Clue

Clue-Aufbau kostete bereits 22 Millionen

Clue-Aufbau kostete bereits 22 Millionen

Clue-Aufbau kostete bereits 22 Millionen
Donnerstag, 24. September 2020
VonAlexander Hüsing

Bis Ende 2018 flossen bereits 28,7 Millionen Euro in die Jungfirma Clue, eine Zyklus- und Fruchtbarkeits-App. Seit dem Start kostete der Aufbau von Clue aber auch bereits schon rund 22 Millionen. Der letzte Jahresfehlbetrag lag bei 6,7 Millionen Euro.

#EXKLUSIV Firesale bei Caroobi – Millionen für Clue – Hexal-Gründer halten Mehrheit an Movinga

#EXKLUSIV Firesale bei Caroobi – Millionen für Clue – Hexal-Gründer halten Mehrheit an Movinga

#EXKLUSIV Firesale bei Caroobi – Millionen für Clue – Hexal-Gründer halten Mehrheit an Movinga
Montag, 15. Juni 2020
Vonds-Team

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Das Medienhaus Axel Springer und der britische Immobilienmakler Purplebricks investieren in Homeday.

Insider #79 – Rasa – Caroobi – Movinga – Lana Labs – Felmo – Cluno – Clue – 468 Capital – Homeday

Insider #79 – Rasa – Caroobi – Movinga – Lana Labs – Felmo – Cluno – Clue – 468 Capital – Homeday

Insider #79 – Rasa – Caroobi – Movinga – Lana Labs – Felmo – Cluno – Clue – 468 Capital – Homeday
Montag, 15. Juni 2020
Vonds-Team

Es ist wieder Podcast-Tag! Diese Woche gibt es wieder eine neue Folge unseres Insider-Podcasts mit Sven Schmidt. Einige unserer Themen: Andreessen Horowitz vor Investment in Rasa. Firesale bei Caroobi. Lana Labs plant Investmentrunde. Holtzbrinck vor Investment in Felmo.

Seit dem Start kostete Clue bereits 15,3 Millionen – 28,7 Millionen sind aber noch da!

Seit dem Start kostete Clue bereits 15,3 Millionen – 28,7 Millionen sind aber noch da!

Seit dem Start kostete Clue bereits 15,3 Millionen – 28,7 Millionen sind aber noch da!
Dienstag, 21. Mai 2019
VonAlexander Hüsing

Der Aufbau der Zyklus-App Clue, die 2013 gegründet wurde, kostete bereits 15,3 Millionen Euro. Zuletzt lag der Jahresfehlbetrag bei 6,8 Millionen. Auf der Habenseite stehen die bereits erwähnten mehr als 10 Millionen Nutzerinnen. 2017 wirkten durchschnittlich 45 Arbeitnehmer für Clue.

Clue: Mit 8,5 Millionen Euro zu 5 Millionen Nutzern

Clue: Mit 8,5 Millionen Euro zu 5 Millionen Nutzern

Clue: Mit 8,5 Millionen Euro zu 5 Millionen Nutzern
Montag, 19. November 2018
VonAlexander Hüsing

Der Aufbau von Clue kostete bis Ende 2016 bereits rund 8,5 Millionen Euro. Damals verfügte das Startup über rund 5 Millionen Nutzerinnen. Inzwischen sind es deutlich mehr. Geld ist auch noch genug da! Ende 2016 betrug die Kapitalrücklage des Startups 23,4 Millionen Euro.

5 FemTech-Start-ups, die jeder kennen sollte

5 FemTech-Start-ups, die jeder kennen sollte

5 FemTech-Start-ups, die jeder kennen sollte
Freitag, 7. April 2017
VonAlexander Hüsing

Im Segment FemTech, steht für Female Tech, passiert seit einigen Tagen einiges. Die Zyklus- und Fruchtbarkeits-App Clue ist schon länger ein echter Millionenhit. Ava mit Sitz in Zürich und San Francisco ebenso. Hier 5 FemTech-Start-ups, die jeder kennen sollte.

Clue sammelt Geld ein: 20 Millionen für die Fruchtbarkeit

Clue sammelt Geld ein: 20 Millionen für die Fruchtbarkeit

Clue sammelt Geld ein: 20 Millionen für die Fruchtbarkeit
Mittwoch, 30. November 2016
VonAlexander Hüsing

Nokia Growth Partners und weitere Investoren pumpen 20 Millionen Dollar in die Zyklus- und Fruchtbarkeits-App Clue. Die Idee hinter Clue ist einfach, aber grandios: Die kostenlose Anwendung will Frauen helfen, “den eigenen Zyklus zu verfolgen und ihren Körper besser zu verstehen”.

