Die Höhle der Löwen – Deals (2018)

In der VOX-Gründershow “Die Höhle der Löwen” bekommen Menschen mit Ideen, Konzepten sowie Unternehmen die Chance, vor erfolgreichen Unternehmern, den sogenannten Löwen, zu pitchen. Gelingt es den Kandidaten, einen oder mehrere “Löwen” zu überzeugen, bekommen sie von ihnen Geld für ihre Vorhaben.

2018 läuft bereits die fünfte Staffel der erfolgreichen Sendung. In dieser Übersicht präsentieren wir alle Deals der fünften Staffel, die während der Sendung quasi per Handschlag oder Umarmung vereinbart worden sind. Nicht immer kommen alle Deals nach der Show aber zustande. Auch darüber informiert diese Übersicht. Passend zum Thema: Die Höhle der Löwen – Deals (2017)Die Höhle der Löwen – Deals (2016), “Die Höhle der Löwen – Deals (2015)” und “Die Höhle der Löwen – Deals (2014)“.

Die Höhle der Löwen – Deals (Staffel 5 – 2018)

* In der ersten Folge der fünften Staffel investierte Ralf Dümmel 100.000 Euro in Catch>>Up (35 %).
* Carsten Maschmeyer investierte 500.000 Euro in Volatiles Lighting (20 %). Der Deal platzte nach der Show.
* Frank Thelen und Judith Williams investierten 1 Million Euro (500.000 Cash und 500.000 Media-Leistungen) in Calligraphy Cut (25 %).
* In der zweiten Folge investierte Carsten Maschmeyer 100.000 Euro in daisygrip (25 %). Der Deal platzte nach der Show.
* Ralf Dümmel investierte 80.000 Euro in ruwi (30 %).
* Frank Thelen investierte 400.000 Euro in pazls (25 %). Der Deal platzte nach der Show.
* Ralf Dümmel und Dagmar Wöhrl investierten 210.000 Euro in Spooning Cookie Dough (38 %).
* Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer investierten in der dritten Folge 1,5 Millionen Euro in smartsleep (33 %).
* Georg Kofler investierte 100.000 Euro in Dot on Art (30 %).
* Ralf Dümmel investierte 50.000 Euro in plankpad (15 %).
* Dagmar Wöhrl investierte in der vierten Folge 250.000 Euro in sleeperoo (25,1 %). Nach der Show wurde der Deal wegen einer Bankenauflage leicht geändert: Wöhrl investierte nur 200.000 Euro (24,9 %).
* Georg Kofler und Carsten Maschmeyer investierten 350.000 Euro in ello (30 %). Nach der Show erhöhten die Löwen ihr Investment auf 400.000 Euro.
* Ralf Dümmel investierte 50.000 Euro in waschies (20 %).
* Dagmar Wöhrl investierte in der fünften Folge 50.000 Euro in das Kindermöbelsystem Flippo Kids (10 %)
* Carsten Maschmeyer investierte die Rekordsumme von 1 Million Euro in den digitalen Finanzassistenten Finanzguru (15).
* Ralf Dümmel und Frank Thelen investierten 500.000 Euro in das Leinensystem GoLeyGo (35 %).
Ralf Dümmel investierte in der sechsten Folge 200.000 Euro in Trockenfix (49 %).
Dagmar Wöhrl investierte 200.000 Euro in Design Bubbles (25 %). Der Deal platzte nach der Show.
Ralf Dümmel investierte 200.000 Euro in Pook (20 %).
Carsten Maschmeyer investierte 300.000 Euro in CurveSYS (25,1 %).
* Ralf Dümmel investierte in der siebten Folge 100.000 Euro in Abdeckblitz (35 %).
* Frank Thelen investierte 120.000 Euro in Frittenlove (20 %).
* Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl investierten 100.000 Euro in Kuchentratsch (10 %).

