digital health

Deal-Monitor 1,8 Millionen Euro für Medizintourismusdienst

1,8 Millionen Euro für Medizintourismusdienst
Dienstag, 15. August 2017 ds-Team

+++ Kima Ventures investiert gemeinsam mit den Altinvestoren Project A und 500 Startups 1,8 Millionen Euro in den Medizintourismus-Dienst Qunomedical, früher als Junomedical bzw. Acai Medical bekannt. Mit dem frischen Kapital will das Start-up seine “Präsenz in der DACH-Region ausbauen”. #StartupTicker

"Monetarisieren hauptsächlich auf B2B-Seite" Mit Femisphere sicher durch die Schwangerschaft

Mit Femisphere sicher durch die Schwangerschaft
Donnerstag, 1. Juni 2017 Christina Cassala

“Die Arzt-Patienten-Kommunikation steckt noch im 20. Jahrhundert fest. Besonders während der Schwangerschaft kann, zwischen den in den ersten Monaten weit auseinander liegenden Arzt-Terminen viel passieren”, sagt OneLife Health-Mitgründer David Schärf.

#Digital Health Wachstumssegment E-Health – Deutschland holt auf

Wachstumssegment E-Health – Deutschland holt auf
Freitag, 12. Mai 2017 Christina Cassala

“Es gibt eine Vielzahl an Herausforderungen für Startups. Die größte in Digital Health ist das Geschäftsmodell, sprich: wer am Ende bezahlen soll. Gesundheitssysteme sind weltweit hochgradig reguliert”, sagt Ingo Horak, der die Branche beobachtet, noch ehe die einen eigenen Namen hatte.

Gastbeitrag von Min-Sung Sean Kim und Nicole Cienskowski Große Ehrfurcht vor den großen Versicherungen!?

Große Ehrfurcht vor den großen Versicherungen!?
Freitag, 28. Oktober 2016 Christina Cassala

Grundsätzlich liegen die Interessen von Digital Health Start-ups und Krankenversicherungen gar nicht so weit auseinander und der Wille zur Kooperation ist von beiden Seiten groß. Schließlich können beide voneinander profitieren. Bestimmte Voraussetzungen müssen dabei erfüllt sein.

Startup Camp Berlin #SCB16 Gründer aus der Health-Szene gehen zum Health Camp!

Gründer aus der Health-Szene gehen zum Health Camp!
Donnerstag, 10. März 2016 Christina Cassala

Neben dem Konferenzgeschehen bietet das Startup Camp Berlin in diesem Jahr von Kuratoren organisierte Camps – etwa zu Themen wie Finanzierung, HR, Marketing und Sales. Neu hinzugekommen sind Focus Camps rund um das Thema Digital Health, Legal sowie Business Angel.

Infografik Die deutschsprachige E-Health-Szene im Überblick

Die deutschsprachige E-Health-Szene im Überblick
Mittwoch, 13. Januar 2016 ds-Team

Das Herz spielt bei E-Health-Start-ups eine ganz große Rolle. Sehr viele Start-ups setzen auf ein Herz im Logo. Die meisten Anbieter setzen zudem auf Quantified Self. Mehr in dieser spannenden Infografik, die die den Digital Health Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz widerspiegelt.

App auf Rezept Für Versicherte der TK gibt’s Tinnitracks jetzt gratis

Für Versicherte der TK gibt’s Tinnitracks jetzt gratis
Donnerstag, 17. September 2015 Elke Fleing

Health-Start-up Tinnitracks hat einen bahnbrechenden Deal eingetütet: Ab sofort bekommen die bei der Techniker Krankenkasse versicherten Tinnitus-Patienten die Kosten für die Tinnitracks-App erstattet. Das könnte Signalwirkung für die digitale Health-Szene insgesamt haben.