#5um5 5 Start-ups, die die leckere Catering-Welt aufmischen

Unternehmen wie Eat Club, ezCater, ZeroCater kümmern sich international darum, die Buchung von Catering-Anbietern zu vereinfachen. Auch in Deutschland sind zuletzt mehrere Start-ups entstanden, die auf dieses Konzept setzen. Hier 5 Start-ups, die die leckere Catering-Welt aufmischen.
5 Start-ups, die die leckere Catering-Welt aufmischen

Unsere Rubrik “5 um 5” liefert jeden Tag um Punkt 5 Uhr insgesamt – wer hätte das gedacht – 5 wissenswerte Fakten, bahnbrechende Tipps oder hanebüchene Anekdoten rund um ein startupaffines Thema. Heute geht es um: 5 Start-ups, die die leckere Catering-Welt aufmischen.

CaterWings

CaterWings, ein Online-Marktplatz für Caterer, ging im Oktober des vergangenen Jahres in london an den Start. Anfang dieses Jahres erfolgte der Start in Berlin. Inzwischen ist das Start-up aus dem Hause Rocket Internet auch in Hamburg und München aktiv – siehe “CaterWings will an ‘Branchenstandards rütteln’“.

Catero

Catero bringt sich als “Suchmaschine für Catering-Anbieter”. Die Gründer, Vena Steinkönig, Oskar Giese und Sebastian Dröber, wollen mit ihrer Plattform die “umständliche und zeitaufwendige Suche nach dem perfekten Catering grundsätzlich vereinfachen”.

HappyCater

Auch HappyCater möchte das Recherchieren und Buchen von Catering so einfach wie möglich machen. Das Berliner Start-up, das noch nicht gestartet ist, möchte damit ein “Rundum-sorglos-Paket” für jeden Anlass – sowie jedes Budget bieten – siehe “HappyCater will Catering bezahlbar machen“.

heycater

Seit dem des vergangenen Jahres ist der Catering-Service heycater live “heycater ist eine Premium-Buchungsplattform für B2B-Catering. Mit unserem Konzept und einer starken Marke disruptieren wir den Cateringmarkt und verbessern maßgeblich Qualität, Vielfalt und Transparenz in diesem Sektor”, sagen Therese Köhler und Sophie Radtke, die Gründerinnen der Plattform – siehe “Als Frau wird man kategorisch unterschätzt“.

Lemoncat

Doreen Huber, ehemals Delivery Hero und Springstar, bearbeitet den Catering-Markt mit Lemoncat. “Wir von Lemoncat glauben an unkompliziertes und qualitativ hochwertiges Business Catering”, heißt es auf der Startseite – siehe “Ex-Delivery Hero Doreen Huber startet Lemoncat“.

Bonus: Event Inc

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: catering food from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle