Games

#DealMonitor #EXKLUSIV Rocket investiert in Bike24 – Index vor Einstieg bei cargo.one – Vonovia steht auf Homelike

#EXKLUSIV Rocket investiert in Bike24 –  Index vor Einstieg bei cargo.one – Vonovia steht auf Homelike
Montag, 29. Juni 2020 ds-Team

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Die eKomi-Gründer kaufen die beiden Investoren Goldman Sachs und Tengelmann Ventures raus. 

#Interview Ein Startup, das Cheats im Abo verkauft

Ein Startup, das Cheats im Abo verkauft
Donnerstag, 28. Mai 2020 Alexander Hüsing

Bei MegaDev dreht sich alles um Cheats und Trainingcodes. “Unser Umsatz geht steil auf die erste Million Euro zu. Unsere Community ist über 220.000 Mann – und Frau – stark, wovon etwa 10 % Premium-Nutzer sind mit aktiver Mitgliedschaft”, sagt Gründer Robert Maroschik.

#StartupTicker Sunlight Games – alte neue Spiele für alte und junge Daddler

Sunlight Games – alte neue Spiele für alte und junge Daddler
Donnerstag, 9. April 2020 ds-Team

Geführt wird Sunlight Games, dessen Wurzeln bis 2008 zurückgehen, von Marco Sowa-Israel, der unter anderem an der Entwicklung von über neunzig Spielen für PC, Mac, Nintendo Wii, Nintendo DS, Android, iOS und Xbox One beteiligt war.

#DealMonitor Sequoia investiert in n8n – Rocket startet Flash Ventures – Haniel übernimmt Emma

Sequoia investiert in n8n – Rocket startet Flash Ventures – Haniel übernimmt Emma
Montag, 6. April 2020 ds-Team

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Die Duisburger Investmentholding Haniel übernimmt 50,1 % an Bettzeit, dem Unternehmen hinter dem Matratzen-Startup Emma und der Traditionsmarke Dunlopillo.

#DealMonitor #EXKLUSIV June investiert in Agrando – Tencent hält 25 % an Yager

#EXKLUSIV June investiert in Agrando – Tencent hält 25 % an Yager
Dienstag, 11. Februar 2020 Alexander Hüsing

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und Innovationsstarter Hamburg investieren in attenio.

#Zahlencheck Goodgame: Umsatz sinkt weiter – Gewinn steigt weiter

Goodgame: Umsatz sinkt weiter – Gewinn steigt weiter
Dienstag, 11. Februar 2020 Alexander Hüsing

Auch 2018 sank der Umsatz von Goodgame Studios weiter. Damit lief es bei Goodgame anders als geplant. Für 2018 rechnete das Unternehmen ursprünglich “mit einem “deutlichen Umsatzwachstum”. Der Jahresüberschuss der Gamesschmiede stieg dafür aber.

#StartupTicker Millionenschwere Gamesschmiede TreasureHunt ist insolvent

Millionenschwere Gamesschmiede TreasureHunt ist insolvent
Freitag, 7. Februar 2020 ds-Team

TreasureHunt steht vor dem Aus. Das Unternehmen fiel in der Vergangenheit leider kaum auf. Dabei investierten die Glücksspielfirma Gauselmann (Merkur-Spielotheken) und einige Business Angels bereits 2016 beachtliche 6 Millionen Dollar in das junge Startup.

#StartupTicker Ubisoft kauft Berliner Games-Hit Kolibri Games

Ubisoft kauft Berliner Games-Hit Kolibri Games
Montag, 3. Februar 2020 ds-Team

Kolibri Games gehört jetzt zu Ubisoft. Der Kaufpreis ist leider nicht bekannt. Kolibri Games, das ohne Investorengelder ausgekommen ist, erwirtschaftete aber bereits 2018 einen Umsatz von über 38 Millionen Euro aus. Der Kaufpreis dürfte angesichts dieser Zahlen sicherlich in die Millionen gehen.