DHDL-Deal-Monitor (Staffel 5 – 2018)

Ralf Dümmel (10 Deals)

* In der ersten Folge investierte Ralf Dümmel 100.000 Euro in Catch>>Up (35 %).
* In der zweiten Folge investierte Ralf Dümmel 80.000 Euro in ruwi (30 %).
* Zudem investierte Ralf Dümmel gemeinsam mit Dagmar Wöhrl 210.000 Euro in Spooning Cookie Dough (38 %).
* Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer investierten in der dritten Folge 1,5 Millionen Euro in smartsleep (33 %).
* Ralf Dümmel investierte zudem 50.000 Euro in plankpad (15 %).
* Ralf Dümmel investierte in der vierten Folge 50.000 Euro in waschies (20 %).
* Ralf Dümmel und Frank Thelen investierten in der fünften Folge 500.000 Euro in das Leinensystem GoLeyGo (35 %).
Ralf Dümmel investierte in der sechsten Folge 200.000 Euro in Trockenfix (49 %).
Ralf Dümmel investierte in der sechsten Folge 200.000 Euro in Pook (20 %).
* Ralf Dümmel investierte in der siebten Folge 100.000 Euro in Abdeckblitz (35 %).

Investitionssumme:  1.885.000 Euro

Carsten Maschmeyer (7 Deals)

* In der ersten Folge investierte Carsten Maschmeyer 500.000 Euro in Volatiles Lighting (20 %). Der Deal platzte nach der Show.
* In der zweiten Folge investierte Carsten Maschmeyer 100.000 Euro in daisygrip (25 %). Der Deal platzte nach der Show.
* Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel investierten in der dritten Folge 1,5 Millionen Euro in smartsleep (33 %).
* Georg Kofler und Carsten Maschmeyer investierten in der vierten Folge 350.000 Euro in ello (30 %). Nach der Show erhöhten die Löwen ihr Investment auf 400.000 Euro.
* Carsten Maschmeyer investierte in der fünften Folge die Rekordsumme von 1 Million Euro in den digitalen Finanzassistenten Finanzguru (15).
Carsten Maschmeyer investierte in der sechsten Folge 300.000 Euro in CurveSYS (25,1 %).
* Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl investierten in der siebten Folge 100.000 Euro in Kuchentratsch (10 %).

Investitionssumme:  2.900.000 Euro – Geplatzt: 2 Deals – Gesamtsumme: 600.000

Frank Thelen (4 Deals)

* In der ersten Folge investierte Frank Thelen gemeinsam mit Judith Williams 1 Million Euro (500.000 Cash und 500.000 Media-Leistungen) in Calligraphy Cut (25 %).
* In der zweiten Folge investierte Frank Thelen 400.000 Euro in pazls (25 %). Der Deal platzte nach der Show.
* Ralf Dümmel und Frank Thelen investierten in der fünften Folge 500.000 Euro in das Leinensystem GoLeyGo (35 %).
* Frank Thelen investierte in der siebten Folge 120.000 Euro in Frittenlove (20 %).

Investitionssumme:  1.270.000 Euro – Geplatzt: 1 Deal – Gesamtsumme: 400.000 Euro

Judith Williams (1 Deal)

* In der ersten Folge investierte Judith Williams gemeinsam mit Frank Thelen 1 Million Euro (500.000 Cash und 500.000 Media-Leistungen) in Calligraphy Cut (25 %).

Investitionssumme:  500.000 Euro

Dagmar Wöhrl (5 Deals)

* In der zweiten Folge investiert Dagmar Wöhrl gemeinsam mit Ralf Dümmel 210.000 Euro in Spooning Cookie Dough (38 %).
* Dagmar Wöhrl investierte in der vierten Folge 250.000 Euro in sleeperoo (25,1 %). Nach der Show wurde der Deal wegen einer Bankenauflage leicht geändert: Wöhrl investierte nur 200.000 Euro (24,9 %).
* Dagmar Wöhrl investierte in der fünften Folge 50.000 Euro in das Kindermöbelsystem Flippo Kids (10 %)
Dagmar Wöhrl investierte in der sechsten Folge 200.000 Euro in Design Bubbles (25 %). Der Deal platzte nach der Show.
* Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl investierten 100.000 Euro in Kuchentratsch (10 %).

Investitionssumme:  605.000 Euro – Geplatzt: 1 Deal – Gesamtsumme: 200.000 Euro

Georg Kofler (2 Deals)

* Georg Kofler investierte in der dritten Folge der fünften Staffel 100.000 Euro in Dot on Art (30 %).
* Georg Kofler und Carsten Maschmeyer investierten in der vierten Folge 350.000 Euro in ello (30 %). Nach der Show erhöhten die Löwen ihr Investment auf 400.000 Euro.

Investitionssumme:  450.000 Euro

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Vox