auf Twitter folgen sollte.

FinTech Deal geplatzt! Spanische Bank gibt Lendico einen Korb

Deal geplatzt! Spanische Bank gibt Lendico einen Korb
Donnerstag, 26. Januar 2017 Alexander Hüsing

Lendico kommt offenbar weiter nicht in die Erfolgsspur. Wobei: Das FinTech-Start-up, ein Marktplatz für Privat- und Unternehmenskredite, lief in der Vergangenheit schon mühsamer als Rocket Internet und Co. gedacht haben. Jetzt soll eine Finanzierunsgrunde geplatzt sein.

Fette Fintech-Runde Weltsparen im VC-Rausch: 30 Millionen frisches Kapital

Weltsparen im VC-Rausch: 30 Millionen frisches Kapital
Donnerstag, 26. Januar 2017 Alexander Hüsing

Thrive, Ribbit und Index investieren 30 Millionen Euro in Weltsparen, international als Raisin bekennt. “Unser Ziel ist es, Raisins innovative Stellung zu stärken und zur ersten Anlaufstelle für alle Europäer in puncto Spar- und Anlagebedarf zu werden”, sagt Tamaz Georgadze, Gründer von Raisin.

Leah Marie Zeppos im Interview Kontoführung: “Freelancer erfahren wenig Unterstützung”

Kontoführung: “Freelancer erfahren wenig Unterstützung”
Freitag, 13. Januar 2017 Christina Cassala

Das Start-up Holvi startete 2011 in Helsinki. Seit 2015 ist es nun auch in Deutschland aktiv und nahm als eines der ersten Unternehmen aus dem FinTech-Sektor Entrepreneure und Selbständige ins Visier. Holvi agierte zunächst noch ohne Bank im Hintergrund, geht aber seit 2016 nun mit der spanischen BBVA.

Millionenrausch 10 Millionen für Advanon und Campanda

10 Millionen für Advanon und Campanda
Dienstag, 10. Januar 2017 Alexander Hüsing

In Advanon und Campanda fließen jeweils rund 10 Millionen Euro. “Es erfüllt uns mit Stolz, mit Michelin einen weiteren mehr als namhaften Investor bei uns begrüßen zu dürfen”, sagt Chris Möller, Gründer und Geschäftsführer von Campanda.