#Hintergrund Ein Startup, das Spielestudios die Technik abnimmt

Ein Startup, das Spielestudios die Technik abnimmt
Mittwoch, 18. September 2019 Alexander Hüsing

Unter dem Namen Zeuz kümmern sich Sebastian Reckzeh, Markus Schneider und Roberto Omezzolli um das Thema “Multiplayer Game Hosting”. Investoren wie Vito Ventures und Holtzbrinck Ventures setzen bereits auf die junge Münchner Server-Firma.

#Hintergrund Ein junges Games-Startup, auf das sogar Lego steht

Ein junges Games-Startup, auf das sogar Lego steht
Mittwoch, 11. September 2019 Alexander Hüsing

Das Berliner Unternehmen Klang tritt bisher kaum in Erscheinung. Dabei sammelte das ziemlich junge Games-Startup bereits mehr als 35 Millionen ein. Klang betreibt unter anderem das Spiel Seed, bei dem es darum geht, einen Alien-Planeten zu besiedeln.

#StartupTicker Lego und Co. investieren 22 Millionen in Berliner Games-Startup

Lego und Co. investieren 22 Millionen in Berliner Games-Startup
Mittwoch, 21. August 2019 ds-Team

Das Berliner Games-Startup Klang, das 2013 gegründet wurde, sammelt 22,3 Millionen ein – unter anderem von Novator Partners und LEGO Ventures. Klang betreibt unter anderem das Spiel Seed, bei dem es darum geht, einen Alien-Planeten zu besiedeln.

#Zahlencheck InnoGames wächst auf 160 Millionen Umsatz – Gewinn: 20 Millionen

InnoGames wächst auf 160 Millionen Umsatz – Gewinn: 20 Millionen
Montag, 24. Juni 2019 Alexander Hüsing

Insbesondere seit 2015 spielt die Hamburger Spielefirma InnoGames in einer ganz eigenen Liga! Der Umsatz stieg in den vergangenen Jahren von 103,2 Millionen auf 160,3 Millionen Euro. Der Gewinn in den vergangenen Jahren lag bei über 43 Millionen Euro.

#Zahlencheck Travian: Umsatz geht immer weiter zurück – nun nur noch 26,2 Millionen

Travian: Umsatz geht immer weiter zurück – nun nur noch 26,2 Millionen
Freitag, 7. Juni 2019 Alexander Hüsing

Der Umsatz der Münchner Spieleschmiede Travian ging in den vergangenen Jahren von 57,1 Millionen Euro auf zuletzt 26,2 Millionen zurück. Nach zwei verlustreichen Jahren konnte das Unternehmen 2017 aber endlich wieder ein positives Ergebnis erzielen.

#Zahlencheck Goodgame: Umsatz sinkt deutlich – dafür gibt es aber wieder einen Gewinn (11,8 Millionen)

Goodgame: Umsatz sinkt deutlich – dafür gibt es aber wieder einen Gewinn (11,8 Millionen)
Dienstag, 7. Mai 2019 Alexander Hüsing

Auch 2017 sank der Umsatz von Goodgame Studios weiter. Am Ende waren es nur 95,6 Millionen. Das Unternehmen erwirtschaftete aber wieder einen üppigen Jahresüberschuss. Und zwar 11,8 Millionen. Im Vorjahr musste die Gamesfirma noch einen Jahresfehlbetrag in Höhe von 10,6 Millionen verkraften.

#StartupTicker Klaas Kersting gründet mit Phoenix Games eine Art Spiele-Investor

Klaas Kersting gründet mit Phoenix Games eine Art Spiele-Investor
Freitag, 5. April 2019 ds-Team

Mit Phoenix Games kommt mal kein neues Spiele-Startup um die Ecke, sondern eine Art Spiele-Investor. Geplant sind Übernahmen von Unternehmen, die bereits einigermaßen erfolgreiche Free2play-Games anbieten. Der Kopf hinter Phoenix Games ist FlareGames-Gründer Klaas Kersting.