E-Health

Weg frei für Telemedizin! Reaktionen aus der Szene

Weg frei für Telemedizin! Reaktionen aus der Szene

Weg frei für Telemedizin! Reaktionen aus der Szene
Freitag, 11. Mai 2018
VonAlexander Hüsing

Der Deutsche Ärztetag lockerte gerade das Verbot von Fernbehandlungen ohne vorherigen Besuch in der Praxis. Ärzte dürfen Patienten somit künftig auch in Deutschland per Chat oder Anruf behandeln. Hier einige Reaktionen aus der Startup- und E-Health-Szene.

Deutschland kann es doch! Weg frei für Telemedizin

Deutschland kann es doch! Weg frei für Telemedizin

Deutschland kann es doch! Weg frei für Telemedizin
Donnerstag, 10. Mai 2018
Vonds-Team

Der Deutsche Ärztetag macht – “mit überwältigender Mehrheit” – den Weg für Telemedizin in Deutschland frei. Eine sogenannte “telemedizinische Fernbehandlung” war in Deutschland bisher nicht möglich. Startups wie DrEd operieren deswegen von Großbritannien aus. #StartupTicker

Media4Care geht dank Millionenspritze auf Expansionstour

Media4Care geht dank Millionenspritze auf Expansionstour

Media4Care geht dank Millionenspritze auf Expansionstour
Mittwoch, 11. April 2018
Vonds-Team

+++ Die IBB Beteiligungsgesellschaft, Ananda Ventures, die Dr. Becker Klinikgruppe und “weitere Investoren” investieren einen Millionenbetrag in Media4Care. Das frische Kapital soll in den “Ausbau des Kerngeschäfts und die Markteinführung eines neuen Assistenzsystems” fließen. #StartupTicker

“Schönheitsbehandlungen nahtlos in den Alltag integrieren”

“Schönheitsbehandlungen nahtlos in den Alltag integrieren”

“Schönheitsbehandlungen nahtlos in den Alltag integrieren”
Montag, 9. April 2018
Vonds-Team

+++ Wie berichtet prescht Heartbeat Labs mit Fernarzt in die Telemedizin vor. Zudem treibt die Firmenschmiede – wie erwähnt – Hy Studio voran. Nun gibt es Details zum Konzept. Geführt wird das Unternehmen von Stephanie Kaiser, Laura Wehner und Daniela Krug. #StartupTicker

Die Digitalisierung der Schulen hapert noch

Die Digitalisierung der Schulen hapert noch

Die Digitalisierung der Schulen hapert noch
Donnerstag, 29. März 2018
Vonds-Team

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

Heartbeat prescht mit Fernarzt in die Telemedizin vor

Heartbeat prescht mit Fernarzt in die Telemedizin vor

Heartbeat prescht mit Fernarzt in die Telemedizin vor
Donnerstag, 29. März 2018
VonAlexander Hüsing

#EXKLUSIV Nach Informationen von deutsche-startups.de steckt der Company Builder Heartbeat Labs hinter der kürzlich gestarteten Telemedizin-Plattform Fernarzt. Zudem bereitet die Firmenschmiede derzeit die Ausgründung von Betriebsarztservice.de vor.

#EXKLUSIV

5 Startups, auf die Heartbeat Labs so richtig abfährt

5 Startups, auf die Heartbeat Labs so richtig abfährt

5 Startups, auf die Heartbeat Labs so richtig abfährt
Freitag, 23. März 2018
VonAlexander Hüsing

Im Sommer des vergangenen Jahres legte die Berliner HitFox Group nach dem FinTech-Inkubator FinLeap mit Heartbeat Labs einen Company Builder und Investor für E-Health auf. Inzwischen brütete Heartbeat Kinderheldin, eine Online-Sprechstunde für Mütter, aus und investierte in 5 Startups. Hier die Übersicht.

