#Brandneu

7 neue Startups, die besonders viel Aufmerksamkeit verdient haben

Es ist mal wieder Zeit für neue Startups! Hier einige ganz junge Startups, die jeder kennen sollte bzw. jetzt kennen lernen sollte. Heute stellen wir diese Jungunternehmen vor: Natix, Accure, Wonder, VesselSens, Paigo, Superchat und SilverSitting.
7 neue Startups, die besonders viel Aufmerksamkeit verdient haben
Donnerstag, 5. November 2020Vonds-Team

Jeden Tag entstehen überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz neue Startups. deutsche-startups.de präsentiert an dieser Stelle wieder einmal einige ganz junge Startups, die zuletzt, also in den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten an den Start gegangen sind sowie einige junge Firmen, die zuletzt aus dem Stealth-Mode erwacht sind und erstmals für Schlagzeilen gesorgt haben.

Natix
Das Hamburger Startup Natix tritt an, um Städte mittels Videoanalysen smarter zu machen. Die Jungfirma aus Hamburg greift dabei auf ein Netzwerk aus analogen und IP-Kameras zu und macht aus diesen eine intelligenten Schwarm, der Situationen dann besser analysieren kann. Gründer sind Alireza Ghods, Omid Mogharian und Lorenz Muck.

Accure
Accure wurde von den Wissenschaftlern Kai-Philipp Kairies, Georg Angenendt und Johannes Palmer, die an der RWTH Aachen zu Batteriesystemen promoviert haben, gegründet. Accure bietet Unternehmen eine “Plattform, die durch APIs Zugang zu Batteriedaten ermöglicht, um diese verwalten und zu analysieren”. Gegründet wurde das Startup von Kai-Philipp Kairies, Georg Angenendt und Johannes Palmer.

Wonder
Wonder, bisher unter dem Projektnamen Yotribe unterwegs, entwickelt eine Plattform, mit der sich Nutzer in virtuellen Räumen miteinander austauschen können. Anders als beim großen Vorbild Zoom ist es dabei aber jederzeit möglich, sich in Kleingruppen aufzuteilen und untereinander miteinander zu reden.

VesselSens
Das Bonner Startup VesselSens ermöglicht es, Gefäßverstopfungen in Echtzeit zu diagnostizieren. Die Sensortechnologie des Startups, das von Alexej Domnich gegründet wurde, ermöglicht dabei eine präzise drahtlose Diagnose. Mit dem Sensorsystem sind zudem keine Nachuntersuchungen mehr erforderlich.

Paigo
Das junge Fintech Paigo, ein Ableger von Arvato Financial Solutions, möchte sich als “Plattform für verbraucherorientiertes Forderungsmanagement” etablieren. Konkret geht es dabei darum, Prozesse und Abläufen bei Inkassoverfahren zu digitalisieren.

Superchat
Bei Superchat dreht sich alles um Kommunikation und Rezensionen. Zielgruppe dabei sind lokale Unternehmen. Die Jungfirma schreibt zum Konzept: “Sammeln Sie positive Online-Bewertungen, gewinnen Sie mehr Kunden und kommunizieren Sie mit Ihren Kunden per Text”. Gründer sind Yilmaz Köknar und Mika Hally.

SilverSitting
Hinter SilverSitting aus Frankfurt am Main verbirgt sich eine junge Plattform, auf der Eltern Senioren als Kinderbetreuer finden können. “Die Eltern können in einer Suche passende Kinderbetreuer finden, kontaktieren und eine Betreuungsleistung vereinbaren”. Gegründet wurde das Startup von Andrea Gigauri und Daniel Monninger.

Tipp: In unserem Newsletter Startup-Radar berichten wir einmal in der Woche über junge, frische und brandneue Startups, die noch nicht jeder kennt. Alle diese Startups stellen wir in unserem kostenpflichtigen Newsletter kurz und knapp vor und bringen sie so auf den Radar der bundesweiten Startup-Szene und im besten Fall auf die Agenda von Investoren, Unternehmen und potenziellen Kooperationspartnern. Jetzt unseren Newsletter Startup-Radar sofort abonnieren!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock