#Interview Ein Kölner Trio zeigt den Löwen die Zähne #DHDL

"Wir waren Anfang 2019 auf Investorensuchen und da kam uns gleich die Idee, uns fur 'Die Höhle der Löwen' zu bewerben und die Chance zu nutzen", sagt Burak Dönmezer, Mitgründer von Wingbrush. Der Kölner hat gemeinsam mit seinen Mitsteitern eine Interdentalbürste erfunden.
Ein Kölner Trio zeigt den Löwen die Zähne #DHDL

Auch in der sechsten Staffel der VOX-Erfolgsshow “Die Höhle der Löwen” wittert die Jury wieder fette Beute. Vor die Löwenrunde treten in der achten Folge der sechsten Staffel unter anderem Burak Dönmezer, Louis Bahlmann und Marc Schmitz. Die Kölner haben mit Wingbrush eine Interdentalbürste und eine ganz besondere Zahnseide erfunden. Im Interview mit deutsche-startups.de stellt Gründer Dönmezer Wingbrush einmal ganz genau vor.

Welches Problem wollt ihr mit Wingbrush lösen?
Wir haben es uns zur Aufgabe genommen das Alltagsproblem der Zahnzwischenraumreinigung endlich in die Hand zu nehmen. Die Relevanz der Zahnreinigung ist bekannt, die Relevanz der Zahnzwischenraumreinigung ist weitaus unbekannter – unberechtigterweise. Die Zahnzwischenräume bilden etwa 30 % der Zahnoberfläche und sind für herkömmliche Zahnbürsten unerreichbar. Daher stellen sie häufig den Auslöser für Karies und Parodontitis dar. Der Grund für die Vernachlässigung der Interdentalreinigung ist klar: Sie ist unangenehm, umständlich und zeitintensiv. Unsere innovativen Produkte, die Wingbrush Interdentalbürste und Wingbrush Zahnseide, machen die Interdentalreinigung zum Kinderspiel und lösen damit ein Alltagsproblem. Am wichtigsten ist uns dabei das Bewusstsein der Zahnpflege und vor allem der interdentalen Reinigung zu stärken. Denn was gibt es besseres als ein verzauberndes Lächeln, um einen bleibenden positiven ersten Eindruck zu hinterlassen. Durch den stetigen Entwicklungsfortschritt sind wir kontinuierlich dabei neue Produktideen zu generieren, um die Zahnpflege zu optimieren.

Wie ist die Idee zu Wingbrush entstanden?
Waährend des Studiums an der Universitaät Bonn wurde Louis bewusst, dass die herkoömmlichen Reinigungshilfen zur Zahnzwischenraumpflege nicht ausreichend sind. Immer wieder hört man, wie wichtig die Zahnzwischenraumreinigung ist und trotzdem führt diese kaum einer aus. Also mussten Verbesserungen her. Die Loösung – eine Kombination einer Munddusche mit einer Interdentalbürste. Die Munddusche punktet durch eine einfache Handhabung und die Interdentalbürste hat die höchste Effektivitaät. Also wurden die ersten Prototypen selbst im 3D-Drucker gebaut. Wir gingen auf unseren Produzenten zu und entwickelten gemeinsam die ersten Produkte. Nach einer Studie mit der Universität Bonn und positiven Resultaten entschieden wir uns unser erstes Produkt, die WINGBRUSH Interdentalbürste, selbst auf dem Markt einzuführen, um Probleme in der Zahnpflege zu lösen und diese einfacher zu machen, sodass möglichst jeder vollständige Zahnpflege betreiben kann.

Wo steht Wingbrush in einem Jahr?
Wir wollen weitere innovative Produkte in den Markt einführen und die komplette Reihe an Prophylaxeprodukten anbieten. Ziel ist es, die eingestaubten Zahnpflege-Regale im Handel aufzupeppen und unsere Produkte für jeden zugänglich zu machen. Wingbrush soll ein Begriff für clevere Zahnpflege werden und die Zahnpflege für Jedermann vereinfachen.

Warum habt Ihr euch entschieden, bei “Die Höhle der Löwen” mitzumachen?
Jeder Gründer träumt einmal davon, bei der Vox-Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ aufzutreten. Wir waren Anfang 2019 auf Investorensuchen und da kam uns natürlich gleich die Idee, uns für “Die Höhle der Löwen” zu bewerben und die Chance zu nutzen. “Die Höhle der Löwen” verbindet für uns finanzstarke sowie strategische Investoren bei gleichzeitig medialer Aufmerksamkeit. Eine Chance die man nur einmal hat!

Wie nervös wart ihr kurz vor eurem TV-Pitch?
Das war aufregend! Ich glaube ich kann für uns drei behaupten, dass wir innerlich so aufgeregt waren, wie noch nie. Wir haben zum Glück in der Vergangenheit bereits öfters einen Pitch gehalten. Somit war es nicht das erste Mal, dass wir Investoren von uns und unseren Produkten überzeugen. Natürlich ist das Format von „Die Höhle der Löwen“ etwas Besonderes, weshalb wir uns intensiv darauf vorbereitet haben. Ich muss ein großes Lob an das Team vor Ort und den Moderator Amiaz aussprechen, die es schaffen, einem die Aufregung zu nehmen und ein gutes Gefühl zu geben.

Euer Tipp an andere Gründer, die mit einem Auftritt bei “Die Höhle der Löwen” liebäugeln?
Zögert nicht, sondern macht mit, wenn ihr die Chance habt. Jeder der sich gut vorbereitet, auf die meisten Fragen eine „plausible“ Antwort hat und vor den Löwen die Wahrheit erzählt und sich nicht verzettelt, sollte sich keine allzu großen Gedanken machen. Rückblickend war es eine spaßige und einmalige Erfahrung, die wir nicht missen wollen.

Lesetipp: “Die Höhle der Löwen” – Deals (2019), “Die Höhle der Löwen” – Deals (2018), “Die Höhle der Löwen – Deals (2017)“, Die Höhle der Löwen – Deals (2016)“, “Die Höhle der Löwen – Deals (2015)“, “Die Höhle der Löwen – Deals (2014)“. Für mehr Spaß vor der Glotze am besten unser “‘Die Höhle der Löwen’– Bullshit-Bingo” herunterladen.

Tipp: Alles über die Vox-Gründer-Show gibt es in unserer DHDL-Rubrik

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben):  TVNOW / Bernd-Michael Maurer