#StartupTicker

+++ Adjust – Nitrado – eGym – Unu – Storyblok – Banxware – Auto1 – home24

Es ist wieder Zeit für unseren #StartupTicker und somit für die wichtigsten Startup-Nachrichten der vergangenen Tage. Es geht um Adjust, Nitrado, eGym, Unu, Storyblok, Banxware, Auto1 und home24.
+++ Adjust – Nitrado – eGym – Unu – Storyblok – Banxware – Auto1 – home24
Freitag, 5. Februar 2021Vonds-Team

Im #StartupTicker geben wir einmal in der Woche einen schnellen Überblick darüber, was in der deutschsprachigen Startup-Szene zuletzt wirklich wichtig war!

#StartupTicker – Was zuletzt wirklich wichtig war!

EXITS

Adjust
+++ Der amerikanische Marketingdienst AppLovin übernimmt das Berliner AdTech Adjust – und zahlt dafür nach unseren Informationen rund 1,2 Milliarden US-Dollar. AppLovin legt dabei wohl rund 1 Milliarde bar auf den Tisch, der Rest wird über Anteile gezahlt. Adjust Gründer Henschel hielt vor dem Exit noch 9,6 % am Unternehmen. Mitstreiter Müller gehörten zuletzt ebenfalls noch 9,6 %. Mit-Gründer Kniep war noch mit 2,5 % an Bord. Mehr im Deal-Monitor

Nitrado
+++ Die Private Equity-Firma Flex Capital übernimmt die Mehrheit an Nitrado, einem Unternehmen rund um das Thema Game Hosting und Serversoftware. Nitrado, 2001 von Marco Balle und Marcel Bößendörfer in Karlsruhe gegründet, betreibt derzeit acht Rechenzentren auf vier Kontinenten. Über 70 Mitarbeiter wirken derzeit für das Unternehmen. Mehr im Deal-Monitor

INVESTMENTS

eGym 
+++ Die Altinvestoren NGP Capital, Highland Europe, HPE Growth Capital und Bayern Kapital investieren weitere 28 Millionen Euro in eGym – siehe Handelsblatt. Die Bewertung der Jungfirma, die digitale Trainingsgeräte für Fitnessstudios entwickelt soll bei einem “deutlich dreistelligen Millionen-Euro-Betrag” liegen. 2019 erwirtschaftete der Fitnessanbieter nach eigenen Angaben einen Umsatz in Höhe von 82 Millionen Euro. Mehr im Deal-Monitor

Unu
+++ Die Altinvestoren Capnamic Ventures, Iris Capital und Ponooc investieren gemeinsam mit einem “strategischen Investor aus Singapur” 18 Millionen Euro in das Berliner E-Moped-Startup Unu – siehe Gründeszene. Das Unternehmen wurde 2013 von den Studenten Elias Atahi, Pascal Blum und Mathieu Caudal gegründet. Bis Ende 2018 flossen bereits rund 17,6 Millionen in Unu. Mehr im Deal-Monitor

Storyblok
+++ Mubadala Capital sowie die Altinvestoren firstminute Capital und 3VC investieren 8,5 Millionen US-Dollar in Storyblok. capital300, firstminute Capital und Founders Factory investierten Ende 2019 bereits 2,5 Millionen US-Dollar in das österreichische Startup, Hersteller einer Headless Content Management Software. Das Unternehmen aus Linz wurde 2017 von Alexander Feiglstorfer und Dominik Angerer gegründet. Mehr im Deal-Monitor

Banxware
+++ Der High-Tech Gründerfonds (HTGF), Force over Mass, VR Ventures und Business Angels aus dem FinTech Umfeld investieren 4 Millionen Euro in Banxware. Das Unternehmen, 2020 von der bekannten FinTech-Gründerin Miriam Wohlfarth, Jens Röhrborn, Fabian Heiss und Nicolas Kipp gegründet, vergibt Kredite an Plattformhändler. Mehr im Deal-Monitor

IPO

Auto1
+++ Der Berliner Gebrauchtwagenhändler Auto1 ging am Donnerstag an die Börse. Der Ausgabepreis lag bei 38 Euro, die Erstnotiz erfolgte zu 55 Euro. “In der ersten Handelsstunde hielt sich das Papier dann über 52 Euro. Damit wird der Betreiber von ‘wirkaufendeinauto.de’ mit 11,7 Milliarden Euro bewertet” – schreibt der Handelsblatt zum IPO. Auto1, 2012 gegründet,  erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro. Mehr im Deal-Monitor

home24
+++ Der Berliner Möbel-Shop home24 bringt sein brasilianisches Tochterunternehmen Mobly – wie erwartet – an die Börse. “Mobly hat heute den Ausgabepreis von 21,00 Brasilianischen Real (BRL) pro Aktie bekannt gegeben. Das öffentliche Angebot der Aktien war mehrfach überzeichnet. Mobly sollen mit dem Börsengang umgerechnet rund 120 Millionen Euro zufließen. Mehr im Deal-Monitor

PODCAST

News #36 – Signavio – ubitricity – Rhebo – Xaleon – innosabi – ManuCo – Evernest – Wingcopter – Remagine – Elinvar – APX

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr bei Amazon Music – Apple Podcasts – Castbox – Deezer – Google Podcasts – iHeartRadio – Overcast – PlayerFM – Podimo – Spotify – SoundCloud oder per RSS-Feed abonnieren.

Tipp: Alle unsere Artikel der vergangenen Tage findet ihr in unser täglichen News-Übersicht

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock