StartupTicker

+++ #StartupTicker– Der Startup-Live-Ticker. Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps und Hinweise, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

#StartupTicker Jetzt einen Messestand auf dem Gründertag Köln gewinnen

Jetzt einen Messestand auf dem Gründertag Köln gewinnen
Montag, 28. Januar 2019 ds-Team

Der Gründertag Köln steht vor der Tür! Wie im Vorjahr gibt es auch im diesem Jahr wieder eine Messestand-Verlosung für junge Unternehmen. Insgesamt 10 kostenfreie Messestände werden an Jungunternehmerinnen und -unternehmer aus Köln und der Region vergeben.

#StartupTicker Jetzt beim InsurLab Germany Accelerator bewerben

Jetzt beim InsurLab Germany Accelerator bewerben
Mittwoch, 23. Januar 2019 ds-Team

Der InsurLab Germany Accelerator unterstützt in diesem Jahr bis zu 15 Startups dabei, ihre Unternehmen weiterzuentwickeln und im deutschen Versicherungsmarkt zu etablieren. Bewerbungen sind bis zum 8. März 2019 möglich. Die Auswahl der Startups wird im Rahmen eines Selection Days im April getroffen.

#StartupTicker #EXKLUSIV GoEuro ist nun auch ein Unicorn

#EXKLUSIV GoEuro ist nun auch ein Unicorn
Mittwoch, 23. Januar 2019 ds-Team

Mit dem Berliner Startup GoEuro gibt es ein weiteres (seltenes) Einhorn in Berlin. GoEuro ist derzeit in 36 Ländern unterwegs. Mehr als 27 Millionen Menschen nutzen die Plattform derzeit. Über 300 Mitarbeiter wirken momentan für GoEuro, das bisher 300 Millionen eingesammelt hat.

#StartupTicker e.ventures legt blitzschnell neuen Fonds auf (150 Millionen)

e.ventures legt blitzschnell neuen Fonds auf (150 Millionen)
Dienstag, 22. Januar 2019 ds-Team

Gute Nachrichten aus der VC-Szene: e.ventures legt einen neuen Fonds auf! In den vergangenen Jahren investierte e.ventures etwa extrem erfolgreich in Unternehmen wie Farfetch, Blinkist und Deposit Solutions. Hintergründe zum neuen Fonds gibt es im aktuellen ds-Podcast.

#StartupTicker WeWork startet NRW-Expansion in Köln

WeWork startet NRW-Expansion in Köln
Montag, 21. Januar 2019 ds-Team

WeWork eröffnet in diesem und im kommenden Jahr zwei Niederlassungen in Köln. “Die Mischung aus etablierten Unternehmen und innovativen Startups,#, stellt das ideale Ökosystem dar, um zusammenzuarbeiten und voneinander zu lernen”, sagt Wybo Wijnbergen von WeWork.

#Lesenswert 6 Startup-Good Reads, die auf eure Leseliste gehören

6 Startup-Good Reads, die auf eure Leseliste gehören
Samstag, 19. Januar 2019 Veronika Hüsing

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

#StartupTicker Mega! Personio holt sich 40 Millionen ab

Mega! Personio holt sich 40 Millionen ab
Donnerstag, 17. Januar 2019 ds-Team

Wie berichtet, investiert Index Ventures gemeinsam mit Northzone und Global Founders Capital in das junge Münchner HR-Startup Personio. Nun ist auch die Höhe der Series B bekannt: Es sind 40 Millionen US-Dollar.

#StartupTicker Deswegen steigt der 1. FC Köln bei SK Gaming ein

Deswegen steigt der 1. FC Köln bei SK Gaming ein
Mittwoch, 16. Januar 2019 ds-Team

Der Traditionsklub 1. FC Köln steigt gemeinsam mit Daimler bei SK Gaming ein. Der 1. FC Köln ist damit der erste deutsche Fußballclub, der in ein etabliertes E-Sports-Unternehmen investiert. Bisher kooperierten der 1. FC Köln und SK Gaming nur.

