StartupTicker

+++ #StartupTicker– Der Startup-Live-Ticker. Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps und Hinweise, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

#StartupTicker Ein Hilfspaket für das Kölner Startup-Ökosystem

Ein Hilfspaket für das Kölner Startup-Ökosystem
Dienstag, 2. Juni 2020 ds-Team

Durch die Corona-Krise ist auch das Startup-Ökosystem in Köln gefährdet. Deshalb legt die Stadt nun ein “Stabilisierungs- und Entwicklungsprogramm” auf. Mit dem Programm sollen insbesondere “Coworking Spaces sowie Veranstalter unterstützt werden”.

#StartupTicker Ein Startup, das Wasserleitungen überwacht

Ein Startup, das Wasserleitungen überwacht
Donnerstag, 28. Mai 2020 Veronika Hüsing

Hinter Lisios verbirgt sich eine Alarmanlage für Wasserschäden. Der sogenannte WasserAlarm richtet sich an “Ein- und Zweifamilienhausbesitzer, die per App ihr Eigenheim überwachen und vor größeren Schäden schützen wollen”.

#StartupTicker Dauerhaftes Home Office für alle 500 Mitarbeiter

Dauerhaftes Home Office für alle 500 Mitarbeiter
Dienstag, 26. Mai 2020 ds-Team

Home Office funktioniert – auch in großen Digitalfirmen! “Alle Mitarbeiter haben einen sehr guten Job gemacht. Sie haben sich super unterstützt. Ich habe das Gefühl, sie sind als Team enger zusammengewachsen”, sagt Jean-Marc Noël von Trusted Shops.

#StartupTicker #EXKLUSIV B2B Food Group – also Caterwings – zieht sich aus Deutschland zurück

#EXKLUSIV B2B Food Group – also Caterwings – zieht sich aus Deutschland zurück
Montag, 25. Mai 2020 ds-Team

Die B2B Food Group, zu der Marken wie Caterwings, Lemoncat, Monbanquet und Order In gehören, zieht sich in Folge der Corona-Krise aus Deutschland zurück. Das Unternehmen war zuletzt in der DACH-Region, Frankreich, den Niederlanden, Großbritannien, Italien und Australien aktiv.

#StartupTicker Jetzt kommt das Stipendium in Sachen Digitalisierung

Jetzt kommt das Stipendium in Sachen Digitalisierung
Donnerstag, 21. Mai 2020 ds-Team

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung und der Digital Hub Cologne bieten Kölner Unternehmen die Möglichkeit, ein Stipendium in Sachen Digitaliserung zu bekommen. Die Unternehmen können dabei ihre Geschäftsprozesse auf den Prüfstand stellen.

#StartupTicker Eine digitale Kontaktdatenliste für Gastwirte

Eine digitale Kontaktdatenliste für Gastwirte
Mittwoch, 20. Mai 2020 Veronika Hüsing

recover, ein Projekt aus dem Hause Railslove, positioniert sich als “mobile Web App, die einen ‘Checkin am Tisch’ mittels Smartphone-Kameras ermöglicht”. Sicherlich eine große Hilfe für viele Gastwirte. Die Nutzung der App kostet 15 Euro pro Monat.

#StartupTicker Ein gutes Vorbild: Startup setzt auf Corona-Familienzeit

Ein gutes Vorbild: Startup setzt auf Corona-Familienzeit
Dienstag, 19. Mai 2020 ds-Team

Bei eyeo können Eltern nun Corona-Familienzeit nehmen. Diese wird dabei nicht vom Gehalt und auch nicht von den Urlaubstagen abgezogen. “Sie muss nicht beantragt oder genehmigt, sondern lediglich dokumentiert werden”, teilt das Startup mit.

