Fintech

FinTech steht für Financial Tech. Unter diesen Sammelbegriff fallen alle Technologien rund um Finanzdienstleistungen. Die Start-ups und Unternehmen im FinTech-Segment wildern meist in den Geschäftsfelder der alteingesessenen Banken und Versicherungen. Die Bandbreite der Firmen im Segment reicht von mobilen oder webbasierten Zahlungssystemen über Kontoverwaltung bis zu Anlagekonzepten und -strategien.

15 Fragen an Klaus Hoffmann Wenn ihr gründet, seid euch bewusst, mit wem ihr gründet”

Wenn ihr gründet, seid euch bewusst, mit wem ihr gründet”
Freitag, 4. Mai 2018 Alexander Hüsing

“Die Gründung eines Unternehmens ist sehr arbeitsintensiv, viele Entscheidungen müssen getroffen werden. Mich persönlich hat da meine Frau sehr unterstützt. Und: Natürlich war es wichtig, dass wir zu zweit gegründet haben, Jörg Sonnenschein und ich sind ein gutes Team”, sagt Klaus Hoffmann von Giroxx.

Interview Loanboox: Von Zürich über Köln nach Europa

Loanboox: Von Zürich über Köln nach Europa
Donnerstag, 3. Mai 2018 Alexander Hüsing

“Gestartet sind wir in der Schweiz mit vier Mitarbeitern. Mittlerweile besteht unser Startup aus mehr als 30 Mitarbeitern. Genauso stark sind wir auf Kundenseite gewachsen. So wird Loanboox global von über 1.000 Teilnehmern aktiv genutzt”, sagt Andreas Franke von Loanboox.

Deal-Monitor Open-Banking-Plattform holt sich 4 Millionen ab

Open-Banking-Plattform holt sich 4 Millionen ab
Donnerstag, 26. April 2018 ds-Team

+++ Capnamic Ventures, PROfounders sowie die Altinvestoren DvH Ventures sowie nicht genannte Business Angels investieren 4 Millionen Euro in NDGIT. DvH Ventures und Co. investierten im Frühjahr 2017 bereits eine siebenstellige Summe FinTech. #StartupTicker

Deal-Monitor Berliner iPad-Kassensystem bekommt 4 Millionen

Berliner iPad-Kassensystem bekommt 4 Millionen
Donnerstag, 26. April 2018 ds-Team

+++ Elavon, ein Anbieter elektronischer Bezahlsysteme, der “Gelbe Seiten”-Verlag Müller Medien und main incubator investieren “knapp” 4 Millionen Euro das Berliner Startup Tillhub, ein cloud-basiertes iPad-Kassensystem. #StartupTicker

#EXKLUSIV Schon mal merken: Acatus! Ein neuer B2B-FinTech-Star!?

Schon mal merken: Acatus! Ein neuer B2B-FinTech-Star!?
Donnerstag, 26. April 2018 ds-Team

+++ Das Berliner Startup Acatus fliegt bisher noch ziemlich unter dem üblichen Szene-Radar. Gegründet wurde das FinTech von Marie Louise Seelig, früher Crosslend. Zur Seite steht der Seriengründerin Daniel Wigbers, früher Mediteo. #StartupTicker

Gastbeitrag Berlin als Fintech-Zentrum? Infrastruktur als Problem!

Berlin als Fintech-Zentrum? Infrastruktur als Problem!
Donnerstag, 26. April 2018 ds-Team

Berlin muss sich als Fintech-Standort vor der internationalen Konkurrenz keineswegs verstecken. Das komplexe regulatorische Umfeld kann zugegebenermaßen abschreckend wirken. Doch in der Summe finden Gründer hier gute Startbedingungen, internationales Talent und ein inspirierendes Umfeld.

#EXKLUSIV Ex-Billpay-Team um Nelson Holzner setzt nun auf Modifi

Ex-Billpay-Team um Nelson Holzner setzt nun auf Modifi
Dienstag, 24. April 2018 ds-Team

+++ In Berlin entsteht unter dem Radar gerade Modifi. Das Startup wird von Nelson Holzner, Jan Wehrs und Sven Brauer vorangetrieben, die alle früher bei Billypay aktiv waren. Global Founders Gapital ist bereits als Investor (28 %) bei Modifi aqn Bord. #StartupTicker

Offener Brief Savedroid-Skandal: So geht es nicht!

