Blumen

#Interview “Du erreichst in knapp 20 Minuten fast 4 Millionen Menschen”

“Du erreichst in knapp 20 Minuten fast 4 Millionen Menschen”
Montag, 16. September 2019 Alexander Hüsing

“Wir haben zum Start nicht mit so einem rasanten Wachstum gerechnet. Die von uns erstellten Umsatzprognosen wurden Monat für Monat übertroffen, sodass wir schnell neue Mitarbeitern einstellen und parallel auch Prozesse optimieren mussten”, sagt Nina Wegert, Gründerin von Grace Flowerbox.

#Interview “In den ersten zwei Jahren waren wir ständig ausverkauft”

“In den ersten zwei Jahren waren wir ständig ausverkauft”
Freitag, 23. August 2019 Alexander Hüsing

Das Düsseldorfer Startup Emmie Gray verkauft sogenannte Infinity Rosen, Und zwar mit Erfolg! “Momentan ist ein Team von 35 Mitarbeitern mit dem Arrangieren, Verpacken und Versenden beschäftigt. In diesem Jahr wird die Umsatzmarke von zehn Millionen geknackt”, sagt Gründer Paolo Oliva.

Deal-Monitor Flower-Power pur: Blume 2000 übernimmt Miflora

Flower-Power pur: Blume 2000 übernimmt Miflora
Montag, 23. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Die millionenschwere Floristik-Kette Blume 2000 übernimmt den Münchener Blumenversender Miflora. Das Unternehmen startete Ende 2012 – zunächst als reiner Abo-Blumenlieferservice. Später positioniert sich das Start-up als Versandhändler rund um die Themen Blumen und Geschenke. #StartupTicker

"Freuen uns auf aufregende Zeiten" Fleurs de Paris: Millionenumsatz mit konservierten Rosen

Fleurs de Paris: Millionenumsatz mit konservierten Rosen
Mittwoch, 11. Oktober 2017 Alexander Hüsing

“Die Nachfrage an Fleurs de Paris und unseren haltbaren Rosen-Arrangements hat uns von Beginn an völlig überrollt. Gleich in den ersten beiden Wochen verbreitete sich das Opening unseres ersten Stores in Berlin wie ein Lauffeuer”, sagt Viktoria Frister, Gründerin von Fleurs de Paris.

"Sind nun optimal aufgestellt" Blumenversender Miflora sammelt Millionensumme ein

Blumenversender Miflora sammelt Millionensumme ein
Donnerstag, 12. Dezember 2013 Alexander Hüsing

EXKLUSIV Atlantic Capital Partners, Heilemann Ventures und HR Alpha Venture Partners investieren einen siebenstelligen Betrag in Miflora, einen Blumenversender aus dem Hause Venture Stars. Einst war Miflora ein reiner Abo-Blumenlieferservice, inzwischen hat das Start-up die Nische verlassen.

Blumen im Abo: blumeno.de fordert Bloomy Days und Miflora.de heraus

Blumen im Abo: blumeno.de fordert Bloomy Days und Miflora.de heraus
Montag, 15. Oktober 2012 Alexander Hüsing

Nach Bloomy Days (www.bloomydays.de) und Miflora.de (www.miflora.de) geht mit blumeno.de (www.blumeno.de), ehemals getblumen, nun das dritte Blumen-Abo-Start-up an den Start. Betrieben wird die Jungfirma aus Mülheim an der Ruhr von Marc Uthay und […]

Miflora.de liefert Blumen im Abo – Venture Stars kopiert H.Bloom

Miflora.de liefert Blumen im Abo – Venture Stars kopiert H.Bloom
Montag, 10. September 2012 Alexander Hüsing

EXKLUSIV Gerade erst hat Venture Stars, der Inkubator von netzathleten-Mitgründer Stefan Pfannmöller und Co., ePetWorld mit seinen Ablegern Hundeland.de und Katzenland.de auf die Reise geschickt und mit einer Millionensumme ausgestattet (siehe: “ePetWorld gewinnt […]