#StartupTicker Ein Startup, das sich um nachhaltige Produkte kümmert

Ein Startup, das sich um nachhaltige Produkte kümmert
Donnerstag, 14. Mai 2020 Veronika Hüsing

Die Kölner Jungfirma Faunt kümmert sich um nachhaltige Produkte. Die Bandbreite der Plattform reicht von Lebensmittels über Mode bis hin zu Technik. “Alle Partner werden von unserem Team sorgfältig ausgesucht und eingepflegt”- versprechen die Rheinländer.

#StartupTicker Ein Startup, das Studis an Hochschulen bringt

Ein Startup, das Studis an Hochschulen bringt
Mittwoch, 13. Mai 2020 Veronika Hüsing

Mit Compounder starten Evelyn Wagner, Paula Vorbeck und Carmine Siena eine Plattform, die den Studienbewerbungsprozess für Studierende und Hochschulen erleichtern soll. Onliner können sich dabei bei mehreren Hochschulen gleichzeitig bewerben.

#StartupTicker “Top-Investoren denken noch zu selten an das Ruhrgebiet”

“Top-Investoren denken noch zu selten an das Ruhrgebiet”
Freitag, 8. Mai 2020 ds-Team

Noch grasen keine Einhörner an der Emscher! “Wenn internationale Top-Investoren an Deutschland denken, denken sie noch viel zu selten an das Ruhrgebiet – das muss und wird sich ändern!”, sagt Christian Miele, Präsident des Bundesverbands Deutsche Startups.

#Hintergrund #EXKLUSIV Homebell-Gründer Felix Swoboda startet NXT Pharma

#EXKLUSIV Homebell-Gründer Felix Swoboda startet NXT Pharma
Donnerstag, 7. Mai 2020 ds-Team

Felix Swoboda startet nach dem Homebell-Aus nun NXT Pharma. m Markt tritt das Startup derzeit mit der B2C-Marke Hanfgeflüster auf. Das gesamte NXT Pharma-Konstrukt erinnert ziemlich genau an die Sanity Group von Finn Hänsel. 

#StartupTicker 6 Startup-News, die jeder Kölner gelesen haben sollte

6 Startup-News, die jeder Kölner gelesen haben sollte
Mittwoch, 6. Mai 2020 ds-Team

Köln ist seit Jahren ein wichtiger Hot Spot für die deutsche Startup-Szene. Die Rheinmetropole verfügt ohne Zweifel über eine sehr lebendige Szene. Hier wieder mehrere Startup-News, die echte Kölner und alle, die sich für die Digitalszene in Köln interessieren, gelesen haben sollten!

#Hintergrund Corona-Rettungspaket für Startups steht – Details und Zeitplan leider unklar

Corona-Rettungspaket für Startups steht – Details und Zeitplan leider unklar
Donnerstag, 30. April 2020 ds-Team

Das miiliardenschwere Rettungspaket für deutsche Startups steht! “Die Bundesregierung muss jetzt Vollgas geben und schnellstmöglich vom Konzeptionierungsmodus in den Umsetzungsmodus kommen”, teilt der Startup-Verband dazu mit.

#StartupTicker CoachingTrip verknüpft Coaching und Reisen

CoachingTrip verknüpft Coaching und Reisen
Mittwoch, 29. April 2020 ds-Team

Der noch junge Online-Marktplatz CoachingTrip verspricht seinen Nutzern “maßgeschneiderte Coachingreisen”. Die Kombination aus Coaching und Reisen klingt verlockend. In der aktuellen Corona-Krise wird es aber nicht leicht für das junge Unternehmen.

#StartupTicker Der Healthcare-Unternehmer Steve Wiggins steht auf Cannamedical

Der Healthcare-Unternehmer Steve Wiggins steht auf Cannamedical
Dienstag, 28. April 2020 ds-Team

Das Kölner Unternehmen, das 2016 von David Henn gegründet wurde, ist 2017 an den Start gegangen, sammelte gerade weitere 12 Millionen Euro ein. Geldgeber Orkila Capital investierte im vergangenen Jahr bereits 15 Millionen Euro in Cannamedical.