Savedroid-Skandal: So geht es nicht!
Montag, 23. April 2018 ds-Team

Ohne Vertrauen ist alles nichts. Daher ist es uns völlig unverständlich und wir sind entsetzt, wie man Kunden, Partner, Regulatoren und die Öffentlichkeit durch PR­-Aktionen in die Irre führen kann, die mit diesem Vertrauen spielen. So geht es nicht! Von so einem Vorgehen distanzieren wir uns.

And it's NOT gone #savedroid: So verkauft Yassin Hankir den miesen PR-Gag

#savedroid: So verkauft Yassin Hankir den miesen PR-Gag
Donnerstag, 19. April 2018 ds-Team

+++ Doch kein Exit-Scam beim jungen FinTech savedroid. Alles war nur ein schlechter PR-Gag, um für gute ICOs zu werben. Was ein abwegiger Ansatz! Und so verkauft savedroid-Mitgründer Yassin Hankir den miesen PR-Gag. #StartupTicker

Alles Betrug, oder was? #savedroid: Was wir wirklich wissen, und was nicht

#savedroid: Was wir wirklich wissen, und was nicht
Donnerstag, 19. April 2018 Alexander Hüsing

savedroid ist tot! Ein Hackerangriff scheint unwahrscheinlich. Wenn es ein PR-Gag sein sollte, wäre dies ein Fiasko. Die Szene muss somit weiter mit dem schlimmsten rechnen. Dies wäre ein Exit-Scam. Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man jetzt rufen: Popcorn, bitte!

Brandneu Kein Vertrauen? “Paylax löst das Problem”

Kein Vertrauen? “Paylax löst das Problem”
Mittwoch, 18. April 2018 Alexander Hüsing

“Wir konzentrieren uns erst mal auf Nischen mit hohen Zahlungsausfällen, verstärkten Betrugsversuchen und/oder fehlenden Online-Bezahlsystemen. Dies sind in der Regel Online-Marktplätze, die lediglich eine Geschäftsbeziehung vermitteln”, sagt Thomas Niemann von Paylax.

Startup-Radar Tomorrow – eine Mischung aus N26 und GLS

Tomorrow – eine Mischung aus N26 und GLS
Dienstag, 17. April 2018 ds-Team

+++ Im Sommer geht Tomorrow an den Start. Das junge FinTech will das Thema nachhaltige Finanzen aus der Nische und auf das Smartphone holen. Die Strukturen im Hintergrund stammen von der Solarisbank. Berlin Ventures unterstützt Tomorrow bereits als Investor. #StartupTicker

Neuer Coworking Space Bei finhaven kommen nur FinTech-Startups rein!

Bei finhaven kommen nur FinTech-Startups rein!
Montag, 16. April 2018 ds-Team

Hamburg bekommt einen Coworking Space, der sich speziell und ausschließlich an FinTech-Startups richtet. Die Anlaufstelle hört auf den Namen finhaven (1.000 Quadrater, 100 Arbeitsplätze). Die Eröffnung ist für den Herbst geplant. #StartupTicker

Kryptohandel Mit Bison kann bald wirklich jeder Bitcoins handeln

Mit Bison kann bald wirklich jeder Bitcoins handeln
Freitag, 13. April 2018 ds-Team

+++ Sowa Labs, eine Tochter der Börse Stuttgart, kündet Bison, eine App, mit der Nutzer Kryptowährungen über das eigene Smartphone handeln können. “Mit Bison reduzieren wir auch die Komplexität bei Registrierung und Identitätsnachweis deutlich”, sagt Ulli Spankowski von Sowa Labs.

Finanzcheck.de Verrückte Welt: Hamburger FinTech eröffnet erste Filiale

Verrückte Welt: Hamburger FinTech eröffnet erste Filiale
Mittwoch, 11. April 2018 ds-Team

Das junge FinTech Finanzcheck.de, ein Kreditvergleich, eröffnet in Hamburg eine Filiale. “Nachdem Kunden immer wieder in unserem Firmensitz vorbeischauten, haben wir den Entschluss gefasst, den persönlichen Kontakt mit einer eigenen Filiale als weitere Option anzubieten”, sagt Mitgründer Moritz Thiele. #StartupTicker