Fintech

FinTech steht für Financial Tech. Unter diesen Sammelbegriff fallen alle Technologien rund um Finanzdienstleistungen. Die Start-ups und Unternehmen im FinTech-Segment wildern meist in den Geschäftsfelder der alteingesessenen Banken und Versicherungen. Die Bandbreite der Firmen im Segment reicht von mobilen oder webbasierten Zahlungssystemen über Kontoverwaltung bis zu Anlagekonzepten und -strategien.

Zukunftspläne Banking-Startup N26 denkt über IPO nach

Banking-Startup N26 denkt über IPO nach
Samstag, 2. Dezember 2017 ds-Team

+++ “Wir denken über einen Börsengang nach”, sagte N26-Gründer Maximilian Tayenthal bei der Veranstaltung Founders Unscripted – wie t3n berichtet. Ein Börsengang sei ein guter Weg, um neues Kapital einzusammeln. #StartupTicker

Deal-Monitor Hamburg jubelt! Zinspilot-Mutter bekommt 20 Millionen

Hamburg jubelt! Zinspilot-Mutter bekommt 20 Millionen
Freitag, 1. Dezember 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Altgesellschafter investieren imposante 20 Millionen Dollar in Deposit Solutions, das Unternehmen hinter Zinspilot und Savedo. Im Sommer des vergangenen Jahres flossen bereits 15 Millionen Euro in Zinspilot aus Hamburg. #StartupTicker

Deal-Monitor Münchner Bonitätsprüfer bekommt 4,5 Millionen

Münchner Bonitätsprüfer bekommt 4,5 Millionen
Donnerstag, 30. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Das Family Office Reimann Investors investiert gemeinsam mit den Altinvestoren Ventech und Littlerock 4,5 Millionen Euro in FinTecSystems. Die Münchner bieten Echtzeit-Payment und Informations-Dienstleistungen an. #StartupTicker

Easy Car Pay gibt Gas sicherbezahlen: Mein Auto, mein Pferd, meine Uhr

sicherbezahlen: Mein Auto, mein Pferd, meine Uhr
Donnerstag, 23. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Das junge Kölner Unternehmen Easy Car Pay, das von Jan Hardorp gegründet wurde, trat 2016 an, um ein Bezahlsystem für gebrauchte Autos zu etablieren. Offenbar mit Erfolg. Nun weiten die Rheinländer ihr auf andere Segmente wie Maschinen, Pferde, Boote, Uhren aus. #StartupTicker

"Ganz neuer Ansatz" Kreditvergabe ohne Schufa – CashCape setzt auf Daten

Kreditvergabe ohne Schufa – CashCape setzt auf Daten
Mittwoch, 22. November 2017 Alexander Hüsing

“Wir gehen mit unserem Produkt einem ganz neuen Ansatz nach. Wir wählen nicht die vermeintlich einfache Variante, schlicht die Schufa für eine klassische Bewertung der Kreditwürdigkeit abzufragen. Sondern wir setzen von Anfang an auf ein datengetriebenes Modell”, sagt Jan Weitzel von CashCape.

Neustart Verivox übernimmt das gescheiterte Outbank

Verivox übernimmt das gescheiterte Outbank
Montag, 13. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Der erfolgreiche Vergleichsdienst Verivox, der gerade erst aboalarm übernommen hat, übernimmt nun auch das Finanz-Startup Outbank. Outbank rutschte Ende September in die Insolvenz. Outbank scheiterte zuvor mit dem Versuch, kostenpflichtige Abonnements zu verkaufen. #StartupTicker

Podcast 0+1=? – Fintech und der Neue Finanzsektor

0+1=? – Fintech und der Neue Finanzsektor
Freitag, 10. November 2017 ds-Team

Fintech ist aus der Welt der digitalen Startup-Szene derzeit nicht wegzudenken und bewegt den Wirtschaftssektor auch darüber hinaus. Mit der zunehmenden Digitalisierung von Prozessen stellt sich zudem die Frage, wie neue, digitale Finanztechnologie hier integriert wird. Und – was genau ist eigentlich Fintech?

