Sebastian Diemer

#Podcast Startup-Highlights #15 – Der Diemer, cargo.one, E-Scooter, Unu, EMH, tado, eGym, Mimi, Acomodeo

Startup-Highlights #15 – Der Diemer, cargo.one, E-Scooter, Unu, EMH, tado, eGym, Mimi, Acomodeo
Montag, 29. Oktober 2018 ds-Team

Im neuen ds-Podcast geht es um den Führerschein von Sebastian Diemer, die neue Runde bei cargo.one, den boomenden E-Scooter-Markt (Lukasz Gadowski, myTaxi und Unu (weiteres Investment) und EMH Partners. Zudem sprechen wir über tado und bieten weitere exklusive News zu eGym, Mimi Hearing und Acomodeo.

#Podcast Startup-Highlights #14 – Sebastian Diemer (Farmako), 8fit, Partech, Project A, Hi inov, Studitemps

Startup-Highlights #14 – Sebastian Diemer (Farmako), 8fit, Partech, Project A, Hi inov, Studitemps
Montag, 22. Oktober 2018 ds-Team

Im neuen ds-Podcast sprechen Sven Schmidt und Alexander Hüsing über Farmako, das neue Cannabis-Startup von Sebastian Diemer, die schweren Zeiten bei 8fit, den Abgang von Olivier Schuepbach bei Partech, den Stand der Dinge bei Project A und liefern Insider-Infos zu Hi inov, den neuen VC-Job von Wolfgang Krause, sowie das bommende Startup Studitemps.

#Brandneu FinTech-Macher Sebastian Diemer setzt nun auf Cannabis #EXKLUSIV

FinTech-Macher Sebastian Diemer setzt nun auf Cannabis #EXKLUSIV
Freitag, 19. Oktober 2018 Alexander Hüsing

Sebastian Diemer gründet wieder! Diesmal setzt er auf Cannabis. Das Startup mit Sitz in Frankfurt am Main soll sich laut Handelsregister um den “Großhandel mit Medizinpräparaten und alle damit im Zusammenhang stehenden Geschäfte” kümmern.

#Hintergrund Die heißen Investments von Sebastian Diemer

Die heißen Investments von Sebastian Diemer
Montag, 24. September 2018 Alexander Hüsing

“Ich habe noch nie auf Basis von Powerpoint-Folien in fremde Teams investiert”, sagt Seriengründer Sebastian Diemer. “Es sind immer Wetten auf Leute, mit denen ich zusammengearbeitet habe”, sagt der Kreditech- und Finiata-Gründer. Wir haben alle seine aktuellen Beteiligungen zusammengetragen.

#Hintergrund Finiata: Sebastian Diemers Nachfolger darf nun das Startup-Chaos beseitigen

Finiata: Sebastian Diemers Nachfolger darf nun das Startup-Chaos beseitigen
Samstag, 8. September 2018 Alexander Hüsing

Sebastian Diemer tritt bei Finiata ab. “Bei Startups gibt es verschiedene Phasen, die verschiedene Entscheider brauchen. Am Anfang braucht es Leute wie mich, die ihre Stärken in der Sturm- und Drangphase eines frisch gegründeten Startups haben”, sagt der leidenschaftliche Gründer zu seinem Ausstieg.