Berlin

#Zahlencheck Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen

Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

Der Lesara-Jahresabschluss für 2016 ist da! Der Zahlensalat um das Startup wird dadurch nur noch schlimmer. Der Rohertrag des Unternehmens lag damals bei 24,7 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2015 ein Wachstum in Höhe von 254 %.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

Interview “Anfangs waren wir zu zweit, heute ist expondo ein Global Player”

“Anfangs waren wir zu zweit, heute ist expondo ein Global Player”
Donnerstag, 7. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die expondo-Gruppe hat inzwischen über 200 Mitarbeiter. Mit unseren Produkten bedienen wir 29 Länder und können so auf bereits eine Million zufriedene Kunden zurückblicken. Beim Umsatz liegen wir mittlerweile bei einem zweistelligen Millionenbetrag”, sagt expondo-Macher Waldemar Moss.

Brandneu Jetzt wird auch der gute alte Kickertisch digitalisiert

Jetzt wird auch der gute alte Kickertisch digitalisiert
Dienstag, 5. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Mit packeroo schaffen wir eine Möglichkeit den Tischfussball auf eine neue Ebene zu platzieren. Wir bringen mit unserer Lösung Mitarbeiter in der Mittagspause und beim After Working zusammen an einen Tisch und fördern so das Teambuilding”, sagt Mitgründer Johannes Heizmann.

Deal-Monitor FinCompare legt mit 10 Millionenrunde jetzt so richtig los

FinCompare legt mit 10 Millionenrunde jetzt so richtig los
Montag, 4. Juni 2018 ds-Team

ING Ventures und die Altinvestoren Speedinvest und UNIQA Ventures investieren 10 Millionen Euro in FinCompare. Das frische Kapital soll “in den Ausbau der IT-Plattform sowie in Investitionen in das Team und das weitere Wachstum fließen”. 40 Mitarbeiter wirken bereits für FinCompare. #StartupTicker

#Zahlencheck Thermondo: 20 Millionen Umsatz, 10,7 Millionen Verlust

Thermondo: 20 Millionen Umsatz, 10,7 Millionen Verlust
Donnerstag, 31. Mai 2018 Alexander Hüsing

2016 erwirtschaftete Thermondo einen Umsatz in Höhe von 20 Millionen Euro – was von 2013 bis 2016 einem Wachstum in Höhe von 10.878 % bedeutet. Der Jahresfehlbetrag lag damals bei 10,7 Millionen. Insgesamt häufte das Startup seit 2012 einen Verlust in Höhe von rund 19,2 Millionen an.

Brandneu Kardea kombiniert alle E-Health-Daten, die es gibt

Kardea kombiniert alle E-Health-Daten, die es gibt
Mittwoch, 30. Mai 2018 Alexander Hüsing

“Wir haben uns zum Ziel gesetzt, allen Menschen die eigene Gesundheit zugänglich und verständlich zu machen. Mit unserer Lösung stellen wir uns gleich mehreren Problemen”, sagt Sascha Grumbach, Mitgründer der jungen Gesundheitsplattform Kardea.

CoWorking für Food-Startups US-Food-Inkubator Kitchentown kommt nach Berlin

US-Food-Inkubator Kitchentown kommt nach Berlin
Montag, 28. Mai 2018 ds-Team

+++ In Zusammenarbeit mit Bahlsen geht Kitchentown in Berlin vor Anker. Über den Inkubator – eine Art CoWorking-Space für Food-Startups – bekommen Food-Gründer schon bald “Zugang zu einer hochflexiblen Produktionsfläche”. #StartupTicker

Deal-Monitor Berliner Factoring-Startup bekommt 12 Millionen

Berliner Factoring-Startup bekommt 12 Millionen
Montag, 28. Mai 2018 ds-Team

+++ Stephan Schambach sowie Targo Commercial Finance, HypoVereinsbank, Berliner Volksbank und die Altinvestoren stellen decimo 12 Millionen Euro zur Verfügung. Der Betrag ist eine Mischung aus Eigen- und Fremdkapital sowie Mezzanine-Finanzierung. #StartupTicker

Deal-Monitor Formel-1-Weltmeister investiert in Berliner AdTech-Startup

Formel-1-Weltmeister investiert in Berliner AdTech-Startup
Freitag, 25. Mai 2018 ds-Team

Nico Rosberg investiert in das junge Berliner AdTech-Startup Stoyo. “Als Motorsport-Fan freue ich mich natürlich ganz besonders, dass wir mit Nico ein absolutes Idol in den Gesellschafterkreis aufnehmen konnten”, sagt Stoyo-Gründer Patrick Bales.

Frisches Kapital Cherry Ventures plant neuen Fonds (180 Millionen)

Cherry Ventures plant neuen Fonds (180 Millionen)
Donnerstag, 24. Mai 2018 ds-Team

#EXKLUSIV Cherry Ventures sucht erneut Geld. Der dritte Fonds soll nach Informationen von deutsche-startups.de 180 Millionen, maximal 200 Millionen Euro, schwer werden. Erst 2016 legte Cherry Ventures seinen zweiten Fonds auf (150 Millionen). #StartupTicker