Bonn

#Hintergrund Die Pferde App: Ein vorschnelles Nischen-Urteil

Die Pferde App: Ein vorschnelles Nischen-Urteil
Donnerstag, 17. Oktober 2019 Ruth Cremer

Als Gründerinnen bekamen Christina Terbille und Sarah Wendlandt eine Menge Lob von den Löwen, doch viele stiegen aus, weil sie mit dem Thema bzw. der Branche nicht viel anfangen konnten. Auch Carsten Maschmeyer begründete sein „Ich bin raus“ in dieser Weise… zunächst.

#Hintergrund Wo das Rheinland mal so richtig punkten kann

Wo das Rheinland mal so richtig punkten kann
Mittwoch, 18. September 2019 ds-Team

Im Rheinland, also in Aachen, Bonn, Düsseldorf und Köln, ist schon lange so richtig was los! Vor allem in de Segmenten Advanced Manufacturing und Robotik. Ein Großteil der Startups aus der Region fokussiert sich auf innovative Technologien für Geschäftskunden.

#StartupTicker Three More Years! Das Ruhrgebiet liebt seine Startups

Three More Years! Das Ruhrgebiet liebt seine Startups
Dienstag, 23. Juli 2019 Alexander Hüsing

Das Ruhrgebiet fordert und fördert die Startup-Szene auch in den kommenden drei Jahren weiter, Der ruhr:HUB bleibt dabei die Anlaufstelle für Startups! “Gemeinsam haben wir die Digitalisierung in der Metropole Ruhr bereits immens vorantreiben können“, sagt Oliver Weimann vom ruhr:HUB.

#Eventtipp Ein Startup-Kräftemessen der ganz besonderen Art #NRWHubBattle

Ein Startup-Kräftemessen der ganz besonderen Art #NRWHubBattle
Donnerstag, 14. März 2019 Sümeyye Algan

Auf der Suche nach den besten Geschäftsideen aus Nordrhein Westfalen, stellen sich 14 Startups der Herausforderung. Das Ziel: NRW soll als Startup-Standort gestärkt und zu einer der attraktivsten Regionen für Gründerinnen und Gründer werden.

#EXKLUSIV Von Floerke: Die Rettung ist nun doch noch möglich!

Von Floerke: Die Rettung ist nun doch noch möglich!
Freitag, 25. Januar 2019 Alexander Hüsing

Ein Investor glaubt weiter an das gefallene Bonner Startup von Floerke. Ein bisher ungenannter Geldgeber will nach Informationen von deutsche-startups.de noch einmal einen kleinen sechsstelligen Betrag in das Startup aus Bonn investieren. Frank Thelen gibt seine Anteile am Startup ab.

#Hintergrund Gründerstipendium.NRW: Hier gibt es die Kohle

Gründerstipendium.NRW: Hier gibt es die Kohle
Mittwoch, 25. Juli 2018 Alexander Hüsing

In NRW bekommen Gründer nun 1.000 Euro im Monat! deutsche-startups.de empfiehlt als Anlaufstelle, um die Kohle zu bekommen, insbesondere die Digital-Hubs in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Münster und den Ruhr:Hub im wunderbaren Ruhrgebiet.

"Die besten Stücke" Majic – nur für ganz modebewusste Männer!

Majic – nur für ganz modebewusste Männer!
Mittwoch, 18. Oktober 2017 Alexander Hüsing

“Wir sehen uns als eine Art Concept-Store und unser Ziel ist es, die erste Anlaufstelle für modebewusste Männer zu werden. Wir selektieren, die bei uns angebotenen Artikel, auf die besten Stücke der aktuellen Kollektion”, sagt Leonard Reuter von Majic.

Neuer Name, neuer Partner Frank Thelen setzt nun auf Freigeist Capital

Frank Thelen setzt nun auf Freigeist Capital
Dienstag, 22. August 2017 Alexander Hüsing

+++ “Nach beinahe einem Jahrzehnt, indem wir Gründer unterstützt und in Ideen investiert haben, wird unser erfolgreicher e42 Fund in Freigeist umbenannt – mit neuen Partnern und mehr Funding”, schriebt Frank Thelen. #StartupTicker

Deal-Monitor LeanIX bekommt 7,5 Millionen für die Expansion

LeanIX bekommt 7,5 Millionen für die Expansion
Dienstag, 18. Juli 2017 ds-Team

+++ Deutsche Telekom Capital Partners (DTCP), Capnamic Ventures und Iris Capital investieren 7,5 Millionen US-Dollar in LeanIX. Das Bonner Start-up bietet Unternehmen wie eine Software-Lösung, mit der sie ihre IT-Strukturen optimieren und managen können. #StartupTicker

Koalitionsvertrag CDU und FDP versprechen “neue Gründerzeit” in NRW

CDU und FDP versprechen “neue Gründerzeit” in NRW
Montag, 19. Juni 2017 Alexander Hüsing

“Unser Ziel ist eine neue Gründerzeit in Nordrhein-Westfalen”, versprechen CDU und FDP im gerade vorgelegten Koalitionsvertrag. Konkret wollen die beiden Parteien etwa “den Gründungsprozess für alle Unternehmensgründungen vereinfachen”.

Neuer Fonds High-Tech Gründerfonds: 245 Millionen für frische Ideen

High-Tech Gründerfonds: 245 Millionen für frische Ideen
Mittwoch, 31. Mai 2017 ds-Team

+++ Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) legt seinen dritten Fonds auf. Drin sind zunächst einmal 245 Millionen Euro. 300 Millionen sollen es insgesamt werden. Ab Herbst investiert der Bonner Kapitalgeber damit bis zu 3 Millionen Euro pro Unternehmen. #StartupTicker

#5um5 5 spannende Start-ups aus dem schönen Bonn

5 spannende Start-ups aus dem schönen Bonn
Donnerstag, 15. September 2016 Alexander Hüsing

Wir machen einen kurzen Ausflug nach Bonn. Auch in der kreisfreien Großstadt im Regierungsbezirk Köln wächst die Start-up-Szene. Scanbot etwa macht das Scannen von Dokumenten einfach. Von Floerke, bekannt aus “Die Höhle der Löwen” verkauft handgemachte Accessoires.