ds lädt zum Elevator Pitch

Ein kurzes Video sagt manchmal mehr als tausend Worte. Ab sofort lädt deutsche-startups.de junge Unternehmen deswegen in Zusammenarbeit mit iPitch zum filmischen Elevator-Pitch ein. Start-ups aus dem Internetumfeld können sich künftig in 60 […]

Ein kurzes Video sagt manchmal mehr als tausend Worte. Ab sofort lädt deutsche-startups.de junge Unternehmen deswegen in Zusammenarbeit mit iPitch zum filmischen Elevator-Pitch ein. Start-ups aus dem Internetumfeld können sich künftig in 60 Sekunden bei deutsche-startups.de präsentieren und ihre Idee, ihr Projekt, ihr Start-up zur Diskussion stellen. Und keine Angst: In den kurzem Videoclips muss keiner sein Geschäftsmodell komplett enthüllen – es geht lediglich um einen ersten Einblick in die jeweilige Idee. Für mehr ist in 60 Sekunden ohnehin keine Zeit.

Bei der Art und Weise der filmischen Präsentation gibt es keine Beschränkungen: Erlaubt ist, was gefällt: Die eigene Idee lässt sich vor der Webcam, der ambitionierten Amateurkamera oder im Studio präsentieren. Ganz wie es gefällt. Ganz wichtig: Länger als 60 Sekunden darf die Fahrstuhlfahrt keinesfalls dauern. Für die filmischen Elevator-Pitches arbeitet deutsche-startups.de mit der neuen Ideen- und Gründerplattform iPitch, einem Projekt von Seedkontor, mc-quadrat und dot-gruppe, zusammen. Das kurze Filmchen drehen, bei iPitch anmelden und das kleine Kunstwerk dort hochladen. Nach der Überprüfung wird das Video freigeschaltet und steht deutsche-startups.de zur Verfügung. Und jetzt schnell rüber zu iPitch. Wir freuen uns auf interessante Videos.

Bisherige Fahrstuhlfahrten
* 60 Sekunden mit fettervogel.de
* 60 Sekunden mit Alternative Motion
* 60 Sekunden mit Tellja
* 60 Sekunden mit Shopotainment
* 60 Sekunden mit bilandia
* 60 Sekunden mit Conferendum
* 60 Sekunden mit sofatutor
* 60 Sekunden mit MyLane
* 60 Sekunden mit United Maps

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Bin sehr gespannt, ob das angenommen wird. Bisher sind solche Versuche daran gescheitert, dass primär kleine Schrott-Startups ihre Videos hochgeladen haben und die wirklich interessanten solche Möglichkeiten in der Hektik des Geschäfts eher ignoriert haben.

    Viele Grüsse vom Wannsee,

    Sebastian

  2. Sehr schöne Sache. :)

    iPitch ist gebookmarked. Könntet ihr evtl. noch einen RSS-Feed über neue Vids anbieten, das wäre klasse.

    Gruß,
    Sven



  3. pass

    Dann gibt’s hier künftig wohl 3 x täglich Spirofrog- Videospam. In HD und Stereo, natürlich.



  4. Christoph

    Das wollte ich gerade schreiben, freuen wir uns auf Spirofrog :-)



  5. Hui

    @ pass:

    ich will ihn endlich mal video-mässig erleben dürfen…nicht immer so negativ! ;)

  6. Klingt meiner Meinung nach sehr interessant. Bin schon gespannt was dabei rauskommt, aber ich denke es hat großes Potential für unterhaltsame neue Videos, die man sich gerne mal nebenbei ansieht ;-)



  7. Kai

    @Sven

    Den RSS-Feed habe ich noch eingebaut.

    Kai



  8. Jan

    Warum bekommt iPitch selbst 90 Sekunden zum Vorstellen? ^^

  9. Pingback: United Maps

  10. auf gibt es jetzt die Venture Lounge live



  11. Petra Panther

    ich würde noch ein .de einfügen..

    http://www.venture-lounge.de



  12. FreistossvarianteGSH2007

    Die Idee ist nett. Content ist ja bekanntlich King und der fehlt mir noch!

    “einem Projekt von Seedkontor, mc-quadrat und dot-gruppe” – was hat man sich denn gedacht, dass man letztere “Agentur” an Land gezogen hat?
    Liebe Seedkontors & mc-quadrats, ich hoffe es ist nur eine Freundschaftsleistung sich die Jungs ranzuholen…oder sie haben Startkapital gegeben! ^^

  13. Schade, die Idee ist gut aber seit 6 Wochen hat sich nix auf der Seite getan.

Aktuelle Meldungen

Alle