goderma

Klara sammelt Millionen ein Project A setzt ganz gezielt auf E-Health

Project A setzt ganz gezielt auf E-Health
Mittwoch, 14. September 2016 Alexander Hüsing

Das junge Unternehmen Klara startete 2013 als goderma. Damals kam das Unternehmen als App rund um Hautkrebserkennung daher. Inzwischen positioniert sich Klara als “ein professionelles WhatsApp für den Gesundheitsbereich.

Kurzmitteilungen Vier Namenswechsel und reichlich Expansionen

Vier Namenswechsel und reichlich Expansionen
Mittwoch, 15. Oktober 2014 Christina Cassala

In den Kurzmitteilungen gibt es regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger wichtig sind diese Neuigkeiten deswegen aber nicht. Heute geht es um Fairnopoly, xx-well.com, Westwing, Mornin’ Glory, Doodle, Pepperbill, DUB.de, goderma und noknok24. Fairnopoly etwa heißt nun Fairmondo.

5 neue Start-ups StorageBook, LChoice, Goderma, Atalanda, goodz

StorageBook, LChoice, Goderma, Atalanda, goodz
Montag, 10. Februar 2014 Yvonne Ortmann

In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir StorageBook, LChoice, Goderma, Atalanda und goodz vor. StorageBook etwa hilft ein nahe gelegenes Privatlager für Möbel, Kleidung und anderen Krams zu finden.

Start-up-Radar: goderma

Start-up-Radar: goderma
Freitag, 18. Oktober 2013 Karl Müller

goderma (www.goderma.de), gehört zur zweiten Klasse des hub:raum-Accelerators, kümmert sich um die Früherkennung und Einschätzung von Hautproblemen. “Gemeinsam mit führenden deutschen Dermatologen arbeiten wir an der Zukunft der digitalen Gesundheitsvorsorge” heißt es auf […]

hub:raum: Die zweite Klasse des Telekom-Accelerators

hub:raum: Die zweite Klasse des Telekom-Accelerators
Freitag, 11. Oktober 2013 Alexander Hüsing

Nicht nur der ProSiebenSat.1 Accelerator geht in die zweite Runde, sondern auch beim hub:raum, dem Accelerator der Deutschen Telekom steht die nächste Start-up Runde an. Während die erste Klasse des achtwöchigen Förderprogramms, das […]