#Übersicht 13 Gründer (und Super Angels), die ihr Geld (ihre Millionen) in junge Startups investieren

Immer mehr erfolgreiche Gründerinnen und Gründer investieren ihr Geld in junge Startups. In unser Reihe Super-Angels werfen wir einen Blick auf die Investments von bekannten Gründern. Inzwischen sind einige spannende Übersichten entstanden (und weitere folgen).
13 Gründer (und Super Angels), die ihr Geld (ihre Millionen) in junge Startups investieren

In unser losen Reihe Super-Angels werfen wir seit einigen Monaten einen Blick auf die spannenden und richtig heißen Investments von bekannten Gründerinnen und Gründern. Inzwischen sind einige spannende Übersichten entstanden (einige weitere sind derzeit noch in Arbeit), die wir heute einmal gebündelt präsentieren. Zudem wollen wir diesen Artikel mit einen Aufruf verknüpfen: Wen sollen wir demnächst einmal als Super-Angel vorstellen?

#SuperAngels: trivago-Gründer
Auch die trivago-Macher investieren ihr Geld inzwischen in junge Unternehmen. Das Investment-Profil von Monkfish Equity ist simpel zu erklären: Bis auf Masterplan und KolayIK sind Unternehmen, in die die trivago-Macher investiert haben, im B2C-Segment tätig. Siehe: Die richtig heißen Investments der trivago-Gründer

#SuperAngels: Tim Schumacher
Wir enthüllen einmal die aktuellen heißen Investments von Tim Schumacher. Der sedo-Gründer investierte in den vergangenen Jahren in zahlreiche Startups – vor allem in Deutschland, aber auch in den USA. Darunter etwa Joblift, LemonSwan und der bekannte Urban Sports Club. Siehe: Die heißen Investments von Tim Schumacher, der die Erfolgsfirma sedo aufbaute

#SuperAngels: SumUp- und Zeitgold-Gründer
Via Discovery Ventures investieren Jan Deepen und Stefan Jeschonnek seit 2015 in junge Startups. “Normalerweise kommen wir in der Pre-Seed oder Seed-Runde an Bord und helfen dem Team dabei, wirklichen Product-Market-Fit zu finden”, sagt Jeschonnek. Siehe: Die heißen Investments der SumUp- und Zeitgold-Gründer

#SuperAngels: Gerald Schönbucher
Auch der bekannte Hitflip- und Hitmeister-Gründer Gerald Schönbucher investiert in Startups. “Am liebsten sind mir starke, komplementäre Gründerteams, die sich in der Pre-Seed oder Seed-Phase befinden”, sagt der Rheinländer zu seiner Investmentstrategie. Siehe: 15 Startups, auf die Hitmeister-Gründer Gerald Schönbucher setzt

#SuperAngels: Amorelie-Gründer
Unter dem Namen Starstrike Ventures investieren die Amorelie-Gründer bereits seit Jahren in junge Startups. Daneben investiert Amorelie-Macherin Lea-Sophie Cramer via Pink Capital und Mitstreiter Sebastian Pollok via Cape Ventures in aufstrebende Unternehmen. Hier die heißen Investments der Amorelie-Gründer. Siehe: Auf diese jungen Startups setzen die erfolgreichen Amorelie-Gründer

#SuperAngels: Sebastian Diemer
“Ich habe noch nie auf Basis von Powerpoint-Folien in fremde Teams investiert”, sagt Seriengründer Sebastian Diemer. “Es sind immer Wetten auf Leute, mit denen ich zusammengearbeitet habe”, sagt der Kreditech- und Finiata-Gründer. Wir haben alle seine aktuellen Beteiligungen zusammengetragen. Siehe: Die heißen Investments von Sebastian Diemer

#SuperAngels: Flixbus-Gründer
Die Flixbus-Gründer, die mit ihrem Fernbusunternehmen ein (seltenes) deutsches Unicorn aufgebaut haben, investieren inzwischen vermehrt in Startups. Hoffentlich hat das Trio dabei ein ebenso glückliches Händchen wie beim Aufbau von Flixbus. Siehe: Die heißen Investments der Flixbus-Gründer

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.