Heartbeat Labs investiert in Medlanes und Mimi

Heartbeat Labs investiert in Medlanes und Mimi

Heartbeat Labs investiert in Medlanes und Mimi
Mittwoch, 21. März 2018
Vonds-Team

Heartbeat Labs investiert in Medlanes und Mimi. Beim Unternehmen Mimi pumpen zudem die beiden Alt-Investoren Atlantic Labs und Die Brückenköpfe erneut Geld in das Startup, Zuvor investierte Heartbeat Labs bereits in Moodpath, Neebo und Heallo.ai. #StartupTicker

So funktioniert die E-Health-Schmiede Heartbeat Labs

So funktioniert die E-Health-Schmiede Heartbeat Labs

So funktioniert die E-Health-Schmiede Heartbeat Labs
Dienstag, 6. März 2018
Vonds-Team

Eckhardt Weber ist einer der Köpfe hinter der HitFox Group, die sich als Company Builder einen Namen gemacht hat. Als Gründer und Managing Director des neuesten Company Builders innerhalb der Gruppe, Heartbeat Labs, fokussiert er sich nun auf die Digitalisierung der Gesundheitsbranche.

“Es ist ein tolles Gefühl, wenn man erfolgreich ist”

“Es ist ein tolles Gefühl, wenn man erfolgreich ist”

“Es ist ein tolles Gefühl, wenn man erfolgreich ist”
Freitag, 9. Februar 2018
VonAlexander Hüsing

“Feedback einholen und sich schnell in den Markt zu trauen ist aus meiner Sicht extrem entscheidend für den Erfolg. Außerdem hilft es, sich ein solides Netzwerk aufzubauen, in dem man sich gegenseitig unterstützen kann”, sagt Inga Bergen von Magnosco.

Berliner Gesundheitsapp holt sich Millionensumme ab

Berliner Gesundheitsapp holt sich Millionensumme ab

Berliner Gesundheitsapp holt sich Millionensumme ab
Donnerstag, 1. Februar 2018
Vonds-Team

+++ Creathor Ventures investiert gemeinsam mit DvH Ventures, Rheingau Founders, Rocket Internet und weiteren Investoren einen siebenstelligen Betrag in Humanoo. Das Startup wurde im 2016 von Philip Pogoretschnik und Rheingau Founders ins Leben gerufen. #StartupTicker

Hamburger Patientendienst bekommt Millionenspritze

Hamburger Patientendienst bekommt Millionenspritze

Hamburger Patientendienst bekommt Millionenspritze
Freitag, 5. Januar 2018
Vonds-Team

+++ Alt- und Neuinvestoren wie Hanse Ventures, der Berliner Think Tank Die Brückenköpfe und Roland Sand investieren einen niedrigen siebenstelligen Betrag in Mondosano, eine Plattform für klinische Forschung, die 2016 an den Start ging. #StartupTicker

Hamburger – mit Millionenexit – kämpft gegen Wartezeiten

Hamburger – mit Millionenexit – kämpft gegen Wartezeiten

Hamburger – mit Millionenexit – kämpft gegen Wartezeiten
Mittwoch, 20. Dezember 2017
VonAlexander Hüsing

“Vivelia wurde gegründet, um die psychotherapeutische Versorgung in Deutschland zu verbessern. Sowohl Patienten als auch Psychotherapeuten sind im deutschen Gesundheitssystem stark herausgefordert”, sagt Gründer Daniel Kollmann.

heartbeat medical bekommt 3 Millionen Euro

heartbeat medical bekommt 3 Millionen Euro

heartbeat medical bekommt 3 Millionen Euro
Mittwoch, 20. Dezember 2017
VonAlexander Hüsing

+++ Holtzbrinck Ventures investiert 3 Millionen Euro in heartbeat medical. Das E-Health-Startup bietet eine Software an, mit der der Erfolg medizinischer Behandlungen vor, während und nach der Behandlung gemessen werden kann. #StartupTicker

Deutsche Rückversicherung investiert in E-Health-App

Deutsche Rückversicherung investiert in E-Health-App

Deutsche Rückversicherung investiert in E-Health-App
Freitag, 15. Dezember 2017
Vonds-Team

+++ Die Deutsche Rückversicherung investiert 1,5 Millionen Euro in das Berliner Start-up Yas, eine App für gesundheitsbewusstes Verhalten. Das frische Kapital soll unter anderem in eine “Premiumversion für den B2B-Bereich” fließen. #StartupTicker