Zahlen, Zahlen, Zahlen InnoGames wächst auf 161,5 Millionen Umsatz / + 24 %

+++ Die Hamburger Spieleschmiede InnoGames, die seit 2016 zur Modern Times Group (MTG) gehört, erwirtschafte im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 161,5 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es 130 Millionen Euro, was ein Plus von 24 % bedeutet. #StartupTicker
InnoGames wächst auf 161,5 Millionen Umsatz / + 24 %

+++ Die Hamburger Spieleschmiede InnoGames, die seit 2016 zur Modern Times Group (MTG) gehört, erwirtschafte im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 161,5 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es 130 Millionen Euro, was ein Plus von 24 % bedeutet. Besonders mobil stieg der Umsatz deutlich – um 62 %. Mit einer EBITDA-Marge von 25 % konnte InnoGames zudem die Profitabilität steigern. Insgesamt steigt der Umsatz von InnoGames nun seit zehn Jahren jedes Jahr auf einen neuen Rekordwert. “2017 war ein weiteres herausragendes Jahr für uns bei InnoGames. Wir haben unser 10jähriges Jubiläum gefeiert, konnten MTG an Bord begrüßen und unsere eigenen, sehr ambitionierten Ziele erneut übertreffen”, sagt InnoGames-Macher Hendrik Klindworth. 420 Mitarbeitern aus über 30 Nationen arbeiten derzeit für InnoGames. Im laufenden Jahr will das Unternehmen weiter wachsen – unter anderem durch Warlords of Aternum.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): InnoGames