#StartupTicker Home24 verfehlt ohnehin schon reduziertes Umsatzziel

Home24 verfehlt ohnehin schon reduziertes Umsatzziel
Mittwoch, 16. Januar 2019 ds-Team

Klingt gut: home24 erzielte nach eigenen Angaben “rund um Black Friday die erfolgreichste Woche seit Bestehen”. Klingt schlecht: “Jedoch konnten nicht alle Bestellungen im Dezember ausgeliefert werden, somit wird ein Teil des für Dezember vorgesehenen Umsatzes erst im 1. Quartal 2019 realisiert”.

#StartupTicker Kölner Startup simuliert Phishing-Attacken

Kölner Startup simuliert Phishing-Attacken
Montag, 14. Januar 2019 ds-Team

SoSafe “testet, sensibilisiert und schult Mitarbeiter im richtigen Umgang mit Cyber-Attacken”. Gerade durch den zuletzt aktuellen Doxxing-Fall gegen Politiker fast aller Parteien ein extrem spannendes Thema. Geführt wird SoSafe von Niklas Hellemann, Lukas Schaefer und Felix Schürholz.

#StartupTicker N26 holt sich 300 Millionen ab – Bewertung jetzt bei 2,7 Milliarden

N26 holt sich 300 Millionen ab – Bewertung jetzt bei 2,7 Milliarden
Donnerstag, 10. Januar 2019 ds-Team

Die Startup-Bank N26 sammelt – wie erwartet – schon wieder Geld ein. Rund 500 Millionen Dollar flossen bisher in das FinTech. Die Bewertung liegt jetzt bei 2,7 Milliarden. Das Unternehmen hatte zuletzt 2,3 Millionen Kunden in 24 europäischen Märkten.

#Jahresrückblick Tourlane und das Investment des Jahres

Tourlane und das Investment des Jahres
Freitag, 4. Januar 2019 ds-Team

Der Über-Investor Sequoia investierte Anfang Dezember (gemeinsam mit den Altinvestoren) 24 Millionen Dollar in Tourlane. Ein Ritterschlag für das aufstrebende Travel-Startup, das in diesem Jahr 20 Millionen Außenumsatz und 4 Millionen Innenumsatz anpeilt.

#Jahresrückblick JuwelKerze und der 50-Millionen-Exit, den kaum einer mitbekommen hat

JuwelKerze und der 50-Millionen-Exit, den kaum einer mitbekommen hat
Donnerstag, 3. Januar 2019 ds-Team

Im März 2018 meldete die Private-Equity-Gesellschaft Equi­sto­ne Part­ners Eu­ro­pe einen Kon­trol­l­er­werb beim Berliner Startup Ju­wel­Ker­ze an. Für die Übernahme zahlte Equi­sto­ne nach Informationen von deutsche-startups.de mehr als 50 Millionen Euro.

#Jahresrückblick nu3 und der schlechteste Exit des Jahres

nu3 und der schlechteste Exit des Jahres
Mittwoch, 2. Januar 2019 ds-Team

Im Sommer 2018 rettete Shop Apotheke den jungen Shop nu3 vor dem Aus. Investoren wie Project A, Lakestar und Alstin (Carsten Maschmeyer) investierten in der vergangenen Jahren mehr als 50 Millionen Euro in das Unternehmen. Der Exit brachte wohl gerade mal 10 Millionen Euro.

#Jahresrückblick DaWanda und der Abgang des Jahres, an dem ein VC schuld ist

DaWanda und der Abgang des Jahres, an dem ein VC schuld ist
Dienstag, 1. Januar 2019 ds-Team

Zwölf Jahre nach dem Start wurde DaWanda, ein Online-Marktplatz für Unikate und Selbstgemachtes, in diesem Jahr Ende August überraschend abgewickelt. Seit Ende 2015 war Dawanda fest in der Hand von Insight Venture Partners. Der bekannte Geldgeber hielt zuletzt rund 50 % am Unternehmen.