Games

Fluffy Fairy Games Idle Miner Tycoon: Ein millionenschwerer Games-Hit

Idle Miner Tycoon: Ein millionenschwerer Games-Hit
Dienstag, 6. Februar 2018 Alexander Hüsing

Fluffy Fairy Games ist das Games-Startup der Stunde. Über 10 Millionen Mal wurde Idle Miner Tycoon bis Ende September des vergangenen Jahres bereits heruntergeladen. Alles ohne Marketingausgaben, nur durch Mundpropaganda.

Mega-Exit in Hamburg Stillfront übernimmt Goodgame – Kaufpreis: 270 Millionen

Stillfront übernimmt Goodgame – Kaufpreis: 270 Millionen
Donnerstag, 7. Dezember 2017 ds-Team

+++ Das börsennotierte schwedische Unternehmen Stillfront übernimmt die Hamburger Gamesschmiede Goodgame Studios komplett. Der Kaufpreis beträgt 270 Millionen Euro. Goodgame durchlebte in den vergangenen Jahren harte Zeiten. #StartupTicker

Meilenstein Goodgame Studios: 1 Milliarde Dollar Umsatz

Goodgame Studios: 1 Milliarde Dollar Umsatz
Samstag, 2. Dezember 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Hamburger Spielefirma Goodgame Studios liefert kurz vor Jahresende eine beeindruckende Zahl: Das Unternehmen knackt – nach eigenen Angaben – “als erstes deutsches Spieleunternehmen den Gesamtumsatz von einer Milliarde US-Dollar”. #StartupTicker

EXKLUSIV OrangeGames nimmt Rocket Internet Plinga ab

OrangeGames nimmt Rocket Internet Plinga ab
Mittwoch, 30. August 2017 Alexander Hüsing

++ Die niederländische Gamesschmiede OrangeGames übernimmt das Berliner Spieleunternehmen Plinga. OrangeGames hält nun alle Anteile am 2009 gestarteten Spieledistributor. Rocket Internet hielt zuletzt noch knapp 35 % am Unternehmen. #StartupTicker #EXKLUSIV

Exit in Offenburg THQ Nordic zahlt Millionensumme für Giana-Sisters-Studio

THQ Nordic zahlt Millionensumme für Giana-Sisters-Studio
Mittwoch, 23. August 2017 Alexander Hüsing

+++ Die schwedische Spieleschmiede THQ Nordic, seit 2016 an der Börse, übernimmt Black Forest Games. Das Offenburger Unternehmen, das 2012 von Andreas Speer und Adrian Goersch gegründet wurde, ist vor allem für seine Giana Sisters-Reihe bekannt. #StartupTicker

Deal-Monitor Spielothekenfirma investiert in Mobilegames-Studio

Spielothekenfirma investiert in Mobilegames-Studio
Donnerstag, 15. Juni 2017 ds-Team

+++ Die Glücksspielfirma Gauselmann und einige Business Angels investieren 6 Millionen Dollar in das junge Mobilegames-Studio TreasureHunt. Insgesamt flossen bereits 8,4 Millionen Dollar in die Gamesschmiede, die von Kyle Smith, Ville Mikkola und Martin Kern gegründet wurde. #StartupTicker

Zahlencheck Die Gameskrise zwingt auch GameDuell leicht in die Knie

Die Gameskrise zwingt auch GameDuell leicht in die Knie
Mittwoch, 14. Juni 2017 Alexander Hüsing

GameDuell hat großartige Zeiten hinter sich – mit Jahresüberschüssen in Millionenhöhe. GameDuell hat aber hoffentlich auch weitere großartige Zeiten vor sich. Dazwischen liegt nun hoffentlich nur eine Durststrecke. 2015 musste das Unternehmen erstmals seit langem Verluste hinnehmen.

Zahlencheck Ein hartes Wooga-Jahr: Umsatz fällt; 8,9 Millionen Verlust

Ein hartes Wooga-Jahr: Umsatz fällt; 8,9 Millionen Verlust
Freitag, 9. Juni 2017 Alexander Hüsing

2015 war kein gutes Jahr für die Spielefirma Wooga. Der Umsatz des Grown-ups fiel von 47,6 Millionen auf 40,9 Millionen Euro. Der Jahresfehlbetrag lag im Jahre 2015 bei knapp 8,9 Millionen Euro. Im Vorjahr erzielte die Spielefirma noch einen Jahresüberschuss in Höhe von 9,3 Millionen Euro.

Hendrik Klindworth im Interview Erfolg in der Krise – “Wir setzen auf kleine Teams”

Erfolg in der Krise – “Wir setzen auf kleine Teams”
Donnerstag, 9. Februar 2017 Alexander Hüsing

InnoGames feierte 2016 ein Rekordjahr. “Unsere Studio-Struktur ermöglicht uns skalierbares und kontrolliertes Wachstum. In hoch motivierten Teams entwickeln wir effizient an vielen neuen Projekten für verschiedene Genres”, sagt InnoGames-Macher Hendrik Klindworth.

Playa Games trotzt der Gameskrise 10 Mitarbeiter, 8 Millionen Umsatz, Millionengewinn

10 Mitarbeiter, 8 Millionen Umsatz, Millionengewinn
Freitag, 20. Januar 2017 Alexander Hüsing

Playa Games, 2009 von Beuck und Martin Jässing gegründet, ist seit dem ersten Geschäftsjahr profitabel. 2016 erwirtschaftete das Unternehmen erneut 8 Millionen Euro – wie schon 2010. Die Spieleschmiede profitiert dabei vor allem von ihren schlanken Strukturen: Playa Games beschäftigt lediglich zehn feste Mitarbeiter.

Entlassungen Gameforge scheitert mobil – 90 Mitarbeiter müssen gehen

Gameforge scheitert mobil – 90 Mitarbeiter müssen gehen
Dienstag, 25. Oktober 2016 Alexander Hüsing

“Wir waren weniger erfolgreich als erwartet und ziehen jetzt die Konsequenzen, indem wir uns in allen Bereichen neu aufstellen”, sagt Gameforge-Macher Alexander Rösner. Die Konsequenzen sind Entlassungen und die Schließung der Mobile-Games-Sparte.

"Spielefirmen scheitern an ihrer Strategie" Sviper – Mit neuen Konzepten gegen die Klon-Krise

Sviper – Mit neuen Konzepten gegen die Klon-Krise
Mittwoch, 19. Oktober 2016 Alexander Hüsing

“Wenn wir mit unseren Games irgendwie zwischen Position 300 und 700 in den weltweiten Charts nach Umsatz landen, dann haben wir unser Ziel erreicht. Wir glauben, dass wir für diesen Zielhorizont genau die richtige Erfahrung mitbringen”, sagt Michael Reichert, Mitgründer von Sviper.