Deal-Monitor B2B-Zahlungsplattform erhält 12 Millionen Dollar

B2B-Zahlungsplattform erhält 12 Millionen Dollar
Donnerstag, 9. November 2017 Alexander Hüsing

+++ 83North, Target Partners und Zobito investieren stattliche 12 Millionen Dollar in TIS (Treasury Intelligence Solutions). Das 2010 gegründete Unternehmen aus Walldorf positioniert sich als SaaS-B2B-Zahlungsplattform. #StartupTicker

Deal-Monitor N26 sucht Geld – viel Geld! 50 Millionen und mehr

N26 sucht Geld – viel Geld! 50 Millionen und mehr
Mittwoch, 8. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Berliner Startup-Bank N26 verkündete gerade Expansionen in die USA und nach Großbritannien. Die Ankündigungen haben wohl einen Grund. Das FinTech sucht erneut Geld – und zwar viel Geld! Zuletzt flossen 40 Millionen in das Start-up. #StartupTicker

Coins, Coins, Coins Naga: Nach dem IPO jetzt ein ICO – 220 Millionen schwer

Naga: Nach dem IPO jetzt ein ICO – 220 Millionen schwer
Montag, 6. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Das Hamburger Fintech-Unternehmen Naga Group, das seit Juli an der Börse aktiv ist, plant derzeit einen ICO (Initial Coin Offering). Der Naga Coin (NGC), von dem es 400 Millionen geben wird, “soll innerhalb des wachsenden NAGA-Ökosystems als Rechnungseinheit akzeptiert” werden. #StartupTicker

Großbritannien als Ziel Expansion in Mini-Häppchen: N26 geht auf die Insel

Expansion in Mini-Häppchen: N26 geht auf die Insel
Freitag, 3. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Berliner Internetbank N26 verkündet erneut eine Expansion. Diesmal nimmt das umtriebige FinTech Kurs auf Großbritannien. Gerade erst hatte das Start-up den Start in den USA angekündigt (Mitte 2018). Auf der Insel soll es schon in der “ersten Jahreshälfte 2018” losgehen. #StartupTicker

Deal-Monitor Deutsche Bank investiert in Finanzassistenten Finanzguru

Deutsche Bank investiert in Finanzassistenten Finanzguru
Mittwoch, 25. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Deutsche Bank steigt über ihren neuen Digi-Venture-Fonds bei Finanzguru, einem “intelligenten Finanzassistenten” ein. Das Bankhaus lässt sich den Einstieg knapp eine Million kosten. Finanzguru war zunächst als Dwins im Markt unterwegs. #StartupTicker

Expansion Startup-Bank N26 nimmt Kurs auf den US-Markt

Startup-Bank N26 nimmt Kurs auf den US-Markt
Montag, 23. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Berliner Internetbank N26 expandiert in die USA. Zumindest kündigt das FinTech den Start im Land der unbegrenzten Möglichkeiten an. Mit der Expansion auf den US-Markt will die Jungfirma “zu einer globalen mobilen Bank” werden. #StartupTicker

Schwerpunkt: B2B finconomy – ein neuer Company Builder für FinTech-Firmen

finconomy – ein neuer Company Builder für FinTech-Firmen
Montag, 23. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Mit finconomy geht ein weiterer Company Builders im Fintech- und Insurtech-Segment an den Start. Schwerpunkt sind B2B-Geschäftsmodelle. Die Mannschaft hinter finconomy gründete bereits fundsaccess, treefin (verkauft an W&W-Gruppe) und BANKSapi. finconomy. #StartupTicker

Deal-Monitor Compeon wächst rasant – nun gibt es 12 Millionen

Compeon wächst rasant – nun gibt es 12 Millionen
Mittwoch, 11. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Tengelmann Ventures, btov Partners und DvH Ventures investieren 12 Millionen Euro in Compeon, eine Plattformen für gewerbliche Finanzierungen. 2015 investierten die genannten Geldgeber bereits 2,5 Millionen Euro in das Düsseldorfer FinTech, für das bereits 50 Mitarbeiter arbeiten. #StartupTicker