5 Dinge, die Männer und Frauen über Clue wissen sollten

5 Dinge, die Männer und Frauen über Clue wissen sollten

5 Dinge, die Männer und Frauen über Clue wissen sollten
Donnerstag, 23. Juni 2016
VonAlexander Hüsing

Die Zyklus- und Fruchtbarkeits-App Clue ist ein echter Millionenhit. Innerhalb von knapp einem Jahr stieg die Zahl der Nutzer um 4 Millionen – auf nun 5 Millionen User. Momentan ist Clue in 11 Sprachen verfügbar. Es ist somit noch Luft nach oben in Sachen Nutzer. Hier 5 Dinge, die Männer und Frauen über Clue wissen sollten.

50 Start-ups, die wir nicht mehr aus den Augen lassen

50 Start-ups, die wir nicht mehr aus den Augen lassen

50 Start-ups, die wir nicht mehr aus den Augen lassen
Dienstag, 17. November 2015
VonAlexander Hüsing

Wir kleckern heute mal nicht, wir klotzen so richtig. Wir klotzen 50 Start-ups zusammen, die wir nicht mehr aus den Augen lassen werden. Auf gar keinen Fall. Denn alle haben vermutlich eine ganz ganz große Zukunft vor sich. Wir glauben ganz fest daran.

Clue angelt sich Twitter-Investor Union Square

Clue angelt sich Twitter-Investor Union Square

Clue angelt sich Twitter-Investor Union Square
Freitag, 9. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

“Wir haben Clue ein Jahr lang beobachtet. Es ist eines der aufregendsten Start-ups in Europa”, adelt Simon Levene, Mitgründer und Partner bei Mosaic Ventures, das Unternehmen und investiert gemeinsam mit Union Square 7 Millionen in die Fruchtbarkeits-App.

15 Start-ups mit Zukunft – 10 heiße Berliner Start-ups

15 Start-ups mit Zukunft – 10 heiße Berliner Start-ups

15 Start-ups mit Zukunft – 10 heiße Berliner Start-ups
Montag, 17. August 2015
VonAlexander Hüsing

Wir präsentieren an dieser Stelle “15 junge, deutsche Start-ups, die eine große Zukunft vor sich haben” und “Die 10 heißesten Berliner Start-ups”. Die heißen Start-ups aus der deutschen Hauptstadt stammen aus der Wired, die zukunftsträchtigen Jungunternehmen aus einer Erhebung von CB Insights.

Clue – ein waschechter Millionenhit aus Berlin

Clue – ein waschechter Millionenhit aus Berlin

Clue – ein waschechter Millionenhit aus Berlin
Donnerstag, 9. Juli 2015
VonAlexander Hüsing

Clue will Frauen helfen, den eigenen Zyklus zu verfolgen und ihren Körper besser zu verstehen. 1 Million Nutzerinnen aus 180 Ländern setzen im Monat bereits auf Clue. Eine gelungene Ausbeute für ein Start-up, das gerade einmal zwei Jahre im Markt ist. Jetzt muss die Jungfirma noch weiter kräftig wachsen.

BMW plant den Einstieg bei Wundercar (und mehr)

BMW plant den Einstieg bei Wundercar (und mehr)

BMW plant den Einstieg bei Wundercar (und mehr)
Donnerstag, 19. März 2015
VonKarl Müller

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Wundercar, Book A Tiger, Clue, Kulinado, Planet Sports, partnerprogramme.de und GroupEstate. Wundercar aus Hamburg etwa steht kurz vor einem Einstieg von BMW.

Ströer übernimmt Giga (und noch mehr Investitionen)

Ströer übernimmt Giga (und noch mehr Investitionen)

Ströer übernimmt Giga (und noch mehr Investitionen)
Mittwoch, 27. August 2014
VonKarl Müller

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Giga, zooplus, bücher.de, Clue, Lock8, brandnew, Codecheck.info, trip.me, ClickBus. Econa etwa verkauft seine Beteiligung Giga an Ströer Media – für mehr als 4 Millionen Euro.

Travador, Codeship, Clue, Kiveda und Co. sammeln Geld ein

Travador, Codeship, Clue, Kiveda und Co. sammeln Geld ein

Travador, Codeship, Clue, Kiveda und Co. sammeln Geld ein
Dienstag, 18. Februar 2014
VonKarl Müller

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Travador, Codeship, Clue, Kiveda, Abusix, Kinematics, TrekkSoft, Funanga, Retention Grid und Infogr.am. Darunter sind diesmal gleich mehrere Millionenfinanzierungen.